Jetzt XPO Logistics-Aktien traden!
XPO LOGISTICS

XPO Logistics-Aktie kaufen/verkaufen: Kursanalyse vor dem Investieren

Jetzt XPO Logistics-Aktien traden!
KAUFEN
VERKAUFEN

79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Wenn Sie zu den Anlegern gehören, die sich für die amerikanische Aktie XPO Logistics interessieren, möchten wir Ihnen in diesem Artikel nützliche und präzise Informationen für Ihre Analysen dieser Aktie liefern. Wir werden uns näher mit diesem Unternehmen und seinen verschiedenen Aktivitäten beschäftigen, seine Hauptkonkurrenten und jüngsten Partner vorstellen und Ihnen erklären, wie Sie eine qualitativ hochwertige Fundamentalanalyse dieser Aktie anhand der besten Veröffentlichungen und Nachrichten durchführen können.

Auszahlung von Dividenden
Kann man beim Kaufen von XPO Logistics-Aktien eine Dividende erhalten?
Nein
 
Informationen zu den XPO Logistics-Aktien
ISIN: US9837931008
Ticker: NYSE: XPO
Index oder Markt: NYSE
 

Wie kann ich XPO Logistics-Aktien mit eToro kaufen und verkaufen?

 
Eröffnen Sie ein Konto, indem Sie hier klicken
 
Geld einzahlen
 
Suche nach XPO Logistics (NYSE: XPO)
 
XPO Logistics Aktie kaufen/verkaufen
 
 
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von XPO Logistics-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Die jährlichen und vierteljährlichen Finanzergebnisse des Unternehmens, darunter der Nettogewinn und der Verschuldungsgrad.

Analyse Nummer 2

Die Erweiterung des Fuhrparks der Gruppe wird ebenfalls Aufschluss über ihr Wachstum auf dem Markt geben.

Analyse Nummer 3

Beobachtet werden auch die verschiedenen Partnerschaften, die dieses Unternehmen eingehen kann, und die Unterzeichnung wichtiger Verträge mit wichtigen Kunden.

Analyse Nummer 4

Die Umsetzung strategischer Wachstumsentwicklungspläne durch dieses Unternehmen kann ebenfalls ein interessantes Element bei der Durchführung dieser Fundamentalanalyse sein.

Analyse Nummer 5

Natürlich wird auch verfolgt, wie sich die Marktanteile in diesem Bereich entwickeln und wie sie sich auf die verschiedenen Konkurrenten, die sich dort tummeln, verteilen.

Analyse Nummer 6

Auch die wirtschaftliche Gesundheit der Gebiete, in denen die Gruppe tätig ist, wird sich auf ihre Geschäftstätigkeit auswirken.

XPO Logistics-Aktie kaufen/verkaufen: Kursanalyse vor dem Investieren
XPO Logistics-Aktie kaufen
XPO Logistics-Aktie verkaufen
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Allgemeine Informationen über das Unternehmen XPO Logistics

Um eine gute Analyse des Aktienkurses von XPO Logistics zu erhalten, müssen Sie sich vor allem mit dem Unternehmen und seiner Branche auskennen. Hier sind einige Informationen über diesen französischen Konzern und seine Haupteinnahmequellen:

Die XPO Logistics Group ist ein amerikanisches Unternehmen, das sich auf Transport und Logistik spezialisiert hat und in Europa zu den führenden Anbietern in diesem Bereich zählt. Um die Aktivitäten dieses Konzerns besser zu verstehen, kann man sie in drei große Bereiche und auf diese Weise unterteilen:

  • Logistikdienstleistungen mit der logistischen Verwaltung von verpackten Produkten und Massengütern.
  • Transportleistungen mit dem Transport von verpackten Produkten, bei dem er die Nummer eins in Europa zwischen Großbritannien und dem Kontinent und die Nummer eins in Frankreich bei voluminösen Produkten ist, aber auch Massengüter wie pulverförmige Produkte, flüssige Chemikalien und Lebensmittel, Kohlenwasserstoffe oder Massengüter in Mulden sowie der Transport von temperaturgeführten Produkten, bei dem er auch europäischer Marktführer im Segment Frühobst und -gemüse ist.
  • Schließlich die Leistungen der internationalen Transportkommission.

Derzeit verfügt die XPO Logistics Group über eine Flotte von 7.877 eigenen LKWs und 14.307 Anhängern. Sie erzielt 29,6 % ihres Umsatzes in Frankreich, 28,3 % im Vereinigten Königreich, 11,6 % in Spanien, 11,5 % in den USA und 19,1 % im Rest der Welt.

Konkurrenten

Wir schlagen Ihnen nun vor, mit den 10 größten Unternehmen der Branche auf eine Entdeckungsreise zu den wichtigsten Konkurrenten von XPO Logistics weltweit zu gehen :

SDV

Diese Tochtergesellschaft der Bolloré-Gruppe fällt insbesondere durch hohe Umsätze und qualitativ hochwertige Dienstleistungen auf.

Panalpina

Dieses Unternehmen bietet Supply-Chain-Lösungen an und hat auch in den Bereichen IT und alternative Energien investiert.

Sinotrans

Dieses Unternehmen bietet verschiedene Transport- und Logistikdienstleistungen an, darunter Luft- und Seefracht neben LKW-Transport und Lagerlösungen.

DSV

Dieses Unternehmen bietet Supply-Chain-Lösungen für große Unternehmen sowie Luft-, Straßen-, See- und Schienentransporte an.

CEVA

Der Konzern ist weltweit tätig und beschäftigt über 42.000 Mitarbeiter mit Kunden aus den Bereichen Technologie, Produktion, Gesundheitswesen, Einzelhandel und Energie.

CH Robinson

Es handelt sich um eines der ältesten Logistikunternehmen, da es seit 1905 besteht. Sie bietet Frachtlösungen, Outsourcing und Produktbeschaffung an.

Nippon Express

Hierbei handelt es sich um einen Logistikberater, der Land-, Luft- und Seefrachtdienste anbietet und sich insbesondere auf den internationalen Gütertransport spezialisiert hat.

DB Schenker

Dieses Unternehmen gehört zum Konzern Deutsche Bahn und ist eines der erfolgreichsten in dieser Branche.

Kühne + Nagel

Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern tätig und verfügt über mehr als 1000 Büros weltweit. Es bietet Luft- und Seefrachtdienste, Kontraktlogistik und Landtransport an.

DHL

Schließlich ist DHL derzeit der Marktführer in diesem Sektor. Dieser Konzern bietet insbesondere eine breite Palette an maßgeschneiderten Supply-Chain-Lösungen an.


Strategische Allianzen

Kommen wir nun zu den wichtigsten Partnerschaften, die die XPO Logistics Group in letzter Zeit eingegangen ist :

Mercedez-Benz

2020 unterzeichnete die Gruppe unter anderem eine Partnerschaft mit Mercedez-Benz im Bereich des Vertriebs von Autoersatzteilen in Großbritannien über ein integriertes und digitalisiertes Transportnetzwerk.

Voiteq

Ebenfalls im Jahr 2020 ging die XPO Logistics Group auch eine Partnerschaft mit dem Unternehmen Voiteq ein, um eine innovative Lösung für die Kommissionierung zu testen. So entwickelten die beiden Unternehmen eine Anwendung für Kommissionierungs- und Einlagerungsvorgänge für das Head-up-Display Zebra HD4000, die den Mitarbeitern hilft, produktiver zu arbeiten. XPO ist das erste Unternehmen, das diese Technologie in Frankreich unter realen Bedingungen testet, nachdem sie bereits in Großbritannien erfolgreich getestet wurde.

Jetzt XPO Logistics-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Häufig gestellte Fragen

Was sind die jüngsten Finanzergebnisse der XPO Logistics Group?

Die Veröffentlichungen der Jahresergebnisse der XPO Logistics Group beziehen sich auf das Jahr 2019. So wird in der Bilanz ein Umsatz von 6 414 Millionen Euro erwähnt, der den Erträgen aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit entspricht. Das operative Ergebnis der Gruppe betrug 126.000 Euro und die Kosten der Finanzverschuldung sanken auf 0. Diese Angaben beziehen sich ausschließlich auf die Jahresergebnisse 2019.

Wie ist die Aktionärsstruktur der XPO Logistics Group verteilt?

Im März 2020 bestand das Aktionariat der XPO Logistics Group zu 22,3% aus Orbis Investment Management, zu 12,8% aus Spruce House IM, zu 9,12% aus The Vanguard Group, zu 3,49% aus Bares Capital Management, zu 3,35% aus SSgA Funds Management, zu 3,28% aus Blackrock Fund Advisors, zu 3% aus Dimensional Fund Advisors, zu 2,97% aus Lyrical Asset Management, zu 2,71% aus Limunis Management und zu 2,65% aus Epoch Investment Partners.

Welche Ereignisse haben den Kurs von XPO Logistics geprägt?

Die XPO Logistics Group hat wegen des starken Drucks, den sie auf die Gewerkschaften ausübt, eine große Kontroverse ausgelöst. Streikbrecher erhalten einen Bonus, wenn sie für einen streikenden Fahrer einspringen.

Jetzt XPO Logistics-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.