Die teuerste Aktie der Welt Ende 2021

  •   Le 05/10/2021 ├á 09h05
  •   HARMANT Adeline

Von den auf dem Weltmarkt notierten Aktien sind einige zugänglich und können von jedem Anleger, der sie in sein Aktienportfolio aufnehmen möchte, erworben werden. Andere wiederum erfordern ein hohes Investitionskapital, weil ihr Preis extrem hoch ist. In diesem Artikel finden wir heraus, was die teuerste Aktie der Welt am 1. Oktober 2021 ist.

Jetzt Berkshire Hathaway-Aktien traden!
78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten ├╝berlegen, ob Sie es sich leisten k├Ânnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige f├╝r das Trading mit CFDs bei eToro
Die teuerste Aktie der Welt Ende 2021

Berkshire Hathaway ist die teuerste Aktie der Welt:

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels, d.h. am 1. Oktober 2021, ist die teuerste Aktie der Welt keine andere als Berkshire Hathaway Inc. Um diese Aktie zu kaufen, müssen Sie nämlich 411.379 Dollar für eine einzige Aktie bezahlen (Kurs am 01.10.2021).

Denken Sie daran, dass dieses amerikanische Unternehmen mit einem Wert von 455 Milliarden Dollar auch eines der Unternehmen mit dem höchsten Marktwert der Welt ist.

Aber was sind die Aktivitäten von Berkshire Hathaway? Die Haupttätigkeit des Unternehmens liegt im Bereich der Versicherungen und Finanzen. Was dem Unternehmen jedoch in den letzten Jahren ein Wachstum ermöglicht hat, ist seine Strategie der Diversifizierung seiner Geschäftstätigkeit in den Bereichen Eisenbahn, Versorgungsunternehmen, Lebensmittel und Non-Food-Produkte.

 

Warum ist diese Aktie so teuer?

Die Tatsache, dass Berkshire Hathaway derzeit die teuerste Aktie der Welt ist, kommt nicht von ungefähr. Um solche Summen zu erreichen, ist diese Aktie bei den Anlegern besonders beliebt, und das nicht ohne Grund.  Es sei daran erinnert, dass ein weltberühmter Investor die Mehrheit des Kapitals von Berkshire Hathaway besitzt, nämlich Warren Buffet. Der amerikanische Investor und Unternehmer ist bekannt für seine erfolgreichen Investitionen, mit denen er ein wahres Vermögen aufgebaut hat.

Um seine Wachstumsstrategie erfolgreich umzusetzen und immer mehr Umsatz und Gewinn zu erzielen, hat Berkshire Hathaway eine Strategie zur Entwicklung seiner Aktivitäten durch die Gründung oder den Kauf verschiedener Tochtergesellschaften umgesetzt:

  • Die GEICO-Tochter ist auf Kfz-Versicherungen spezialisiert
  • General Re ist auf den Rückversicherungssektor spezialisiert
  • Die Berkshire Hathaway Primary Group ist spezialisiert auf Versicherungen
  • Die Tochtergesellschaft BNSF ist ein auf den Schienenverkehr spezialisiertes Unternehmen.
  • Berkshire Hathaway Energy ist, wie der Name schon sagt, auf Strom und Gas spezialisiert.
  • Die Tochtergesellschaft McLane Company schließlich ist auf den Großhandel spezialisiert.


Welches sind die anderen teuersten Aktien der Welt?

Mit Stand vom 2. Oktober 2021 gehören zu den nächst teureren Aktien der Welt nach Berkshire Hathaway Lindt & Sprüngli, NVR Incorporated, Amazon Inc, Seabord Corporation, Booking Holding, Cable One, Alphabet Inc, AutoZone Incorporated und Markel Corporation.

 

Die teuersten Aktien gemessen an der Marktkapitalisierung:

Der Kurs einer Aktie ist nicht das einzige Element, das bei der Beurteilung des Wertes eines börsennotierten Unternehmens berücksichtigt wird. Es ist die Marktkapitalisierung des Unternehmens, die es uns ermöglicht, seinen Wert zu beurteilen. Man erhält ihn, indem man den Preis einer Aktie mit der Gesamtzahl der Aktien multipliziert.

Gemessen an der Marktkapitalisierung ist der amerikanische Konzern Apple derzeit der teuerste der Welt mit insgesamt 2.226.000 Milliarden Dollar an der Börse.

An zweiter Stelle steht die Microsoft-Gruppe mit einer Marktkapitalisierung von 2,008 Billionen Dollar.

An dritter Stelle steht Amazon mit einer Marktkapitalisierung von 1,73 Billionen Dollar.

Dann folgt die Google-Gruppe mit einer Marktkapitalisierung von insgesamt 1,673 Billionen Dollar und die Facebook-Gruppe mit einer Marktkapitalisierung von 973,07 Milliarden Dollar.

In der Vergangenheit war der chinesische Energieriese PetroChina eine der größten Marktkapitalisierungen der Welt. Im Jahr 2000, als sie zum ersten Mal an der Börse notiert wurde, hatte die Gruppe einen Marktwert von 1 Billion Dollar. Bei dieser Bewertung wurden jedoch auch nicht börsennotierte Aktien in die Berechnung der Gesamtzahl der Aktien einbezogen, und die Bewertung wurde nicht bestätigt. Infolgedessen beträgt die gesamte Marktkapitalisierung dieses Unternehmens derzeit nur 148,1 Mrd. USD.

 

Die Unternehmen mit dem höchsten Umsatz :

Schließlich gibt neben dem Aktienkurs und der Kapitalisierung eines Unternehmens auch die Höhe des erzielten Umsatzes einen Hinweis auf die stärksten börsennotierten Unternehmen.

Walmart zum Beispiel hat mit über 562 Milliarden Dollar im Jahr 2020 den höchsten Umsatz der Welt. An zweiter Stelle steht der Gigant Amazon mit einem Umsatz von 419 Milliarden Dollar, gefolgt von HCL Technologies mit 394,29 Milliarden Dollar.

Berkshire Hathaway ist zwar die teuerste Aktie der Welt, steht aber mit einem Umsatz von 365,56 Milliarden Dollar im Jahr 2020 an zweiter Stelle hinter diesen Unternehmen.

Die nächst teureren Unternehmen in der Rangliste sind Apple mit 325 Milliarden Dollar, Sinopec mit 317 Milliarden Dollar und Petrochina mit 307 Milliarden Dollar.

Im Jahr zuvor war Walmart die Nummer eins in der Welt, was die Leistung angeht. Aber es war ExxonMobil, das mit einem Jahresumsatz von 264,9 Milliarden Dollar die nächste Position einnahm. An dritter Stelle lag die Apple Group mit 260,2 Milliarden Dollar und an vierter Stelle Berkshire Hathaway mit 254,6 Milliarden Dollar.

Es folgen Unternehmen aus dem Gesundheitssektor mit CVS, UnitedHealth Group und McKesson mit Einnahmen von 256 Mrd. $, 242,3 Mrd. $ bzw. 214,3 Mrd. $.

Jetzt Berkshire Hathaway-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptow├Ąhrungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 78% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich ├╝ber die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden k├Ânnen.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie f├╝r zuk├╝nftige Wertentwicklungen. Die aufgef├╝hrte Trading-Historie betr├Ągt weniger als 5 Jahre und eignet sich m├Âglicherweise nicht als Grundlage f├╝r eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-L├Ąndern und im Vereinigten K├Ânigreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.