VARTA

Varta-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf

67% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

In diesem Artikel über die Varta-Aktie erhalten Sie umfassende Informationen, die Sie im Rahmen einer Analyse dieses Wertpapiers benötigen. Sie erfahren beispielsweise, was das Unternehmen Varta genau macht, in welchen Bereichen es tätig ist, womit es den Umsatz erwirtschaftet, wer die Konkurrenten sind und welche strategischen Partnerschaften es eingegangen ist. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über die Punkte, die Sie im Rahmen einer Fundamentalanalyse des Wertpapiers auswerten sollten.

Faktoren, die den Kurs dieses Vermögenswerts beeinflussen können:

Analyse Nummer 1

Behalten Sie alle Transaktionen des Konzerns, die das Kapital oder die Tochtergesellschaften betreffen, ganz genau im Auge. Je nach Strategie kann es sich dabei um die Abspaltung von Unternehmensteilen, die Übernahme anderer Unternehmen, um Partnerschaften oder Ähnliches handeln.

Analyse Nummer 2

Die Veröffentlichung der strategischen Wachstumspläne gibt hilfreiche Hinweise, daher sollten alle Ziele und Maßnahmen in die Analyse einfließen. Entsprechende Informationen kommuniziert das Unternehmen regelmäßig an die Aktionäre.

Analyse Nummer 3

Ein zentrales Element ist die Konkurrenz in der Batteriebranche. Es gibt einige bedeutende Unternehmen, die Varta möglicherweise Marktanteile streitig machen.

Analyse Nummer 4

Zuletzt sind natürlich die Finanz- und Wirtschaftsergebnisse des Konzerns von großer Bedeutung. Analysieren Sie daher die vierteljährlichen und jährlichen Veröffentlichungen und gleichen Sie die Zahlen systematisch mit den Zielvorgaben sowie mit den Erwartungen der Analysten ab.

Jetzt Varta-Aktien traden!
67% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Varta

Wenn Sie eine Analyse der Varta-Aktie erstellen möchten, sollten Sie das Unternehmen und seine Aktivitäten genau kennen. Dafür erhalten Sie in der Folge einen Überblick über das Unternehmen, seine wichtigsten Geschäftsbereiche und Umsatzquellen.

Die Geschäftstätigkeit der VARTA AG mit Sitz in Ellwangen (Jagst) umfasst die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Speichersystemen für diverse Anwendungszwecke. Das Unternehmen ist führend in seiner Branche und zeichnet sich in wesentlichen Gebieten durch die Entwicklung industrieller Standards aus. Die Aktivitäten lassen sich dabei in zwei Geschäftssegmenten einteilen:

  • Das Segment « Lithium-Ion-Solutions & Microbatteries » umfasst Mikrobatterien, wiederaufladbare Lithium-Ionen-Knopfzellen, Lithium-Ionen-Rundzellen sowie Lithium-Ionen-Batteriepacks. Durch intensive Forschung und Entwicklung gelingt es Varta, in der Lithium-Ionen-Technologie und bei Mikrobatterien weltweite Maßstäbe zu setzen. Das Unternehmen ist daher als Innovationsführer in Wachstumsmärkten der Lithium-Ionen-Technologie sowie bei primären Hörgerätebatterien anerkannt.
  • Das Segment « Household Batteries » umfasst das Batteriegeschäft (u. a. Haushaltsbatterien, Akkus, Ladegeräte, Power Banks, Leuchten sowie Energiespeicher) für Endkunden.

Varta beschäftigt derzeit knapp 4800 Mitarbeiter, betreibt fünf Produktionsstätten in Deutschland, Rumänien und Indonesien sowie Vertriebszentren in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien, die wiederum Kunden in über 75 Ländern der Erde beliefern.

Varta-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Jetzt Varta-Aktien traden!
67% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Konkurrenten

Als Nächstes sehen wir uns das Umfeld von Varta an, genauer gesagt die wichtigsten direkten Konkurrenten innerhalb der Branche.

XNRGI

Dieses Unternehmen, das früher unter der Bezeichnung Neah Power Systems bekannt war, ist im Bereich Akku-Technologie tätig und entwickelt und produziert in erster Linie Lithium-Ionen- und Lithium-Metall-Akkus. Das Unternehmen entwickelte beispielsweise einen leistungsfähigen und langlebigen Powerchip-Akku und nutzt dafür ein Herstellungsverfahren auf der Basis von porösen Siliziumchips. Die Produktion kann in hohen Mengen und zu niedrigen Kosten erfolgen. Darüber hinaus bietet XNRGI Lithiumzellen für Regionen an, in denen hohe und tropische Temperaturen herrschen, sowie ein Battery Management System (BMS) für Netz-, Mobilitäts- und Elektronikanwendungen für Endkonsumenten.

A123 Systems

A123 Systems ist eine Tochtergesellschaft des chinesischen Konzerns Wanxiang Holdings und auf die Entwicklung und Herstellung von Lithium-Eisenphosphat-Akkumulatoren und Energiespeichersystemen spezialisiert. A123 Systems beschäftigt derzeit knapp 2500 Mitarbeiter in der ganzen Welt; der Unternehmenssitz befindet sich in Waltham in den Vereinigten Staaten. Die den Produkten zugrunde liegende Technologie basiert auf einem Material, das ursprünglich vom Massachusetts Institute of Technology entwickelt wurde.

Hyperdrive Innovation

Der Konzern Hyperdrive Innovation ist ein Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von Lithium-Ionen-Akkus. Das Unternehmen ist für zahlreiche Unternehmen in der ganzen Welt ein bevorzugter Partner im Bereich Elektrifizierung. Daher findet man die Akkutechnologie von Hyperdrive Innovation in vielen Anwendungen.


Strategische Allianzen

Nach dem Überblick über die wichtigsten Konkurrenten von Varta sehen wir uns nun zwei konkrete Beispiele für strategische Partnerschaften an, die das Unternehmen in der jüngeren Vergangenheit eingegangen ist.

Naïo Technologies

Naïo Technologies und Varta schlossen 2020 eine Zusammenarbeitsvereinbarung, um gemeinsam Solarladestation für Agrarroboter zu entwickeln. Es geht um die Bereitstellung von End-to-End-Lösungen für Fernladestationen, die keinen Anschluss an das Stromnetz benötigt. Naïo Technologies ist als Mitglied von Robotics Place führend in der Agrarrobotik. Durch die Partnerschaft mit Varta, einem der wichtigsten Akteure im Bereich Batterien und Akkus, leitet das Unternehmen eine neue Phase ein. Über den technischen Aspekt hinaus verspricht Naïo sich von dieser Allianz eine verbesserte Glaubwürdigkeit im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit anderen großen Unternehmen.

Carglass

2019 unterzeichneten Varta und Carglass eine Partnerschaftsvereinbarung. Der Spezialist für die Reparatur und den Austausch von Windschutzscheiben hat eine neue Dienstleistung im Zusammenhang mit Autobatterien lanciert. Kunden haben nun die Möglichkeit, während der Arbeiten an der Windschutzscheibe ihre Batterie kostenlos überprüfen und im Falle einer niedrigen Leistung austauschen zu lassen.

Jetzt Varta-Aktien traden!
67% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Häufig gestellte Fragen

Wann und wie wurde das Unternehmen Varta gegründet?

Varta wurde am 27. Dezember 1887 aufgrund der hohen Nachfrage nach Batterien gegründet. 1988, also im darauffolgenden Jahr, begann das Unternehmen mit der Herstellung von Batterien aus Blei, die vom luxemburgischen Ingenieur Henri Owen Tudor entwickelt worden waren. Mit Unterstützung der Deutschen Bank schloss sich Varta 1890 mit den Konkurrenten AEG und Siemens zusammen, um gemeinsam die Accumulatorenfabrik AG (kurz AFA genannt) zu gründen.

Wird der Kurs der Varta-Aktie steigen oder fallen?

Um zu wissen, ob der Kurs der Varta-Aktie steigt oder fällt, sollte man ausgefeilte Analysen für das Wertpapier erstellen. Dies gilt sowohl für kurz- oder mittelfristige als auch für langfristige Prognosen. Stützen Sie sich dazu auf Signale aus der technischen Analyse und der Fundamentalanalyse. Für Erstere nutzen Sie Börsencharts, für Letztere werten Sie alle Nachrichten, Veröffentlichungen und Ereignisse aus, die möglicherweise einen Einfluss auf das Unternehmenswachstum und somit auf das Interesse der Investoren für die Aktie haben.

Wie investiert man online in den Kurs der Varta-Aktie?

Um Varta-Aktien zu kaufen oder sich auf den Kurs zu positionieren, haben Sie zwei Möglichkeiten. Wenn Sie ein Wertpapierkonto oder einen Aktiensparplan besitzen, können Sie die Wertpapiere des Unternehmens kaufen und in Ihr Aktienportfolio aufnehmen. Darüber hinaus können Sie jedoch auch bei einem Onlinemakler mit CFDs auf den Kurs der Aktie traden.

Jetzt Varta-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Aktien- und Krypto-Asset-Investitionen als auch Asset-Trading in Form von CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund ihrer Hebelwirkung ein hohes Risiko für einen schnellen Geldverlust darstellen. 67% der Konten von Einzelhändlern verlieren Geld, wenn sie mit diesem Lieferanten CFDs handeln. Sie sollten sich fragen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das erhebliche Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die betreffenden Inhalte werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Anlageberatung dar. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die Handelsgeschichte ist weniger als 5 Jahre alt und reicht möglicherweise nicht aus, um als Grundlage für eine Investitionsentscheidung zu dienen.

Krypto-Aktive sind volatile Instrumente, die in sehr kurzer Zeit stark schwanken können und daher nicht für alle Investoren geeignet sind. Abgesehen von CFDs ist der kryptoaktive Handel nicht durch einen EU-Rechtsrahmen geregelt und wird daher nicht überwacht. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro