Jetzt UPS-Aktien traden!
UPS

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der UPS-Aktie

Jetzt UPS-Aktien traden!
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Sie wollen demnächst in die UPS-Aktie investieren und benötigen mehr Informationen über dieses amerikanische Unternehmen? In diesem Artikel über UPS erfahren Sie die wichtigsten Informationen, die Sie für Ihre Analyse dieser Aktie benötigen, wie z.B. Einzelheiten über die Aktivitäten des Unternehmens, seine Hauptkonkurrenten auf dem Markt, seine jüngsten Partnerschaften und die Elemente, die Sie bei Ihrer Fundamentalanalyse berücksichtigen sollten.

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von UPS-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Zunächst einmal werden wir die Daten zu den Vorschriften in der Lkw-Branche aufmerksam verfolgen, insbesondere die Gesetzgebung zu Grenzübertritten oder CO2-Emissionen.

Analyse Nummer 2

Die Partnerschaften, die der Konzern auf internationaler Ebene eingehen kann, werden ebenfalls mit Interesse verfolgt werden, da sie darauf abzielen könnten, dass UPS direkt in neue Geschäftsbereiche vordringen kann.

Analyse Nummer 3

Auch die Entwicklung der Nachfrage nach Online-Einkäufen und E-Commerce im Allgemeinen muss beobachtet werden.

Analyse Nummer 4

Auch Neueinsteiger in diesem Sektor, die niedrigere Betriebskosten mit weniger gewerkschaftlich organisierten Beschäftigten aufweisen, müssen mit größtem Interesse beobachtet werden.

Analyse Nummer 5

Angesichts der internationalen Aktivitäten dieses Unternehmens wird auch die Entwicklung der Wechselkurse, die sich auf seine internationale Wettbewerbsfähigkeit auswirken können, mit großer Sorgfalt verfolgt werden.

Analyse Nummer 6

Schließlich wird auch die Entwicklung der Treibstoffpreise und damit insbesondere des Ölpreises, von dem die Aktivitäten von UPS abhängen, beobachtet werden.

Jetzt UPS-Aktien traden!
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Allgemeine Informationen über das Unternehmen UPS

Lassen Sie uns nun einen Schritt weitergehen und herausfinden, wer der UPS-Konzern ist, indem wir einen detaillierten Überblick über das Unternehmen und seine Aktivitäten auf dem Markt geben. Es ist wichtig zu verstehen, wie der Konzern seine Einnahmen erwirtschaftet, um seine zukünftigen Herausforderungen und Wachstumsaussichten besser zu verstehen.

Der UPS-Konzern oder United Parcel Service ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das im Bereich des Pakettransports tätig ist. Genauer gesagt ist UPS derzeit weltweit führend in dieser Branche. Außerdem bietet er Logistikdienstleistungen an.

Um die Aktivitäten der UPS-Gruppe besser zu verstehen, kann man sie nach ihrem Umsatzanteil in verschiedene Bereiche einteilen, und zwar auf diese Weise :

  • Kurier- und Expressdienste in den USA erwirtschaften mehr als 62,7% des Gruppenumsatzes, wobei vor allem der Transport von Briefen und Dokumenten oder die Zustellung von kleinen Paketen im Vordergrund stehen.
  • Internationale Kurier- und Expressdienste machen hier fast 19,2 % des Umsatzes dieser Gruppe aus.
  • Schließlich erwirtschaften Transport- und Logistikdienstleistungen fast 18,1% des Umsatzes von UPS.

Ende 2019 führt die United Parcel Service Group eine Flotte von 601 Flugzeugen, über 125.000 Landfahrzeugen, darunter Autos, Lieferwagen und Zugmaschinen, und über 52.000 Containern.

Die Gruppe wickelt den größten Teil ihrer Geschäfte in den USA ab.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der UPS-Aktie
Jetzt UPS-Aktien traden!
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Konkurrenten

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Branche, in der die UPS-Gruppe derzeit tätig ist, und erhalten einen kurzen Überblick über die wichtigsten Konkurrenten auf dem Markt und damit über Unternehmen, die eine Bedrohung darstellen könnten:

Fedex Corporation

Zunächst einmal ist der US-amerikanische Konzern Fedex, der auch eine Fluggesellschaft ist, die sich auf den internationalen Frachttransport spezialisiert hat und ihren Sitz in Tennessee hat, ein direkter Konkurrent von UPS. Sein Name bedeutet eigentlich Federal Express.

DHL

DHL steht für Dalsey, Hillblom and Lynn International und ist ein in den USA ansässiges Unternehmen, das sich ebenfalls auf den Transport von Paketen und Briefen spezialisiert hat und sich im Besitz der Deutschen Post befindet. Die Deutsche Post DHL Group ist derzeit das größte Logistikunternehmen der Welt und in über 220 Ländern und Gebieten tätig. Der Konzern befördert jedes Jahr 1,3 Milliarden Pakete.

GeoPost

Der dritte große Konkurrent von UPS ist die internationale Dachgesellschaft der französischen La Poste-Gruppe, GeoPost. Diese Gesellschaft bündelt die Express-Paketaktivitäten des Konzerns in Europa und weltweit und hat ihren Sitz in Issy Les Moulineaux. GeoPost fasst derzeit seine europäischen Handelsmarken unter der gemeinsamen Marke DPD Group zusammen.


Strategische Allianzen

Nachdem wir die wichtigsten Gegner von UPS kennengelernt haben, möchten wir Ihnen nun die wichtigsten Verbündeten von UPS vorstellen, mit einigen Beispielen für die jüngsten Partnerschaften, die der US-Konzern mit anderen Unternehmen eingehen konnte:

Wingcopter

Die erste Partnerschaft, über die wir sprechen werden, ist die, die 2020 mit dem deutschen Start-up-Unternehmen Wingcopter geschlossen wurde. Die beiden Konzerne unterzeichneten eine Partnerschaft zur Zertifizierung der Flugzeuge des deutschen Herstellers, um den Einsatz einer völlig neuen Generation von Lieferdrohnen zu ermöglichen, die leiser und vielseitiger sind. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird sich die Tochtergesellschaft UPS Flight Forward (UPSFF) um die administrativen Schritte kümmern, um die Zertifizierung zu erhalten, die für die Zulassung der künftigen Drohnen für verschiedene Lieferaufgaben auf amerikanischem Boden erforderlich ist. Die UPSFF hatte jedoch bereits eine Genehmigung für den Einsatz von Lieferdrohnen in Flugkorridoren erhalten.

Free (Iliad)

Eine weitere Partnerschaft mit der Free Group wurde 2010 unterzeichnet und ist schon älter. UPS wurde als Transportunternehmen für die Lieferung der Freeboxen an die Kunden von Free ausgewählt.

Jetzt UPS-Aktien traden!
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Häufig gestellte Fragen

Welches ist der wichtigste Handelsplatz für die UPS-Aktie?

Derzeit wird der Aktienkurs von UPS natürlich an der amerikanischen Börse NYSE oder New York Stock Exchange notiert, genauer gesagt am Main Market dieses Finanzplatzes. Wichtig ist aber auch, dass der UPS-Konzern aufgrund seiner hohen Marktkapitalisierung neben den größten amerikanischen Unternehmen in der Zusammensetzung des Dow Jones Industrial Average Stock Index enthalten ist.

Wie führt man eine technische Analyse der UPS-Aktie durch?

Neben der Durchführung einer Fundamentalanalyse der UPS-Aktie anhand der in diesem Artikel beschriebenen Methode müssen Sie natürlich auch eine technische Analyse dieses Wertpapiers einrichten. Hier sollten Sie die Börsencharts dieses Wertpapiers verwenden und technische Börsenindikatoren wie Trend-, Volatilitäts-, Liquiditäts- und andere interessante Indikatoren lesen und interpretieren.

Wo kann man die UPS-Aktie kaufen oder in ihren Kurs investieren?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, online auf die UPS-Aktie und andere US-Aktien zuzugreifen. Man kann über ein klassisches Börsenanlageprodukt gehen, mit dem man in die US-Märkte investieren kann, oder über Derivate, die den Kurs dieses Basiswerts nachbilden und mit denen man auf die Entwicklung des Börsenkurses nach oben oder unten spekulieren kann.

Jetzt UPS-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.