UNITED AIRLINES

United Airlines-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf

72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Sie wollen die United Airlines-Aktie kaufen oder online handeln und suchen nach Tipps, wie sich der Aktienkurs über kurz oder lang entwickeln könnte? Hier erfahren Sie mehr über United Airlines: Einzelheiten zu den Aktivitäten und Gewinnquellen des Unternehmens, Erläuterungen zur Fundamentalanalyse der Aktie, eine Übersicht über die wichtigsten Konkurrenten auf dem Markt, die jüngsten Partnerschaften und einige zusätzliche Börsendaten.

Faktoren, die den Kurs dieses Vermögenswerts beeinflussen können:

Analyse Nummer 1

Zunächst einmal muss das Wachstum der Luftfahrtindustrie in den USA beobachtet werden, ebenso wie Ereignisse, die es stören könnten, wie es die Gesundheitskrise in den Jahren 2020 und 2021 getan hat.

Analyse Nummer 2

Generell kann sich das Wachstum in den USA insgesamt auch auf die Rentabilität der United Airlines Group auswirken.

Analyse Nummer 3

Auch die Tourismus- und Reisebranche und ihr Wachstum sollten im Auge behalten werden.

Analyse Nummer 4

Natürlich muss man auch die Konkurrenz in dieser Branche im Auge behalten, die intensiv sein kann, insbesondere von Billigfluglinien, die die Preise unterbieten und ihr Marktanteile wegnehmen.

Analyse Nummer 5

Der Rohstoffmarkt und insbesondere der Treibstoffpreis wird ebenfalls ein Faktor sein, den Sie im Auge behalten müssen, da er einen relativ großen Einfluss auf die Kosten und die Rentabilität dieses Unternehmens haben kann.

Analyse Nummer 6

Schließlich müssen auch die vom Konzern aufgestellten Ziele und strategischen Wachstumspläne sowie die tatsächlich erzielten Ergebnisse bei der Veröffentlichung der Quartals-, Halbjahres- und Jahresbilanzen des Unternehmens im Auge behalten werden.

Jetzt United Airlines-Aktien traden!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Allgemeine Informationen über das Unternehmen United Airlines

Eine gute Kenntnis des Unternehmens United Airlines ist natürlich unerlässlich, bevor man mit dem Kurs dieses Wertpapiers spekulieren kann. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen jetzt eine detaillierte Übersicht über dieses Unternehmen und seine Aktivitäten.

Die United Airlines Group, auch bekannt als United Continental Holdings, ist eine US-amerikanische Holdinggesellschaft, in der die Fluggesellschaften United Airlines und Continental Airlines integriert sind.

Um die Aktivitäten der United Airlines Group besser zu verstehen, kann man sie nach ihrem Umsatzanteil in verschiedene Bereiche einteilen, und zwar auf diese Weise :

  • Zunächst einmal ist die Beförderung von Passagieren die Hauptgewinnquelle des Unternehmens, da sie 91,6% des Umsatzes des Unternehmens generiert.
  • Danach folgt das Fracht- und Postgeschäft, das 2,7% des Konzernumsatzes ausmacht.
  • Die restlichen 5,7% des Umsatzes stammen aus anderen Nebenaktivitäten, darunter Wartung und Reparatur von Flugzeugen, Abfertigung und Ausbildung von Besatzungen.

Derzeit betreibt der Konzern eine Flotte von 1.358 Flugzeugen, die sich auf die Flotten von United Airlines mit 777 Flugzeugen, davon 635 eigene und 142 geleaste, und die Flotten von United Express, Continental Express und Continental Connection mit 581 Flugzeugen verteilen.

Es ist auch wichtig, die geografische Verteilung der Einnahmen der United Airlines Group zu kennen, die 62,3% ihres Umsatzes in den USA und Kanada, 17,1% im Atlantik, 11,9% im Pazifikraum und 8,7% in Lateinamerika erwirtschaftet.

United Airlines-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Jetzt United Airlines-Aktien traden!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Konkurrenten

Wir zeigen Ihnen, wer die Hauptkonkurrenten von United Airlines auf ihrem Hauptmarkt, dem US-Markt, sind. Die wichtigsten US-Fluggesellschaften, die derzeit gegen United Airlines antreten, werden hier vorgestellt:

Delta Airlines 

Die Fluggesellschaft Delta Airlines betreibt Linienflüge in den USA und auf der ganzen Welt. Die Fluggesellschaft hat ihren Sitz in Atlanta, Delaware, und fusionierte im Oktober 2008 mit Northwest Airlines. Sie ist eine der größten Fluggesellschaften der Welt mit 75.000 Mitarbeitern und fliegt 375 Ziele in 66 verschiedenen Ländern an.

American Airlines 

Diese US-amerikanische Fluggesellschaft betreibt Inlandsflüge und internationale Flüge von verschiedenen Drehkreuzen oder Hubs aus, die im ganzen Land ansässig sind. Sie ist die größte Fluggesellschaft der Welt und bedient mit mehr als 6.700 Flügen täglich über 350 Ziele in rund 50 Ländern. Die Gruppe wird von der AMR Corporation kontrolliert und ist Gründungsmitglied der OneWorld-Allianz. Die Gruppe fusionierte 2013 mit US Airways.

Southwest Airlines

Dies ist die erste amerikanische Billigfluggesellschaft, die 1971 in Dallas, Texas, gegründet wurde.

Jetblue Airways

Diese Billigfluggesellschaft hat ihren Sitz in Forest Hills, New York, USA, und bietet Inlandsflüge und internationale Flüge hauptsächlich von ihrem Drehkreuz am JF Kennedy International Airport aus an.

Frontier Airlines

Schließlich ist die Frontier Airlines Group auch eine Billigfluggesellschaft, die von ihrem Hauptdrehkreuz am Flughafen Denver aus Inlands- und Auslandsflüge betreibt. Die Gruppe fliegt derzeit 74 Ziele in Costa Rica, Mexiko, der Dominikanischen Republik und den USA an.


Strategische Allianzen

Nun wollen wir uns mit den jüngsten Partnerschaften beschäftigen, die die United Airlines Group in den letzten Jahren eingegangen ist.

Copa Airlines

Zunächst einmal hat die Gruppe 2018 mit Copa Airlines und Avianca einen Vertrag über ein gemeinsames kommerzielles Joint-Venture-Abkommen unterzeichnet. Dieses wird Kunden, Gemeinschaften und dem Markt Vorteile für Flugreisen zwischen den USA und 19 Ländern in Mittel- und Südamerika bieten. Die drei Unternehmen planen, durch die Integration ihrer komplementären Netzwerke in eine kollaborative Aufteilung der Einnahmen innerhalb dieses Joint Ventures, den Kunden Vorteile zu bieten, darunter einen integrierten und einheitlichen Service, neue Nonstop-Routen, zusätzliche Flüge auf bestehenden Strecken und kürzere Reisezeiten.

Boom Supersonic

In jüngerer Zeit wurde eine Partnerschaft mit Boom Supersonic eingegangen, um ein Überschallflugzeug zu entwickeln, das 2029 erstmals kommerziell fliegen soll. Ein Flug von New York nach London sollte in 3,5 Stunden möglich sein, anstatt doppelt so schnell, wie Boom Supersonic es sich vorstellt. Der Plan wird durch die Unterzeichnung der Partnerschaft mit United Airlines konkretisiert, die als erste Fluggesellschaft Flugzeuge bestellt und sich verpflichtet, 15 Flugzeuge mit dem Namen Overture zu kaufen.

Jetzt United Airlines-Aktien traden!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500
Vorteile und Stärken der United Airlines-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Abschließend werden wir die Stärken und Schwächen der Aktie von United Airlines und insbesondere die Vor- und Nachteile dieses Unternehmens unter die Lupe nehmen.

Im Hinblick auf die Stärken, über die die Gruppe verfügt, sind folgende Punkte hervorzuheben:

  • Erstens verfügt die Gruppe über ein sehr starkes operatives Netzwerk mit mehr als 5 000 Flügen täglich und zu 360 Zielen auf sechs Kontinenten.
  • Die Gruppe profitiert auch von starken strategischen Allianzen und ist insbesondere Gründungsmitglied der Star Alliance, was ihr ermöglicht, zahlreiche Kunden zu gewinnen und ihren Bekanntheitsgrad zu steigern.
  • United Airlines profitiert außerdem von einem hohen Bekanntheitsgrad mit einem weltweit bekannten Markennamen und einer starken Anerkennung in ihrer Branche.
  • Die Produktivität der Mitarbeiter dieser Fluggesellschaft ist ebenfalls hoch, was einen weiteren Pluspunkt darstellt. Außerdem ist die Arbeitskraft des Konzerns besonders groß, da er weltweit über 85.000 Mitarbeiter hat.
  • Wir schätzen auch das Treueprogramm von United Airlines, das eines der stärksten und effektivsten in der Branche ist.
  • Schließlich bietet die United Airlines Group ein hervorragendes Kundenerlebnis, u. a. durch Unterhaltung während des Fluges, und ein ausgezeichnetes Markenimage mit umfassender Werbung.
Nachteile und Schwächen der United Airlines-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Natürlich hat United Airlines nicht nur Qualitäten und Stärken, sondern auch Schwächen, die man kennen sollte, bevor man eine Analyse durchführt. Hier sind sie im Einzelnen:

  • Erstens ist anzumerken, dass die Gruppe in den letzten Jahren aufgrund anhaltender Verluste und der Covid-19-Krise eine schwächere finanzielle Leistung verzeichnet hat.
  • Ein weiteres Manko des Konzerns ist seine starke Abhängigkeit von Drittanbietern in den Bereichen Kundenservice, Wartung, Betankung und anderen Bereichen.
  • Die Tatsache, dass die Fluggesellschaft direkt in die Terroranschläge vom 11. September verwickelt war, schadete auch ihrem Bekanntheitsgrad und ihrem Markenimage.
  • Schließlich können die Gewerkschaften die Rentabilität der United Airlines Group auf lange Sicht bremsen.
Die hier bereitgestellten Informationen bieten lediglich Anhaltspunkte und dürfen nicht ohne eine umfassende Fundamentalanalyse des Wertpapiers genutzt werden. In diese Fundamentalanalyse müssen externe Daten, aktuelle und anstehende Publikationen sowie alle fundamentalen Ereignisse einfließen, die die Stärken und Schwächen beziehungsweise deren Relevanz verändern können. Diese Informationen stellen auf keinen Fall Empfehlungen für bestimmte Transaktionen dar.

Häufig gestellte Fragen

An welchen Flughäfen ist die Fluggesellschaft United Airlines ansässig?

Die United Airlines Group hat ihren Sitz an verschiedenen Flughäfen in den USA, aber auch im Ausland. Sie ist u. a. am O'Hare International Airport in Chicago, am Denver International Airport, am Antonio B Won Pat International Airport in Guam, am George Bush Intercontinental Airport in Houston, am Liberty International Airport in Newark, am San Francisco International Airport, am Los Angeles International Airport, am Washington Dulles International Airport und am Flughafen Paris Charles de Gaulle zu finden.

Welche Analyse sollte man bevorzugen, um den Aktienkurs von United Airlines zu prognostizieren?

Um zu verstehen, wie sich der Kurs der United-Airlines-Aktie über kurz oder lang entwickeln könnte, muss man mehrere Arten von Analysen dieses Wertpapiers durchführen. Erstens wird man eine vollständige technische und charttechnische Analyse dieser Aktie mit den wichtigsten Trend- und Volatilitätsindikatoren einrichten, aber auch eine qualitativ hochwertige Fundamentalanalyse mit dem Studium der Nachrichten.

Bei welchem Broker kann man die United Airlines-Aktie kaufen oder handeln?

Wenn Sie in den Aktienkurs von United Airlines investieren oder die Aktie online kaufen möchten, können Sie dies bei bestimmten Brokern tun. Sie sollten aber vorher die Vertrauenswürdigkeit dieses Brokers mit seinen offiziellen Regulierungen überprüfen oder sich vergewissern, dass er die Aktie dieser Fluggesellschaft anbietet und wie hoch seine Transaktionskosten sind.

Jetzt United Airlines-Aktien traden!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500