Jetzt Sopra Steria-Aktien traden!
SOPRA STERIA

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Sopra Steria-Aktie

Jetzt Sopra Steria-Aktien traden!
KAUFEN
VERKAUFEN

79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Wenn Sie mit dem Online-Handel mit der Sopra Steria-Aktie beginnen möchten, bieten wir Ihnen heute einen Artikel an, in dem Sie die Aktie besser kennen lernen können. Auf dieser Seite können Sie natürlich den Kurs dieser Aktie direkt auf den Echtzeitcharts verfolgen, aber auch alle Informationen entdecken, die Sie für eine gute Analyse ihrer Trends benötigen. Wir werden Ihnen insbesondere die detaillierten und vollständigen Aktivitäten dieses Konzerns erläutern, wer seine wichtigsten Partner und Konkurrenten sind, aber auch die Stärken und Schwächen dieses Unternehmens und die aktuellen Elemente, die Sie für Ihre Fundamentalanalyse verfolgen sollten.

Auszahlung von Dividenden
Kann man beim Kaufen von Sopra Steria-Aktien eine Dividende erhalten?
Ja
 
Informationen zu den Sopra Steria-Aktien
ISIN: FR0000050809
Ticker: EPA: SOP
Index oder Markt: Euronext Paris
 

Wie kann ich Sopra Steria-Aktien mit eToro kaufen und verkaufen?

 
Eröffnen Sie ein Konto, indem Sie hier klicken
 
Geld einzahlen
 
Suche nach Sopra Steria (EPA: SOP)
 
Sopra Steria Aktie kaufen/verkaufen
 
 
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Sopra Steria-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Zunächst einmal und aufgrund des großen Anteils ihrer Aktivitäten in Großbritannien wird die Sopra Steria Gruppe von der Pfund/Euro-Parität beeinflusst. Sie sollten daher dieses Währungspaar und seine Entwicklung auf dem Devisenmarkt verfolgen.

Analyse Nummer 2

Die Ergebnisse dieses Unternehmens sind auch abhängig von der Finanzierung, die für die Mitarbeiterzahl und deren Entwicklung sowie durch die Höhe der Interkontrakte bereitgestellt wird.

Analyse Nummer 3

Natürlich wird auch der Erhalt von Verträgen im Finanzsektor beobachtet, die die künftigen Ergebnisse von Sopra Steria bestimmen werden.

Analyse Nummer 4

Wie oben erläutert, werden natürlich auch Maßnahmen zur Förderung der Expansion von Sopra Steria außerhalb Frankreichs sowie die Diversifizierung der angebotenen Aktivitäten und Dienstleistungen von Bedeutung sein.

Analyse Nummer 5

Auch die Finanzergebnisse und die vom Unternehmen gesetzten Ziele, insbesondere im Hinblick auf das Umsatzwachstum und die Effizienz der operativen Marge, werden im Auge behalten.

Analyse Nummer 6

Schließlich wird eine vollständige Untersuchung der Konkurrenz von Sopra Steria auf den von der Gruppe anvisierten Märkten für jede Fundamentalanalyse unerlässlich sein, mit insbesondere der Entwicklung der Marktanteile jedes Konkurrenzunternehmens und der neu entwickelten technologischen Lösungen.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Sopra Steria-Aktie
Sopra Steria-Aktie kaufen
Sopra Steria-Aktie verkaufen
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Sopra Steria

Zunächst einmal wollen wir Ihnen mehr über die Tätigkeiten erzählen, die der Konzern Sopra Steria ausübt. Dieses französische Unternehmen gehört derzeit zu den größten Unternehmen des Landes im Bereich der IT-Dienstleistungen. Um die Aktivitäten dieses Konzerns besser zu verstehen, kann man sie in mehrere verschiedene Bereiche unterteilen, die im Folgenden aufgeführt sind:

  • Beratungsleistungen mit u. a. Strategieberatung, Beratung bei der Umsetzung von Umstrukturierungsprojekten und der Entwicklung hin zu neuen Technologien sowie andere IT-Beratungsleistungen.
  • Die Integration von Lösungen und Systemen, insbesondere die Konzeption und Umsetzung von Lösungen im Bereich der Internettechnologien wie Portale, Websites, Intranets, Extranets und andere, die Integration von ERP-Lösungen, die Umsetzung von Anwendungslösungen für die Verwaltung der Kundenbeziehungen oder die Personalverwaltung. Die Sopra Steria Gruppe bietet auch Outsourcing-Lösungen an, um ihren Nutzern technischen Support und die Wartung ihrer Anwendungen zu gewährleisten.
  • Schließlich die Aktivitäten im Bereich der Outsourcing-Dienstleistungen und des Betriebs von Geschäftsprozessen mit der Überwachung, Verwaltung und dem Betrieb von IT-Infrastrukturen, dem Betrieb von Finanz-, Verwaltungs- oder Personalfunktionen.

Aus geografischer Sicht konzentriert sich der Konzern Sopra Steria nicht nur auf den nationalen Markt, sondern ist auch in anderen Teilen der Welt tätig. Genauer gesagt erwirtschaftet sie 41,5% ihres Umsatzes in Frankreich, 20,8% in Großbritannien und die restlichen 37,7% im übrigen Europa.

Konkurrenten

Nachdem Sie nun besser mit den Aktivitäten der Sopra Steria Gruppe und ihren Haupteinnahmequellen vertraut sind, wollen wir uns näher mit ihren Hauptkonkurrenten und Gegnern in ihrer Branche befassen, indem wir die wichtigsten Akteure in der Branche und ihre Aktivitäten vorstellen.

Capgemini 

Zunächst einmal ist die Capgemini-Gruppe einer der Hauptkonkurrenten von Sopra Steria und ein französisches digitales Dienstleistungsunternehmen, das 1967 in Gernoble unter dem Namen Sogeti gegründet wurde. Derzeit ist die Capgemini-Gruppe das umsatzstärkste Beratungsunternehmen des Landes und zählt zu den zehn größten Unternehmen dieser Branche weltweit. Die Capgemini-Aktie wird an der Pariser Börse gehandelt und ist Teil des CAC 40-Index.

Atos 

Dieses Unternehmen ist ebenfalls auf digitale Dienstleistungen spezialisiert und wurde 1997 in Frankreich gegründet. Derzeit ist es eines der zehn größten Unternehmen dieser Branche weltweit mit einem sehr hohen Jahresumsatz und über 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern. Der Konzern ist außerdem der europäische Marktführer in den Bereichen Cloud, Cybersicherheit und Supercomputing. Er ist im CAC 40 notiert und ist seit 2001 auch der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und der Paralympics.

Alten

Ein weiteres multinationales französisches Ingenieur- und Technologieberatungsunternehmen ist dieses 1988 gegründete Unternehmen für digitale Dienstleistungen. Der Konzern ist in mehr als 28 Ländern der Welt vertreten und beschäftigt 33.800 Mitarbeiter, von denen die meisten Berater sind. Alten bietet insbesondere die Bereitstellung von Ingenieuren an, die an ihren Technologieprojekten in Eigenregie mitwirken.

Akka Technologies

Diese Gruppe für Ingenieurwesen und Technologieberatung wurde von Maurice Ricci gegründet und ist in allen Industrie- und Dienstleistungssektoren mit den Bereichen Luftfahrt, Automobil, Energie, Eisenbahn, Verteidigung, Raumfahrt, Informationssysteme und Telekommunikation positioniert. Es gibt 50 Unternehmen der Gruppe in Frankreich, Deutschland, Belgien, Spanien, Italien, Indien, Rumänien, Großbritannien, China, der Schweiz und Nordamerika.

Worldline

Schließlich wurde der französische Konzern Worldline, der auf Zahlungsdienstleistungen spezialisiert ist, 1974 gegründet und bietet verschiedene Aktivitäten an, darunter Dienstleistungen für Händler, Finanzdienstleistungen sowie Mobilitäts- und transaktionsbasierte Webdienste.


Strategische Allianzen

Seit vielen Jahren setzt der französische Konzern Sopra Steria auf strategische und gut durchdachte Partnerschaften, um seine Entwicklung anzukurbeln oder um sich bekannter zu machen. Diese vergangenen und zukünftigen Partnerschaften sind für Trader natürlich von großem Interesse, da sie es ermöglichen, bestimmte vergangene Marktreaktionen zu verstehen und zukünftige Reaktionen auf neue Allianzen zu antizipieren. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für die jüngsten Partnerschaften dieses Unternehmens, die Ihnen helfen werden, die Vorteile dieser Verbindungen besser zu verstehen.

Course Croisière EDHEC

Zunächst einmal ist die Gruppe Sopra Steria seit etwa zehn Jahren Partner der Course Croisière EDHEC. Es handelt sich also um eine Partnerschaft, die vor allem darauf abzielt, das Unternehmen über dieses Sportereignis bekannt zu machen, das mit 3 000 Teilnehmern aus mehr als 160 Schulen in einem eine Woche dauernden Wettkampf zu den größten Studentenveranstaltungen in Europa zählt. Im Rahmen dieser Partnerschaft geht Sopra Steria sogar so weit, eine Challenge in den sozialen Netzwerken zu organisieren, um einer Handvoll Studenten Segelreisen zu verschaffen.

ThreatQuotient

2017 ging Sopra Steria eine Partnerschaft mit dem Unternehmen ThreatQuotient ein, das sich, wie der Name schon sagt, auf Threat Intelligence spezialisiert hat. Das Hauptziel dieser Partnerschaft besteht darin, das Angebot von Sopra Steria in diesem Bereich zu unterstützen. In der Tat entwickelt Sopra Steria seit langem Lösungen für Cybersicherheit und Security Operation Center. Die von Sopra Steria angebotene Lösung, die durch diese Partnerschaft gefördert werden soll, ist eine globale, industrielle und skalierbare Lösung für das Intelligence Management mit dem Ziel, vom reaktiven zum prädiktiven Modus überzugehen. Sopra Steria verfügt nun über die Threat Q-Plattform für seine SOC-Operationen und bietet seinen Kunden einen exklusiven erweiterten Service, der auf Intelligence und Bedrohungsmanagement ausgerichtet ist.

ENAC

Schließlich gab Sopra Steria kürzlich, d. h. 2018, auf dem World ATM Congress eine Partnerschaft mit der Ecole Nationale de l'Aviation Civile oder ENAC bekannt. Ziel dieser Allianz ist es, ihre Beziehungen auf pädagogischer Ebene und im Bereich der Lösungen für das Air Traffic Management zu stärken, zu entwickeln und dauerhaft zu sichern. Diese Partnerschaft ist das Ergebnis zahlreicher Beziehungen, die seit mehreren Jahren zwischen diesen beiden Einrichtungen entwickelt wurden, und insbesondere vergangener Allianzen im Bereich der Flugsicherung. Dank dieser neuen Vereinbarung wird es nun möglich sein, die auf internationaler Ebene durchgeführten Aktionen neu zu koordinieren und die Entwicklungsmaßnahmen der ENAC effizienter zu gestalten. Im Gegenzug wird die ENAC Sopra Steria im Bereich der Exportmärkte versichern, da ihre Beteiligung als Ausbildungsorganisation hier ihren vollen Sinn erhält.

Jetzt Sopra Steria-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro
Positive Faktoren für die Sopra Steria-aktie
Vorteile und Stärken der Sopra Steria-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Zu den Stärken dieses Unternehmens gehört insbesondere die Tatsache, dass die Sopra-Steria-Gruppe im Laufe der Zeit zu einem der größten europäischen Unternehmen in ihrer Branche geworden ist, da sie in diesem Markt sowohl in Europa als auch in Frankreich an vierter Stelle steht. Diese vorteilhafte Positionierung wurde durch das freundliche OPE von Sopra und Steria ermöglicht, die früher unabhängige Einheiten waren. Insbesondere die Positionierung von Sopra Steria in Frankreich ist sehr interessant, da sie der französische Marktführer ist, während die anderen Unternehmen, die dort vertreten sind und mehr Umsatz erzielen, ausländische Unternehmen sind. Sopra Steria ist aber auch Marktführer für IT-Dienstleistungen in Großbritannien, wo sie etwas weniger als ein Drittel ihres Umsatzes erwirtschaftet. Auch in Deutschland ist der Konzern stark vertreten.

Zu den Stärken dieses Unternehmens kann auch gezählt werden, dass es ein diversifiziertes und umfassendes Dienstleistungsportfolio anbietet, das intelligent in drei große, tragende Geschäftsbereiche unterteilt ist: Sopra banking Software erwirtschaftet 59 % der Konzernumsätze, Sopra HR Software erwirtschaftet 31 % und Lösungen für die Immobilienverwaltung erwirtschaften 10 % der Umsätze.

Die Aufteilung der Aktivitäten dieser Gruppe in vier große Segmente mit Integrationsdienstleistungen, Wartung, Lizenzen und Managed Services ist ein weiterer Pluspunkt, da sie es ihr ermöglicht, ihre Dienstleistungen in allen Geschäftsbereichen zu vermarkten.

Insbesondere schätzt man natürlich die Möglichkeiten, die sich aus der immer stärkeren Positionierung von Sopra Steria im Bereich des Software Banking ergeben, der sich derzeit in vollem Aufschwung befindet. Der Konzern strebt in der Tat an, seinen Umsatz in diesem Segment bis 2020 zu verdoppeln, insbesondere durch Positionen, die durch die Übernahme des Unternehmens Cassiopée im Jahr 2017 gestärkt wurden, das einer der großen französischen Softwarehersteller ist und sich auf den Markt für Spezialfinanzierungen in mehr als 40 Ländern spezialisiert hat.

Ein weiteres sehr vielversprechendes Segment, in dem die Sopra Storia Gruppe ebenfalls gut positioniert ist, ist das Cloud Computing und Big Data. Eine interessante Positionierung ist auch bei Co-Transformationsprojekten wie Ecomouv oder Transactifs sowie im Bereich der Cybersicherheit zu verzeichnen.

Der letzte Vorteil dieses Unternehmens betrifft seine Fähigkeit, durch die Zusammenführung von Sopra und Steria schnell Kostensynergien zu erzielen, die einen Unternehmensplan mit einer Ausbildung und Aktienplänen für die Mitarbeiter, die 2018 begonnen haben, ergänzen werden.

Negative Faktoren für die Sopra Steria-aktie
Nachteile und Schwächen der Sopra Steria-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Zunächst einmal unternimmt die Gruppe Sopra Steria zwar alles, um ihre internationale Expansion voranzutreiben, doch ihre Aktivitäten konzentrieren sich nach wie vor überwiegend auf Europa und insbesondere auf Frankreich und Großbritannien, was das Risiko der Exposition gegenüber diesen beiden Märkten und insbesondere gegenüber dem Finanzsektor und dem öffentlichen Sektor dieser Länder erhöht.

Vor allem in Großbritannien ist bekannt, dass der Konzern derzeit einige Schwierigkeiten hat, Verträge mit den Behörden zu erhalten, was bei den Anlegern zu gewissen Unsicherheiten führt. In Deutschland geht es den Aktivitäten von Sopra Steria nicht viel besser, mit einer angesichts der notwendigen Investitionen noch unzureichenden Rentabilität und einem erheblichen Mangel an Sichtbarkeit hinsichtlich der künftigen Ergebnisse.

Ein weiterer Schwachpunkt für die Sopra Steria Gruppe ist die aktuelle Polemik, die dazu führen könnte, dass sie das Risiko von Geldstrafen seitens der Wettbewerbsbehörde eingeht. Ein solches Ereignis hätte natürlich erhebliche negative Auswirkungen auf ihr Markenimage.

Schließlich ist noch anzumerken, dass die Sopra Steria-Aktie von den Analysten als relativ teurer Wert angesehen wird. Daher ist es unwahrscheinlich, dass diese Aktie einen langen und nachhaltigen Aufwärtstrend erlebt, da es zu strategischen Gewinnmitnahmen kommen kann.

Jetzt müssen Sie nur noch diese Schwächen mit den oben genannten Stärken vergleichen, um sich ein besseres Bild von den Zukunftsaussichten dieser Gruppe zu machen.

Die hier bereitgestellten Informationen bieten lediglich Anhaltspunkte und dürfen nicht ohne eine umfassende Fundamentalanalyse des Wertpapiers genutzt werden. In diese Fundamentalanalyse müssen externe Daten, aktuelle und anstehende Publikationen sowie alle fundamentalen Ereignisse einfließen, die die Stärken und Schwächen beziehungsweise deren Relevanz verändern können. Diese Informationen stellen auf keinen Fall Empfehlungen für bestimmte Transaktionen dar, noch sollen sie dazu auffordern, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen.

Häufig gestellte Fragen

Wem gehört das Kapital der Sopra Steria Gruppe und wie ist es verteilt?

Gegenwärtig gehört ein Teil des Kapitals der Sopra Steria Gruppe verschiedenen privaten Großaktionären, darunter Amundi Asset Management mit 6.62%, DNCA Finance mit 3.29%, Oddo BHF Asset management mit 3.15%, JPMorgan Asset Management mit 2.92%, Norges Bank Investment Management mit 2.41%, The Vanguard Group mit 2.07%, Dimensional Fund Advisors mit 1.35% und Lazard Frères Gestion mit 1.32%. Die Holdinggesellschaft Sopra GMT hält 19.6%.

Wie führt man eine technische Analyse des Aktienkurses von Sopra Steria durch?

Um eine gute technische Analyse des Aktienkurses von Sopra Steria durchzuführen, müssen Sie sich mit einem anpassbaren Börsenchart verbinden, wie sie von Online-Brokern angeboten werden. Anschließend empfiehlt es sich, mehrere technische Indikatoren wie MACD, RSI, gleitende Durchschnitte, Bollinger-Bänder oder auch Pivot-Punkte, wichtige technische Unterstützungs- und Widerstandsniveaus gemeinsam zu verwenden.

Wo und wie kann man in den Aktienkurs von Sopra Steria investieren?

Wenn Sie in den Kurs der Sopra-Steria-Aktie investieren möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten, darunter den Barkauf dieses Wertpapiers an der Börse mit einem PEA oder einem Wertpapierkonto, aber auch die Möglichkeit, direkt auf den Kurs dieses Wertpapiers zu spekulieren, ohne es zu besitzen und Derivate wie CFDs oder Differenzkontrakte zu verwenden, die online auf den Handelsplattformen der Broker zugänglich sind.

Jetzt Sopra Steria-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.