Dividende und Datum der Dividendenzahlung der Shell-Aktie

  •   HARMANT Adeline

Der Shell-Konzern hat vor kurzem eine Erhöhung der Dividende und ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt, nachdem er im vergangenen Jahr einen deutlichen Gewinnanstieg verzeichnen konnte. Wenn Sie mehr über die Dividende von Royal Dutch Shell, die Aktienrendite und den Verlauf der Dividende erfahren möchten, finden Sie hier die Antworten auf diese Fragen sowie die vergangenen und zukünftigen Termine für die Dividendenausschüttung.

Traden Sie jetzt die Shell-Aktie!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500
Dividende und Datum der Dividendenzahlung der Shell-Aktie
Droit image : DennisM2 - Flickr

Wie hoch ist die von Shell gezahlte Dividende?

Die letzte Dividende, die Shell an seine Aktionäre auszahlte, wurde 2021 für das Geschäftsjahr 2020 gezahlt. Damals betrug die Dividende 0,82 € pro Aktie.

Darüber hinaus und nach der Veröffentlichung der Finanzergebnisse für das Jahr 2021 kündigte der Shell-Konzern eine Erhöhung der nächsten Dividende auf 1€ pro Aktie mit vier Auszahlungen im Jahr 2022 an.

 

Wann wird die Dividende von Shell ausgezahlt?

Die Höhe und die Termine der Dividendenausschüttung von Shell werden vom Vorstand beschlossen, der sie dann den Aktionären auf der Jahreshauptversammlung zur Abstimmung vorlegt. Jede Dividende wird auf der Grundlage der Ergebnisse des vorangegangenen Geschäftsjahres festgelegt.

Shell zahlt seine Dividende vierteljährlich, d. h. in vier Raten pro Jahr, meist im Mai, August, November und Februar des Folgejahres.

Im Jahr 2021 wurde die erste Dividende am 04. Mai abgetrennt und am 14. Mai ausgezahlt, die zweite Dividende wurde am 02. August abgetrennt und am 13. August ausgezahlt, die dritte Dividende wurde am 03. November abgetrennt und am 13. November ausgezahlt und die vierte Dividende wurde am 01. Februar abgetrennt und am 11. Februar ausgezahlt.

 

Was ist die nächste geplante Dividende für die Shell-Aktie?

Die nächste Dividende der Shell-Aktie ist die Dividende 2022 für das Geschäftsjahr 2021. Der Konzern hat nämlich kürzlich angekündigt, dass er für dieses Jahr eine Dividende von 1 € pro Aktie auszahlen wird, was einer Erhöhung um 4% gegenüber der Dividende für 2021 entspricht.

Die Dividende wird in vier Raten ausgezahlt, wobei die erste Rate am 26. Juni mit einem Betrag von 0,25 € ausgezahlt wird.

Nach einem starken Gewinnanstieg im Jahr 2021, der vor allem auf die Erholung der Öl- und Gaspreise zurückzuführen war, entschied sich der Konzern, seine Dividende zu erhöhen.

Diese 4%ige Erhöhung ist jedoch nicht die erste, die der Konzern in den letzten Jahren umsetzt.

 

Dividendenhistorie der Shell-Aktie :

Das Unternehmen Shell zahlt seinen Aktionären seit nunmehr mehreren Jahren, d. h. seit 2006, ununterbrochen eine Dividende. Der Preis für diese Dividende ist mehrere Jahre hintereinander gestiegen, bevor er in letzter Zeit wieder gesunken ist. Um die Entwicklung dieser Dividende besser zu verstehen, finden Sie hier einen detaillierten Überblick über die Höhe der Dividende und ihre Veränderungen in den letzten 10 Jahren.

  • Im Jahr 2021 betrug die Dividende von Shell 0,820€ mit einem Rückgang von 4,99%.
  • Im Jahr 2020 betrug die Dividende von Shell 0,863€ mit einem Rückgang von 51,74%.
  • Im Jahr 2019 betrug die Shell-Dividende 1.789€ mit einem Rückgang von 4.86%.
  • Im Jahr 2018 betrug die Shell Dividende 1.880€ mit einem Anstieg von 1.51%.
  • 2017 betrug die Dividende von Shell 1.852€ mit einem Anstieg von 8.79%.
  • 2016 betrug die Dividende von Shell 1.702€ mit einem Anstieg von 15.07%.
  • 2015 betrug die Dividende von Shell 1.479€ mit einem Anstieg von 4.4%.
  • 2014 betrug die Dividende von Shell 1.417€ mit einem Anstieg von 5.6%.
  • 2013 betrug die Dividende von Shell 1.432€ mit einem Anstieg von 2.6%.
  • Im Jahr 2012 betrug die Dividende von Shell 1.308€ mit einem Anstieg von 25.28%.

Die neuesten verfügbaren Daten über die Dividendenhistorie von Shell zeigen, dass die Dividende in den letzten Jahren zunächst leicht gestiegen und dann stark gesunken ist. In den letzten 5 Jahren ist die Dividende um durchschnittlich 15,4% pro Jahr gesunken und in den letzten 10 Jahren um durchschnittlich 4,56% pro Jahr.

 

Wie hoch ist die Dividendenrendite der Shell-Aktie?

Um die Dividendenrendite der Shell-Aktie zu ermitteln, muss der Betrag der Dividende durch den Börsenkurs dieser Aktie geteilt werden. Der Betrag allein gibt also keinen Aufschluss über die Rentabilität dieses Wertes.

Durch diese Berechnung zeigte die Dividende, die Shell 2021 zahlte, eine Rendite von 3,53% und die Dividende, die 2022 gezahlt wird, eine Rendite von 3,6%.

Das Unternehmen Royal Dutch Shell weist derzeit eine Ausschüttungsquote oder Payout Ratio von 126,53% auf, was zeigt, dass das Unternehmen mehr Dividende zahlt als es Gewinne erwirtschaftet.

 

Wie hoch ist die Dividendenrendite der Shell-Aktie über mehrere Jahre?

In den letzten 10 Jahren hat der Shell-Konzern eine Dividende mit einer durchschnittlichen Rendite von 3,25% gezahlt, was etwas unter der Rendite von 2022 liegt. Hier ist ihr Verlauf:

  • Im Jahr 2022 beträgt die Rendite dieser Dividende 3.60%.
  • Im Jahr 2021 betrug die Rendite dieser Dividende 3.53%.
  • Im Jahr 2020 betrug die Rendite dieser Dividende 2.24%.
  • Im Jahr 2019 betrug die Rendite dieser Dividende 2.05%.
  • Im Jahr 2018 betrug die Rendite dieser Dividende 1.27%.
  • Im Jahr 2017 betrug die Rendite dieser Dividende 1.59%.
  • Im Jahr 2016 betrug die Rendite dieser Dividende 0.84%.
  • Im Jahr 2015 betrug die Rendite dieser Dividende 0.62%.
  • Im Jahr 2014 betrug die Rendite dieser Dividende 0.27%.
  • Im Jahr 2013 betrug die Rendite dieser Dividende 2.51%.
  • Im Jahr 2012 betrug die Rendite dieser Dividende 5.24%.
Traden Sie jetzt die Shell-Aktie!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500