Dividende und Datum der Dividendenzahlung der Rio Tinto-Aktie

  •   HARMANT Adeline

Nach der Veröffentlichung von Ergebnissen, die weit über den Erwartungen lagen und 2021 deutlich steigen werden, hat der Konzern Rio Tinto gerade beschlossen, seine Dividende 2022 zu erhöhen. Diese Renditeaktie bietet ihren Aktionären somit eine attraktive Vergütung. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Dividende dieses Unternehmens wissen müssen, einschließlich der genauen Höhe, der aktuellen Rendite, des Abtrennungs- und Auszahlungsdatums sowie der historischen Höhe und Rendite in den letzten zehn Jahren.

Jetzt Rio Tinto-Aktien traden!
79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro
Dividende und Datum der Dividendenzahlung der Rio Tinto-Aktie

Wie hoch ist die von Rio Tinto gezahlte Dividende?

Die letzte jährliche Dividende, die Rio Tinto an seine Aktionäre auszahlte, wurde 2021 für das Geschäftsjahr 2020 gezahlt. Diese belief sich auf 4,64 US-Dollar pro Aktie.

Die Rio Tinto Gruppe hat vor kurzem auch eine Erhöhung der Dividende für 2022 und für das Geschäftsjahr 2021 angekündigt. Diese wird dann auf 10,40 $ pro Aktie steigen.

 

Wann wird die Dividende von Rio Tinto ausgezahlt?

Die Dividende der Rio Tinto-Aktie wird jedes Jahr für das vorangegangene Geschäftsjahr ausgezahlt. Zunächst muss nämlich der Vorstand die Höhe festlegen und den Aktionären auf der Jahreshauptversammlung zur Abstimmung vorlegen. Die Dividende, die im Jahr 2022 für die Rio Tinto-Aktie gezahlt wird, ist also die Dividende für das Geschäftsjahr 2021.

Die Rio Tinto Gruppe hat einen zweijährigen Rhythmus für die Auszahlung ihrer Dividende. Diese wird in zwei Schritten an die Aktionäre ausgezahlt. Am häufigsten erfolgt die Dividendenabtrennung im März und im August.

Im Jahr 2021 erhielten die Aktionäre von Rio Tinto daher eine erste Zahlung am 15. April und eine zweite Zahlung am 23. September.

 

Was ist die nächste voraussichtliche Dividende für die Rio Tinto-Aktie?

Die nächste Dividende, die Rio Tinto auszahlen wird, ist natürlich die Dividende 2022, die für das Geschäftsjahr 2021 berechnet wurde.

Die Konzernleitung hat nämlich eine Dividende von 10,40 $ pro Aktie angekündigt, nachdem die Finanzergebnisse nach diesem Geschäftsjahr gestiegen waren. Der Betrag dieser neuen Dividende steigt also deutlich an, ebenso wie ihre Rendite, die damit auf über 13% steigt.

Die erste Auszahlung der Dividende erfolgte bereits am 21. April 2022 und die nächste Auszahlung wird im September 2022 erwartet.

 

Dividendenhistorie der Rio Tinto-Aktie :

Rio Tinto ist ein Unternehmen, das für die regelmäßige Zahlung einer Dividende an seine Aktionäre bekannt ist. Seit 1991 hat das Unternehmen jedes Jahr ohne Unterbrechung eine Dividende gezahlt, d. h. seit über 30 Jahren. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Dividenden Rio Tinto zuletzt gezahlt hat und wie sich diese Beträge im Laufe der Zeit verändert haben.

  • Im Jahr 2021 betrug die Dividende von Rio Tinto 4,64 $ mit einer Steigerung von 27,98%.
  • Im Jahr 2020 betrug die Dividende von Rio Tinto 3,86 $ mit einem Rückgang von 39,21%.
  • Im Jahr 2019 betrug die Dividende von Rio Tinto 6,35 $ mit einem Anstieg von 107,32%.
  • Im Jahr 2018 betrug die Dividende von Rio Tinto 3.063$ mit einem Anstieg von 29.89%.
  • Im Jahr 2017 betrug die Dividende von Rio Tinto 2.358$ mit einem Anstieg von 54.83%.
  • Im Jahr 2016 betrug die Dividende von Rio Tinto 1.523 $ mit einem Rückgang von 32.23%.
  • Im Jahr 2015 betrug die Dividende von Rio Tinto $2.247 mit einem Anstieg von 9.41%.
  • Im Jahr 2014 betrug die Dividende von Rio Tinto 2.054$ mit einem Anstieg von 15.72%.
  • Im Jahr 2013 betrug die Dividende von Rio Tinto $1.775 mit einem Anstieg von 8.5%.
  • Im Jahr 2012 betrug die Dividende von Rio Tinto $1.636 mit einem Anstieg von 39.47%.

Im Hinblick auf diese Historie sind mehrere Anstiege und Rückgänge des von Rio Tinto gezahlten Dividendenbetrags zu beobachten. Insgesamt steigt der Betrag jedoch mehrheitlich an, mit einer durchschnittlichen jährlichen Veränderung von 3,35% in den letzten fünf Jahren und von 5,45% in den letzten zehn Jahren.

 

Wie hoch ist die Dividendenrendite der Rio Tinto-Aktie?

Die Dividendenrendite der Rio Tinto-Aktie wird berechnet, indem der Betrag der Dividende durch den Börsenkurs dieser Aktie zum Zeitpunkt der Abtrennung geteilt wird. Somit sollte bei der Beurteilung der Rentabilität einer Aktie nicht nur die Höhe der Dividende, sondern auch ihr Börsenkurs berücksichtigt werden.

Die von Rio Tinto im Jahr 2022 und für das Geschäftsjahr 2021 gezahlte Dividende zeigt somit eine Rendite von 13%. 

Andererseits liegt die Ausschüttungsquote des Unternehmens Rio Tinto derzeit bei 52,9%. Diese Quote bedeutet, dass der Konzern nicht zu viel von seinen Gewinnen abzweigt, um seine Aktionäre zu entlohnen, sondern einen Teil davon für sein Wachstum einbehält.

 

Wie hoch ist die Dividendenrendite der Rio Tinto-Aktie über mehrere Jahre?

In den letzten 10 Jahren hat die Rio Tinto Gruppe eine Dividende mit einer durchschnittlichen Rendite von 4,06% gezahlt, was unter der Rendite von 2022 liegt. Hier ist ihr Verlauf:

  • Im Jahr 2022 beträgt die Rendite dieser Dividende 13%.
  • Im Jahr 2021 betrug die Rendite dieser Dividende 6,20%.
  • Im Jahr 2020 betrug die Rendite dieser Dividende 6.40%.
  • Im Jahr 2019 betrug die Rendite dieser Dividende 6.51%.
  • Im Jahr 2018 betrug die Rendite dieser Dividende 5.55%.
  • Im Jahr 2017 betrug die Rendite dieser Dividende 3.42%.
  • Im Jahr 2016 betrug die Rendite dieser Dividende 4.11%.
  • Im Jahr 2015 betrug die Rendite dieser Dividende 2.61%.
  • Im Jahr 2014 betrug die Rendite dieser Dividende 1.79%.
  • Im Jahr 2013 betrug die Rendite dieser Dividende 1.53%.
  • Im Jahr 2012 betrug die Rendite dieser Dividende 0.97%.
Jetzt Rio Tinto-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.