Dividende und Datum der Dividendenzahlung der Pfizer-Aktie

  •   HARMANT Adeline

Die Firma Pfizer gehört zu den Unternehmen, die ihre Aktionäre jedes Jahr mit einer Dividende entschädigen. Die Dividende ist im Laufe der Zeit in ihrer Höhe relativ stabil, was viele Investoren anzieht, die ein regelmäßiges Einkommen suchen. Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was Sie über die Dividende von Pfizer wissen müssen, einschließlich des genauen aktuellen Betrags, der Rendite, der Preis- und Renditeentwicklung der letzten zehn Jahre sowie des genauen Zeitpunkts der Abtrennung und der Auszahlung der Dividende.

Pfizer-Aktien traden!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Wie hoch ist die von Pfizer gezahlte Dividende?

Die letzte bekannte vollständige Dividende für die Pfizer-Aktie ist die Dividende, die im Jahr 2021 für das Geschäftsjahr 2020 gezahlt wurde. Diese Dividende betrug 1,56 $ pro Aktie und wurde in vier Raten zu je 0,39 $ ausgezahlt.

Pfizer hat außerdem bereits zwei Abschlagszahlungen von 0,40 $ pro Aktie im Jahr 2022 in Bezug auf die Dividende für das Geschäftsjahr 2021 geleistet.

 

Wann wird die Dividende von Pfizer ausgezahlt?

Die Dividende der Pfizer-Aktie wird jedes Jahr für das Geschäftsjahr des Vorjahres berechnet und ausgezahlt, nachdem sie mehrere Schritte durchlaufen hat. Der erste ist die Festlegung ihrer Höhe durch den Vorstand. Anschließend wird er den Aktionären bei der Jahreshauptversammlung zur Abstimmung vorgelegt.

Wie die meisten anderen börsennotierten US-Unternehmen übt der Pfizer-Konzern einen vierteljährlichen Auszahlungsrhythmus seiner Dividende aus, was bedeutet, dass sie in vier Raten ausgezahlt wird.

Im Jahr 2021 zum Beispiel wurde die erste Zwischendividende von Pfizer am 28. Januar abgetrennt und am 5. März ausgezahlt, die zweite wurde am 06. Mai abgetrennt und am 04. Juni ausgezahlt, die dritte wurde am 29. Juli abgetrennt und am 27. September ausgezahlt und die vierte wurde am 04. November abgetrennt und am 05. Dezember ausgezahlt.

 

Was ist die nächste geplante Dividende für die Pfizer-Aktie?

Der Pfizer-Konzern hat seine Dividende für das Jahr 2022 und das Geschäftsjahr 2021 bereits bestätigt. Im März und Juni wurden bereits zwei erste Zahlungen in Höhe von jeweils 0,40 US-Dollar an die Aktionäre geleistet. Zwei weitere Zahlungen von jeweils 0,40 $ werden im September und Dezember erfolgen. Dies entspricht also einer Gesamtdividende von 1,60 $ jährlich pro Aktie.

Diese neue Dividende ist somit höher als die im Jahr 2021 ausgezahlte Dividende, die damals insgesamt 1,56 $ pro Aktie betrug.

 

Dividendenhistorie der Pfizer-Aktie :

Historisch gesehen gehört das Unternehmen Pfizer zu den börsennotierten Unternehmen in dieser Branche, die am längsten eine Dividende zahlen. Seit 1980 hat Pfizer jedes Jahr und ohne Unterbrechung eine Dividende an seine Aktionäre gezahlt, also seit über 40 Jahren. Hier ist ein vollständiger Überblick über die Höhe der Dividende von Pfizer in den letzten zehn Jahren und ihre Entwicklung.

  • Im Jahr 2021 betrug die Dividende von Pfizer 1,56 $ mit einer Steigerung von 2,63%.
  • Im Jahr 2020 betrug die Pfizer-Dividende 1,52 $ mit einem Anstieg von 5,56%.
  • Im Jahr 2019 betrug die Dividende von Pfizer 1,36 $ mit einem Anstieg von 6,25%.
  • Im Jahr 2018 betrug die Dividende von Pfizer 1,28 $ mit einem Anstieg von 6,67%.
  • Im Jahr 2017 betrug die Dividende von Pfizer 1,20 $ mit einem Anstieg von 7,14%.
  • Im Jahr 2016 betrug die Dividende von Pfizer 1,12 $ mit einem Anstieg von 7,75%.
  • Im Jahr 2015 betrug die Dividende von Pfizer 1,04 $ mit einem Anstieg von 8,33%.
  • Im Jahr 2014 betrug die Dividende von Pfizer 0,96 $ mit einem Anstieg von 9,09%.
  • Im Jahr 2013 betrug die Dividende von Pfizer 0,88 $ mit einem Anstieg von 10%.
  • Im Jahr 2012 betrug die Dividende von Pfizer 0,80 $ mit einem Anstieg von 11,11%.

Die Analyse dieses Verlaufs zeigt uns deutlich, dass die Höhe der von Pfizer gezahlten Dividende sich im Laufe der Zeit bullish entwickelt. In den letzten fünf Jahren ist die Dividende im Durchschnitt um 4,30% pro Jahr gestiegen. In den letzten zehn Jahren betrug der Anstieg durchschnittlich 6,03% pro Jahr.

 

Wie hoch ist die Dividendenrendite der Pfizer-Aktie?

Die Dividendenrendite der Pfizer-Aktie entspricht in Wirklichkeit dem jährlichen Betrag dieser Dividende geteilt durch den Börsenkurs dieser Aktie. Sie dient somit dazu, die Rentabilität dieses Wertpapiers für die Anleger, die es besitzen, getreuer wiederzugeben.

Die von Pfizer im Jahr 2022 gezahlte Dividende wies eine Rendite von 3,02% auf.

Man kann sich auch die Ausschüttungsquote von Pfizer ansehen, die derzeit bei 35,36% liegt. Dieses Niveau ist relativ gut und zeigt, dass das Unternehmen für seine Dividende nicht zu viel von seinen Gewinnen abzweigt.

 

Wie hoch ist die Dividendenrendite der Pfizer-Aktie über mehrere Jahre?

In den letzten 10 Jahren hat der Pfizer-Konzern eine Dividende mit einer durchschnittlichen Rendite von 3,53% gezahlt, was dem Niveau seiner Rendite im Jahr 2021 ähnlich ist. Hier ist ihr Verlauf:

  • Im Jahr 2021 betrug die Rendite dieser Dividende 3.48%.
  • Im Jahr 2020 betrug die Rendite dieser Dividende 4,07%.
  • Im Jahr 2019 betrug die Rendite dieser Dividende 3.83%.
  • Im Jahr 2018 betrug die Rendite dieser Dividende 3.06%.
  • Im Jahr 2017 betrug die Rendite dieser Dividende 3.62%.
  • Im Jahr 2016 betrug die Rendite dieser Dividende 4.03%.
  • Im Jahr2015 betrug die Rendite dieser Dividende 3.20%.
  • Im Jahr 2014 betrug die Rendite dieser Dividende 3.43%.
  • Im Jahr 2013 betrug die Rendite dieser Dividende 3.07%.
  • Im Jahr 2012 betrug die Dividendenrendite 3.56%.
Pfizer-Aktien traden!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500