PALANTIR TECHNOLOGIES

Palantir Technologies-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf

72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Wenn Sie sich für die Aktien des amerikanischen Unternehmens Palantir Technologies interessieren, dann empfehlen wir Ihnen, zunächst den Artikel über dieses Wertpapier zu lesen. Sie erhalten darin nützliche Informationen für die Analyse des Aktienkurses. Mithilfe einiger Wirtschafts- und Börseninformationen, beispielsweise über die Aktivitäten des Konzerns, die wichtigsten Konkurrenten, strategische Partnerschaften sowie über Punkte, die Sie im Rahmen einer Fundamentalanalyse des Wertpapiers auswerten sollten, vervollständigen Sie Ihr Wissen über das börsennotierte Unternehmen.

Faktoren, die den Kurs dieses Vermögenswerts beeinflussen können:

Analyse Nummer 1

Man sollte aufmerksam beobachten, ob Palantir neue Aufträge von staatlichen Kunden außerhalb der Vereinigten Staaten erhält, da sich dadurch möglicherweise die Rentabilität des Unternehmens verbessert.

Analyse Nummer 2

Aufgrund seiner Spezialisierung könnten Anforderung im Hinblick auf die Terrorbekämpfung Auswirkungen auf den Wertpapierkurs haben.

Analyse Nummer 3

Darüber hinaus gibt die Nachfrage von Wirtschaftsunternehmen in den Bereichen sichere Software und Schutz sensibler Daten wichtige Anhaltspunkte.

Analyse Nummer 4

Zudem sollte man die Konkurrenz innerhalb der Branche in die Überlegungen einbeziehen. Der Wettbewerbsdruck ist relativ hoch, und staatliche Institutionen entwickeln unter Umständen ihre eigenen Systeme und Sicherheitssoftware.

Analyse Nummer 5

Das Unternehmensimage von Palantir Technologies spielt in diesem Zusammenhang ebenfalls eine Rolle, zumal angeblich zu enge Verbindungen zwischen dem Unternehmen und Regierungen immer wieder für Diskussionen über ethische Probleme und mögliche Datenlecks sorgen.

Alle Finanzergebnisse und strategischen Wachstumspläne sollte man darüber hinaus in seine Überlegungen einbeziehen.

Jetzt Palantir Technologies-Aktien traden!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Palantir Technologies

Bevor man mit einer Analyse des Wertpapiers von Palantir Technologies beginnt, sollte man das Unternehmen, seine Funktionsweise sowie die wichtigsten Aktivitäten genau kennen. Dies hilft dabei, die Zusammenhänge innerhalb der Branche besser verstehen und zukünftige Ereignisse, die den Kurs möglicherweise beeinflussen, besser einordnen zu können.

Palantir Technologies Inc. ist ein amerikanisches Technologieunternehmen, das Software und Dienstleistungen für die Verarbeitung großer Datenmengen (Big Data) anbietet. Genauer gesagt entwickelt und programmiert das Unternehmen Softwareplattformen für staatliche Institutionen und Wirtschaftsunternehmen.

Die beiden Schwerpunktbereiche von Palantir Technologies sind:

  • Unternehmenskunden und nicht regierungsabhängige Organisationen
  • Geheimdienste und staatliche Sicherheitsbehörden der Vereinigten Staaten sowie anderer Länder

Zwei zentrale Produkte sind die Plattformen Palantir Gotham und Palantir Foundry. Gotham ist eine Softwareplattform für Analysten aus Verteidigungsministerien sowie Geheim- und Überwachungsdiensten. Sie hilft dabei, große Datenmengen anzureichern, zuzuordnen, in bestimmte Beziehungen zu setzen und auszuwerten. So lassen sich Datenbestände katalogisieren und Zusammenhänge herstellen. Die Vereinigten Staaten und ihre militärischen Verbündeten nutzen diese Plattform.

Foundry ist eine zentrale Software für die Integration und Auswertung von Daten aus Unternehmen und Organisationen. Mit ihrer Hilfe können die Nutzer Daten besser integrieren und miteinander verknüpfen.

Derzeit erwirtschaftet Palantir Technologies rund ein Drittel seines Umsatzes in den Vereinigten Staaten, ist darüber hinaus jedoch auch in Deutschland, Frankreich und Großbritannien sowie in geringerem Maße noch in anderen Ländern der Erde aktiv.

Palantir Technologies-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Jetzt Palantir Technologies-Aktien traden!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Konkurrenten

Nachdem Sie nun einiges über das Unternehmen Palantir Technologies wissen, erhalten Sie in der Folge einige Informationen über andere Unternehmen, die in dieser Branche tätig sind und Palantir möglicherweise Marktanteile wegnehmen. Zur Stunde sollte man vor allem auf folgende wichtige Konkurrenten von Palantir Technologies achten.

Tyler Technologies

Dieses amerikanische Unternehmen ist ebenfalls auf die Entwicklung und Vermarktung von Software für staatliche und nicht staatliche Nutzer spezialisiert. Insofern ist Tyler Technologies in beiden Geschäftsbereichen ein direkter Konkurrent von Palantir. Durch die Übernahme des Konkurrenten NIC im Jahr 2021 entwickelte sich Tyler Technologies zum führenden Unternehmen der Branche.

Verint Systems

Verint Systems ist ein in New York ansässiges amerikanisches Unternehmen. Es wurde 2002 gegründet und vertreibt Software und Hardware für Customer Engagement (Kundenbindung) und Cyber Intelligence (Datensicherheit und Abwehr von Cyber-Angriffen). Die angebotenen Produkte helfen den Kunden vor allem dabei, große Datenmengen zu analysieren, um entscheidungsrelevante Informationen zu liefern.

Tableau Software

Auch dieses Unternehmen stammt aus den Vereinigten Staaten. Der Firmensitz befindet sich in Seattle. Schwerpunkt der von Tableau entwickelten Software sind Datenvisualisierung und Reporting.


Strategische Allianzen

Palantir Technologies hat es innerhalb der Branche mit einigen ernst zu nehmenden Wettbewerbern zu tun, geht jedoch auf der anderen Seite immer wieder strategische Allianzen mit großen Unternehmen ein, mit deren Hilfe Palantir seinen Marktanteil ausbauen und die Rentabilität verbessern will. Nachfolgend zwei konkrete Beispiele für solche Allianzen, die der Konzern in der letzten Zeit geschlossen hat.

IBM 

2021 unterzeichneten der IT-Gigant IBM und Palantir Technologies eine Partnerschaftsvereinbarung, deren Ziel es ist, Unternehmen die Implementierung von Applikationen auf der Basis von künstlicher Intelligenz zu erleichtern. Die beiden Unternehmen wollen eine Lösung auf der Basis der Cloud-Datenplattform von IBM und der neuesten Plattform von Palantir für die Kreation von Applikationen anbieten, um Unternehmen den Zugang zu KI-Applikationen zu vereinfachen. Das Angebot ist seit März 2021 verfügbar. Unternehmen können damit auf leichtere Art Applikationen auf der Basis von künstlicher Intelligenz entwickeln und implementieren, mit denen die Nutzer auf riesige Datenmengen zugreifen können, die über hybride Cloud-Umgebungen verteilt sind, ohne dass dafür tiefgreifende technische Kenntnisse erforderlich wären.

Rio Tinto 

Zu Beginn des Jahres 2021 informierte Palantir über die Unterzeichnung einer Partnerschaft mit dem weltweit führenden Bergbau- und Metallkonzern Rio Tinto. Inhalt der Vereinbarung ist die Nutzung der Plattform Foundry. Die Software von Palantir wird Rohdaten aus den vielfältigsten und unterschiedlichsten Quellen in eine Darstellung wichtiger Bergbaubetriebe integrieren. Rio Tinto kann damit auf Basis verlässlicher Datenbestände (Single Source of Truth), in denen Betriebs- und Transaktionsdaten miteinander verbunden sind, Entscheidungen treffen und intervenieren. Diese Datenressource wird mit den notwendigen Sicherheits- und Datenschutzkontrollen für die kaufmännischen Mitarbeiter und die Mitarbeiter an vorderster Front verfügbar sein.

Jetzt Palantir Technologies-Aktien traden!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Häufig gestellte Fragen

Betreibt Palantir Technologies Lobbying?

Laut dem Center for Responsive Politics gab Palantir Technologies im Jahr 2019 in den Vereinigten Staaten 1 430 000 Dollar für Lobbying aus. Auch in der Europäischen Union wurden Lobbying-Aktivitäten verzeichnet, denn Palantir ist seit 2019 im Transparenzregister der Interessenvertreter bei der Europäischen Union registriert. 2018 wurden dort für diesen Bereich Ausgaben in einer Höhe von 10 000 bis 25 000 Euro deklariert.

Wo kann man den Kurs der Aktie von Palantir Technologies verfolgen?

Die Aktie von Palantir Technologies notiert an der amerikanischen Börse, genauer gesagt an der New York Stock Exchange (NYSE) im Segment Main Market. Für die Analyse des Kurses dieser Aktie kann man also die entsprechenden Charts auswerten. Realtimecharts für dieses Wertpapier erhalten Sie bei Onlinemaklern und auf spezialisierten Börsenwebsites.

Wie erstellt man eine technische Analyse für den Kurs der Palantir-Technologies-Aktie?

Neben einer Fundamentalanalyse sollten Sie selbstverständlich eine technische Analyse für den Kurs der Aktie von Palantir Technologies erstellen. Dafür nutzen Sie vorzugsweise innovative und personalisierbare Charts, bei denen Sie sich mehrere technische Indikatoren anzeigen lassen können. Es ist jedoch Voraussetzung, diese Indikatoren richtig interpretieren zu können, um die Trends und die Volatilität des Marktes abzuleiten.

Jetzt Palantir Technologies-Aktien traden!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500