Jetzt Otis-Aktien traden!
OTIS

Otis-Aktie: Kursanalyse vor dem Kauf oder Verkauf

Jetzt Otis-Aktien traden!
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Wenn Sie in die Otis-Aktie investieren möchten, müssen Sie vor allem wissen, wie man eine gute Analyse dieses Wertpapiers durchführt. Deshalb möchten wir Ihnen einige Daten über die Aktie und das Unternehmen vorstellen, wie z.B. die wichtigsten Geschäftsbereiche und Einnahmequellen, aber auch die direkten Konkurrenten und die jüngsten Partner. In einem ersten Schritt erklären wir Ihnen, wie Sie eine Fundamentalanalyse dieses Wertpapiers durchführen.

Faktoren, die den Kurs dieses Vermögenswerts beeinflussen können:

Analyse Nummer 1

Zunächst einmal müssen die Transaktionen beobachtet werden, mit denen die Otis-Gruppe neue Märkte erschließen und international, insbesondere auf den asiatischen Märkten, weiter expandieren will.

Analyse Nummer 2

Auch die von der Gruppe eingeführten Partnerschaften sollten im Auge behalten werden, insbesondere die strategischen Allianzen mit großen Akteuren der Immobilienbranche, die der Gruppe saftige und dauerhafte Verträge einbringen könnten.

Analyse Nummer 3

Sie sollten auch den Wettbewerb in dieser Branche genau beobachten, der mit großen Konkurrenten immer stärker wird.

Analyse Nummer 4

Sie sollten auch ein Auge auf die Innovationen haben, die der Konzern einführt, um sich von der Konkurrenz abzuheben, indem sie insbesondere ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung überwachen.

Analyse Nummer 5

Schließlich sollten Sie alle Veröffentlichungen der Konzernergebnisse aufmerksam verfolgen und darauf achten, sie mit früheren Ergebnissen und den Erwartungen der Analysten zu vergleichen.

Jetzt Otis-Aktien traden!
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Otis

Eine gute Kenntnis des Unternehmens Otis ist ebenfalls von größter Bedeutung, bevor man seine Aktien an der Börse kauft, und es ist notwendig, zu verstehen, welche Aktivitäten dieser Konzern ausübt und welche Haupteinnahmequellen er derzeit hat. Im Folgenden finden Sie daher einen umfassenden Überblick über dieses Unternehmen.

Die Otis Worldwide Corporation Group ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf Aufzugssysteme wie Aufzüge spezialisiert hat. Genauer gesagt handelt es sich um eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung, Installation und Wartung von Aufzugssystemen. Der Konzern bietet Aufzüge, Rolltreppen und Fahrsteige für Wohnhäuser, Einkaufszentren, öffentliche Verkehrsmittel, Hotels, Krankenhäuser und Industriegebäude an.

Um die Aktivitäten der Otis-Gruppe besser zu verstehen, kann man sie nach dem Anteil am Umsatz, den sie generieren, in verschiedene Bereiche einteilen und auf diese Weise :

  • Wartungs- und Reparaturleistungen machen 45,3% des Umsatzes aus.
  • Danach folgt der Verkauf von Hebesystemen mit 45% des Umsatzes.
  • Modernisierungsdienstleistungen erwirtschafteten 9,7% des Umsatzes.

Was die geografische Verteilung der Einnahmen des Konzerns betrifft, so stammen diese zu 25,9 % aus den USA, zu 20,1 % aus China und zu 54 % aus dem Rest der Welt. Derzeit beschäftigt der Konzern 70.000 Mitarbeiter.

Otis-Aktie: Kursanalyse vor dem Kauf oder Verkauf
Jetzt Otis-Aktien traden!
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Konkurrenten

Trotz seiner Position als einer der Marktführer in seiner Branche hat er natürlich auch einige große Konkurrenten, von denen wir Ihnen die wichtigsten vorstellen möchten:

Thyssenkrupp 

Dieses Unternehmen ist ein deutscher Stahlkonzern, der verschiedene Tochtergesellschaften auf allen Kontinenten besitzt. Derzeit beschäftigt der Konzern über 100.000 Mitarbeiter und ist über sechs verschiedene Geschäftsbereiche strukturiert, darunter Stahl, Automobilkomponenten, Aufzüge, Material, Industrielösungen und Marinesysteme.

Schindler Group 

Dieses andere Unternehmen ist schweizerisch und wurde 1974 gegründet. Es ist derzeit der Weltmarktführer im Segment Fahrtreppen und Fahrsteige und die Nummer zwei im Segment Aufzüge. Der Konzern hat außerdem Niederlassungen in rund 100 Ländern weltweit und beschäftigt fast 60.000 Mitarbeiter.

Kone 

Dieses finnische Unternehmen, dessen Name auf Finnisch "Maschine" bedeutet, ist ebenfalls auf Aufzüge, Rolltreppen und automatische Türen spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt heute über 55.000 Mitarbeiter und ist in rund 60 Ländern weltweit vertreten.

Mitsubishi Elevator

Schließlich ist die Abteilung der Mitsubishi Electric Corporation auf Aufzüge, Fahrtreppen,Fahrsteige,Spiralfahrtreppen und Dumbwaiters spezialisiert. Sie ist seit 1931 tätig. Derzeit ist sie der größte Hersteller von Aufzügen in Japan und zählt auch weltweit zu den größten Unternehmen in diesem Bereich. Der Konzern ist auf dem internationalen Aufzugsmarkt tätig.


Strategische Allianzen

Die Otis-Gruppe hat zwar einige große Konkurrenten auf ihrem Markt, aber sie geht auch strategische Partnerschaften mit anderen Unternehmen ein, um ihr Wachstum zu fördern. Hier erfahren Sie, wer die neuesten Partner sind:

AT&T

Die Otis-Gruppe ist vor kurzem eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Technologiedienstleister AT&T eingegangen, um IoT-Technologien für Aufzüge, Rolltreppen und Rollbänder zu nutzen, die täglich von mehr als zwei Milliarden Menschen benutzt werden. Mit dieser Allianz wollten die beiden Unternehmen mehr Kontrolle über diese Systeme erlangen. Mit seinem IoT-Ökosystem möchte AT&T die Analyse von Verbraucherdaten verstärken. Die Daten, die direkt in die Cloud übertragen werden, werden dazu beitragen, die Otis-Fertigungen zu verbessern. Da es derzeit mehr als 30.000 Mechaniken rund um Aufzüge und Rolltreppen gibt, die mehr als 60 Millionen Arbeitsstunden pro Jahr ausmachen. Die Einführung von vernetzten Objekten bei Otis ist daher ein echter Vorteil. Dank der AT&T-Technologie werden die Mitarbeiter sofort benachrichtigt, wenn ein Schaltkreis ausfällt, und der Fehler wird gemeldet und an die Satellitendienste weitergeleitet, falls die Verbindung ausfällt. Dadurch kann die Gruppe die Nutzer beruhigen, die immer noch Angst haben, in einem Aufzug stecken zu bleiben.

Xiji Elevator Group

Eine weitere Partnerschaft wurde mit dem chinesischen Unternehmen Xiji, Elevator Group unterzeichnet, mit dem ein fünftes Joint Venture in China in der Provinz Zhejiang gegründet wurde. Das von den beiden Gruppen neu gegründete Unternehmen trägt den Namen "Hangzhou Otis Elevator Company". Otis hält derzeit 30 % des Unternehmens, einschließlich einer Option auf eine Mehrheitsbeteiligung. Die Xiji Elevator Group vermarktet jährlich rund 1.500 Einheiten, darunter 400 Fahrtreppen. Otis plant, seine Produktionskapazität in China nach der Partnerschaft auf 8.000 Einheiten zu erhöhen.

Jetzt Otis-Aktien traden!
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Häufig gestellte Fragen

Wer sind die derzeitigen Hauptaktionäre der Otis-Gruppe?

Das Kapital der Otis-Gruppe besteht derzeit zum größten Teil aus Streubesitz. Der Rest wird jedoch von einigen Großaktionären gehalten, darunter The Vanguard Group mit 8.63%, SSgA Funds Management mit 4%, Fidelity Management & Research mit 2.95%, Massachusetts Financial Services mit 2.58%, BlackRock Fund Advisors mit 2.48%, Fiera Capital Corp mit 2.39%, Geode capital Management mit 2.06%, AllianceBernstein mit 1.90%, Capital Research & Management mit 1.73% und Viking Global Investors mit 1.61%.

An welchem Markt und Börsenindex ist die Otis-Aktie notiert?

Die Otis-Aktie ist eine Aktie eines US-amerikanischen Unternehmens. Sie wird an der NYSE oder New York Stock Exchange, genauer gesagt am Main Market, notiert. Das Unternehmen ist aber auch eine wichtige Größe auf dem amerikanischen Aktienmarkt. Als solche ist sie auch Teil des S&P500-Börsenindex, der die 500 größten börsennotierten Unternehmen der USA umfasst.

Wie analysiert man den Aktienkurs von Otis?

Um den Kurs der Otis-Aktie zu analysieren und zu versuchen, die nächsten Trends zu antizipieren, können Sie verschiedene Analysemethoden verwenden. Die erste ist natürlich die technische Analyse, die die Bewegungen der aktuellen und vergangenen Charts nutzt, und die zweite ist die Fundamentalanalyse, die die einflussreichsten Ereignisse und Nachrichten untersucht.

Jetzt Otis-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.