Jetzt Nikola-Aktien traden!
NIKOLA CORPORATION

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Nikola Corporation-Aktie

Jetzt Nikola-Aktien traden!
KAUFEN
VERKAUFEN

79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Bevor Sie mit dem Trading auf den Kurs der Aktie der Nikola Corporation beginnen, sollten Sie diesen umfassenden Artikel lesen. Darin erhalten Sie nützliche Informationen sowie interessante Daten über das Unternehmen, die Ihnen bei einer Analyse helfen. Sie erhalten beispielsweise Angaben über die Aktivitäten des amerikanischen Konzerns und darüber, wie er seinen Umsatz erwirtschaftet. Eine Vorstellung der wichtigsten Konkurrenten der Branche sowie Beispiele für strategische Partnerschaften runden das Bild ab. Zudem erfahren Sie, welche Punkte Sie im Rahmen einer fundierten Fundamentalanalyse dieses Wertpapiers auswerten sollten.

Auszahlung von Dividenden
Kann man beim Kaufen von Nikola Corporation-Aktien eine Dividende erhalten?
Nein
 
Informationen zu den Nikola Corporation-Aktien
ISIN: US6541101050
Ticker: NASDAQ: NKLA
Index oder Markt: NASDAQ
 

Wie kann ich Nikola Corporation-Aktien mit eToro kaufen und verkaufen?

 
Eröffnen Sie ein Konto, indem Sie hier klicken
 
Geld einzahlen
 
Suche nach Nikola Corporation (NASDAQ: NKLA)
 
Nikola Corporation Aktie kaufen/verkaufen
 
 
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Nikola Corporation-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Zunächst sollte man die gesetzlichen Vorschriften und Regelungen im Bereich des Umweltschutzes in den Vereinigten Staaten genau im Auge behalten. Diese könnten die Aktivitäten des Unternehmens im Bereich umweltschonender Fahrzeuge fördern.

Analyse Nummer 2

Besonders wichtig sind alle Investitionen der Nikola Corporation in Forschung und Entwicklung. Innovation ist das zentrale Element der Unternehmensstrategie, denn dadurch kann Nikola sich von den Wettbewerbern abheben.

Analyse Nummer 3

Die Konkurrenzsituation muss selbstverständlich ebenfalls genau analysiert werden. In diesem Zusammenhang sollte man genau darauf achten, ob neue Akteure den Markteintritt schaffen beziehungsweise ob sich die Positionierung der bestehenden Marktteilnehmer verändert.

Analyse Nummer 4

Ebenso sollte man sein Augenmerk darauf richten, welche Strategie die Nikola Corporation entwickelt, um andere Märkte auf internationaler Ebene zu erobern. Aktuell ist das Unternehmen im Wesentlichen in den Vereinigten Staaten aktiv.

Analyse Nummer 5

Genau verfolgen sollte man alle strategischen Operationen wie den Abschluss von Partnerschaften, die Übernahme oder den Verkauf von Unternehmen. In der Regel zielen solche Abschlüsse auf die Steigerung von Umsatz, Gewinn und Rentabilität beziehungsweise des Bekanntheitsgrads ab.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Nikola Corporation-Aktie
Nikola Corporation-Aktie kaufen
Nikola Corporation-Aktie verkaufen
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Nikola Corporation

In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr über die Nikola Corporation und die Aktivitäten, mit denen das Unternehmen seinen Umsatz erwirtschaftet. Diese Aktivitäten sollte man genau kennen, denn nur dann kann man die zukünftigen Herausforderungen, denen sich das Unternehmen stellen muss, einschätzen und die Risiken erkennen, denen es ausgesetzt ist.

Die Nikola Corporation ist ein amerikanischer Konzern, der im Bereich von Wasserstoff-Batterien und Motorsportfahrzeugen tätig ist. Das Unternehmen, das 2020 mit der VectoIQ Acquisition Corp. fusionierte, führte zunächst den Namen Nikola Motor Company bzw. Nikola Motors.

Der Konzern liefert emissionsfreie Transport- und Infrastrukturlösungen, zurzeit vorwiegend für den amerikanischen Markt.

Das Produktspektrum ist sehr breit und umfasst neben Nutzfahrzeugen der Klasse 8 auf batterieelektrischer und wasserstoffelektrischer Basis auch Geländewagen und Boote. Leaderprodukte von Nikola sind unter anderem Nikola One, Nikola Two, Nikola Tre (norwegisch für « drei ») und Nikola Badger.

Im Bereich von Motorsportfahrzeugen vermarktet der Konzern die Modelle Nikola NZT, Nikola Reckless und Nikola WAV (Water Adventure Vehicle).

Aktuell hat die Nikola Corporation rund 250 Beschäftigte.

Konkurrenten

Zur Abrundung des Wissens über die Nikola Corporation erfahren Sie nun etwas mehr darüber, mit welchen direkten Wettbewerbern es das Unternehmen zu tun hat. Der amerikanische Konzern ist zwar in seinem Segment führend, dennoch hat er es natürlich auch mit Konkurrenten zu tun, die ihm das Leben schwer machen. Hier sind die Wichtigsten:

Tesla 

Der derzeit härteste Konkurrent der Nikola Corporation ist niemand anders als das bekannte Unternehmen Tesla, früher als Tesla Motors bekannt. Es handelt sich dabei um einen amerikanischen Fahrzeughersteller mit Sitz in Silicon Valley, der sich auf Elektrofahrzeuge spezialisiert hat. Gegründet wurde Tesla 2003 durch Martin Eberhard und Marc Tarpenning, aktuell wird das Unternehmen von Elon Musk geleitet. Seit seiner Gründung verfolgt Tesla das Ziel, den Übergang zu einem nachhaltigeren Umgang mit Energie auf weltweiter Ebene zu beschleunigen. Dafür setzt Tesla auf die Förderung des Wettbewerbs im Bereich elektrisch betriebener Autos.

Byton

Auch Byton ist ein ernst zu nehmender Konkurrent der Nikola Corporation, vor allem was die Entwicklungsfähigkeiten auf internationaler Ebene angeht. Es handelt sich dabei um einen chinesischen Automobilhersteller, der 2018 gegründet wurde.

Karma Automotive

Der dritte wichtige Konkurrent der Nikola Corporation, den wir hier anführen, ist das Unternehmen Karma Automotive, das früher unter dem Namen Fisker Automotive bekannt war. Der amerikanische Konzern hat sich auf die Produktion von Elektrofahrzeugen der Luxusklasse spezialisiert. Karma Automotive wurde 2007 von einem dänischen Designer gegründet, der für die Kreation so berühmter Modelle wie BMW Z8 und Aston Martin V8 Vantage steht.


Strategische Allianzen

Neben dem Wissen über die direkten Wettbewerber der Nikola Corporation sollte man in eine kompetente Analyse des Wertpapiers auch die strategischen Partnerschaften einfließen lassen, die der Konzern eingeht. In der Folge erfahren Sie anhand von zwei konkreten Beispielen mehr über solche strategischen Allianzen, damit Sie deren Interesse für Nikola besser einschätzen können.

General Motors 

Vor nicht allzu langer Zeit schloss Nikola Motors eine Partnerschaft mit dem Konzern General Motors im Zusammenhang mit dem von Nikola entwickelten Pickup-Lkw Nikola Badger. Diese Allianz soll bei Nikola darüber hinaus zu Kosteneinsparungen bei den Modellen Nikola One, Nikola Two, Nikola Tre und NZT führen. Durch die Vereinbarung kann Nikola das Batteriesystems Ultium von General Motors und dessen Brennstoffzellentechnologie Hydrotec nutzen.

CNH Industrial 

Ein weiteres interessantes Beispiel ist die Partnerschaft zwischen der Nikola Corporation und CNH Industrial, die ebenfalls vor nicht allzu langer Zeit geschlossen wurde. In diesem Rahmen beteiligte sich CNH Industrial in einer Höhe von 250 Millionen Dollar an Nikola. Die Vereinbarung wurde zu einem Zeitpunkt geschlossen, als der Nutzfahrzeughersteller CNH Industrial vorhatte, seine Lkw-, Bus- und Motorensparte abzuspalten und eigenständig an die Börse zu bringen, um den Wert dieses Geschäftsbereichs zu steigern und spezifischere Aktivitäten für die Sparte zu entwickeln. Der abgespaltete Bereich soll wiederum in den Bereich Lkw und Busse (Iveco) und in den Bereich Land- und Baumaschinen aufgeteilt werden. Die Restrukturierung soll bis 2021 abgeschlossen sein.

Jetzt Nikola-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro
Positive Faktoren für die Nikola Corporation-aktie
Vorteile und Stärken der Nikola Corporation-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Um abschätzen zu können, inwiefern die Nikola Corporation auch in Zukunft ihren Wachstumskurs fortsetzen und möglichen Risiken die Stirn bieten kann, sollten Sie die wesentlichen Stärken und Schwächen des Unternehmens kennen. Nachfolgend erhalten Sie dazu einige Details.

Wir beginnen die Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen von Nikola mit den starken Seiten, also mit den Punkten, die sich positiv auf die Unternehmensentwicklung sowie den Kurs der börsennotierten Aktie auswirken können.

  • Zunächst muss man die Qualität des Geschäftsmodells unterstreichen, das die Nikola Corporation für die Kommerzialisierung ihrer wasserstoffbasierten Energietechnologie für schwere Nutzfahrzeuge umsetzt. Mithilfe dieser Strategie erwirtschaftet der Konzern ansehnliche Umsätze bei gleichzeitig reduzierten Kosten.
  • Zu erwähnen ist ebenfalls, dass die Kunden bei Nikola von niedrigeren TCO (Total Cost of Ownership) profitieren, was ein Vorteil gegenüber der Konkurrenz ist.
  • Mit einem einzigartigen Leistungsversprechen gelingt der Nikola Corporation die Marktdurchdringung im sehr vielversprechenden Markt der elektrischen Hybrid-LKW, vor allem im Segment der schweren Nutzfahrzeuge für Langstreckeneinsätze. In dieser Branche ist die Nikola Corporation aktuell eines der führenden Unternehmen, und sie könnte angesichts der immer wichtiger werdenden klimatischen und ökologischen Herausforderungen der Zukunft vom hohen Umsatzvolumen dieses Sektors profitieren.
  • Die strategischen Partnerschaften, welche die Nikola Corporation eingeht, gehören ebenfalls zu den positiven Punkten. Das Unternehmen schließt regelmäßig strategische Allianzen mit anderen Marktteilnehmern oder auch mit Akteuren anderer Bereiche, vor allem aus innovativen Sektoren. Mit deren Hilfe ist Nikola in der Lage, neue Produkte zu entwickeln beziehungsweise die Marktpräsenz zu stärken.
  • Hervorzuheben ist auch die finanzielle Stärke von Nikola. Die Ergebnisse sind auf lange Sicht zufriedenstellend, die Rentabilität hat sich im Laufe der letzten Jahre stark verbessert. Das Unternehmen verfügt über hohe flüssige Mittel, mit deren Hilfe auch in Zukunft neue Investitionen gesichert sind.
Negative Faktoren für die Nikola Corporation-aktie
Nachteile und Schwächen der Nikola Corporation-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Wie bereits in der Einführung zu diesem Abschnitt erwähnt, hat der Konzern Nikola Corporation nicht nur Stärken, sondern auch einige ausgeprägte Schwächen, die Sie bei einer Analyse des börsennotierten Wertpapiers nicht vernachlässigen dürfen. Hier eine Übersicht über die derzeitigen Schwachpunkte:

  • Zunächst muss man darauf hinweisen, dass Nikola im Hinblick auf technische Fortschritte derzeit schlechter abschneidet als einige Konkurrenten, die massiv in Forschung und Entwicklung investieren. Um seine Positionierung im Markt nicht zu verlieren, müsste Nikola Neuentwicklungen stark vorantreiben.
  • Die Nikola Corporation besitzt einige Mängel hinsichtlich der Infrastruktur. Im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche hat das Unternehmen Probleme in der Beschaffungskette, was die Produktion tendenziell verlangsamt und eine Befriedigung der konstant steigenden Nachfrage schwieriger macht.
  • Den bestehenden Vorteil als Vorreiter hat die Nikola Corporation verspielt und sich von Wettbewerbern überholen lassen, die auf vergleichbare Technologien setzen. Diese Unternehmen konnten dank einer besseren Finanzkraft höhere Investitionen tätigen.
  • Die letzte Schwäche von Nikola, die wir hier aufführen, ist die Preispolitik. Diese ist nicht sehr wettbewerbsfähig, was sich negativ auf die zukünftigen Umsätze auswirken könnte.

Wenn Sie eine Analyse für den Kurs der Nikola-Aktie erstellen, dann sollten Sie diese Stärken und Schwächen einbeziehen und untersuchen, inwiefern diese die Reaktionen des Unternehmens auf bestimmte Herausforderungen oder Ereignisse beeinflussen. Selbstverständlich verändern sich diese Punkte im Zeitverlauf und müssen daher immer wieder überprüft werden.

Die hier bereitgestellten Informationen bieten lediglich Anhaltspunkte und dürfen nicht ohne eine umfassende Fundamentalanalyse des Wertpapiers genutzt werden. In diese Fundamentalanalyse müssen externe Daten, aktuelle und anstehende Publikationen sowie alle fundamentalen Ereignisse einfließen, die die Stärken und Schwächen beziehungsweise deren Relevanz verändern können. Diese Informationen stellen auf keinen Fall Empfehlungen für bestimmte Transaktionen dar, noch sollen sie dazu auffordern, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen.

Häufig gestellte Fragen

Wann notierte die Aktie der Nikola Corporation erstmals an der Börse?

Die Aktie der Nikola Corporation wurde im Juni 2020 an der Börse eingeführt. Die erste Notierung erfolgte an der amerikanischen Börse NASDAQ Global Select Market, wo die Aktie nach wie vor notiert. Es ist anzumerken, dass der Börsengang ein echter Erfolg war, denn nur zwei Monate nach der ersten Notierung überschritt der Börsenwert des Konzerns bereits den Wert von 13 Milliarden Dollar. Dies ist beispielsweise das Doppelte der Marktkapitalisierung des Automobilherstellers Renault.

Kann man online auf den Kurs der Nikola-Aktie traden?

Selbstverständlich können Sie die Wertpapiere der Nikola Corporation mit spezifischen Anlageprodukten kaufen und in Ihr Aktienportfolio aufnehmen. Außerdem ist es möglich, online direkt auf den Kurs dieser Aktie zu spekulieren. Dafür wenden Sie sich an einen Onlinemakler bzw. -broker und setzen dann auf einen steigenden oder sinkenden Aktienkurs.

Welche technischen Indikatoren soll man für die Analyse der Nikola Corporation nutzen?

Im Rahmen einer technischen Analyse des Kurses der Nikola-Aktie können Sie mehrere Indikatoren nutzen. Vorzugsweise stützen Sie sich dabei auf Trendindikatoren und Volatilitätsindikatoren bzw. auf Punkte, die auf einen Trendumkehr oder auf eine Beschleunigung des Trends hindeuten.

Jetzt Nikola-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.