Jetzt Mapfre-Aktien traden!
MAPFRE

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Mapfre-Aktie

Jetzt Mapfre-Aktien traden!
KAUFEN
VERKAUFEN

79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Auf dem europäischen Aktienmarkt gehören die Branchen, die mit Banken und Versicherungen zu tun haben, zu den beliebtesten. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, hier über die Aktie des spanischen Konzerns Mapfre zu berichten. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Aktivitäten dieses Unternehmens, sowie eine grafische Analyse des Aktienkurses an der Börse und natürlich den Live-Kurs.

Auszahlung von Dividenden
Kann man beim Kaufen von Mapfre-Aktien eine Dividende erhalten?
Ja
 
Informationen zu den Mapfre-Aktien
ISIN: ES0124244E34
Ticker: BME: MAP
Index oder Markt: IBEX35
 

Wie kann ich Mapfre-Aktien mit eToro kaufen und verkaufen?

 
Eröffnen Sie ein Konto, indem Sie hier klicken
 
Geld einzahlen
 
Suche nach Mapfre (BME: MAP)
 
Mapfre Aktie kaufen/verkaufen
 
 
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Mapfre-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Zunächst einmal wird man mit Interesse verfolgen, wie sich die Zahl der Kunden dieser Gruppe im In- und Ausland entwickelt, und alle Marketingmaßnahmen, die darauf abzielen, diesen Kundenkreis zu vergrößern.

Analyse Nummer 2

Es versteht sich von selbst, dass bestimmte äußere Ereignisse dazu führen können, dass Versicherungsunternehmen Geld verlieren, z. B. Naturkatastrophen, Terroranschläge oder andere schwerwiegende Ereignisse.

Analyse Nummer 3

Die Finanzmärkte sollten ebenfalls aufmerksam beobachtet werden, da ein starker Rückgang der Finanzmärkte zu einem Verlust der Rentabilität bestimmter von der Gruppe angebotener Produkte führen und sich auf ihre eigene langfristige Rentabilität auswirken könnte.

Analyse Nummer 4

Selbstverständlich wird man regelmäßig die Marktposition dieses Unternehmens gegenüber der Konkurrenz mit seinen Marktanteilen in den verschiedenen relevanten Segmenten überprüfen und eine umfassende Studie über die Ereignisse und Nachrichten seiner direkten Gegner durchführen.

Analyse Nummer 5

Schließlich werden die strategischen Entwicklungspläne des Unternehmens sowie die jährlichen und vierteljährlichen Finanzergebnisse zur Kenntnis genommen.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Mapfre-Aktie
Mapfre-Aktie kaufen
Mapfre-Aktie verkaufen
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Mapfre

Die Mapfre-Gruppe ist ein spanischer Versicherungsspezialist. Ihre Tätigkeit berührt vor allem den Bereich der Nichtlebensversicherung mit Kfz-, Kranken- und Kreditversicherung, aber auch die Lebensversicherung und die Rückversicherung.

Die Gruppe hat weltweit über 15 000 Filialen, vor allem in Spanien und Lateinamerika. Der größte Teil des Umsatzes wird in diesen Ländern erzielt, aber auch in der Türkei und den USA.

Der Kurs der Mapfre-Aktie wird derzeit auf dem Mercado Continuo in Spanien notiert und bezieht auch die Berechnung des Börsenindex Ibex 35 mit ein.

Konkurrenten

Lassen Sie uns nun das direkte wirtschaftliche Umfeld, in dem die Mapfre-Gruppe tätig ist, und insbesondere ihre direkten Konkurrenten in ihrem Tätigkeitsbereich erkunden. Hier sind die wichtigsten Akteure, die es im Rahmen dieser Analyse zu beobachten gilt.

Vida Caixa

Zunächst einmal werden wir das Unternehmen Vida Caixa aufmerksam verfolgen, das eine auf Versicherungen spezialisierte Tochtergesellschaft der CaixaBank-Gruppe ist. Die Tätigkeit dieses Unternehmens konzentriert sich insbesondere auf die Entwicklung, die Verwaltung und den Verkauf von Lebens- und Rentenversicherungsplänen für Privatpersonen sowie für Unternehmen. Mit einem verwalteten Vermögen von über 67 Milliarden Euro ist das spanische Unternehmen damit der größte Rentenmanager des Landes.

Allianz 

Ein weiterer ernsthafter Konkurrent der Mapfre Group ist die Allianz SE, ein deutsches Unternehmen, das 1890 in Berlin gegründet wurde. Dieser auf Versicherungen spezialisierte Konzern ist derzeit der größte europäische Versicherer sowie der viertgrößte Vermögensverwalter weltweit. Der Konzern ist in den Bereichen Schaden- und Lebensversicherung tätig und betreibt seine Geschäfte in Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien. Über sein Netz von Versicherungsvertretern vertreibt er auch Bankprodukte. Im Jahr 2007 übernahm der Konzern auch seinen Konkurrenten AGF und ist ehemaliger Eigentümer der Dresdner Bank in Deutschland, die er 2008 an die Commerzbank weiterverkaufte.

AXA 

Auch die Aktivitäten und Nachrichten des französischen Konzerns AXA sollten verfolgt werden. AXA ist eine Versicherungsgruppe für Privatpersonen und Unternehmen, die ihre Bedürfnisse in Bezug auf Versicherungen, Vorsorge, Sparen und Vermögensübertragung befriedigt. In einigen Ländern ist der Konzern auch im Bankgeschäft tätig. AXA bietet ihre Assistance-Aktivitäten in über 64 Ländern der Welt an. Damit ist der Konzern eines der derzeit größten Unternehmen in dieser Branche und seit vielen Jahren die weltweit führende Versicherungsmarke sowie die drittgrößte Marke im Finanzdienstleistungssektor.

Assicurazioni Generali 

Schließlich ist auch diese italienische Versicherungsgesellschaft, die 1831 in Triest gegründet wurde, ein ernsthafter Konkurrent von Mapfre und gehört laut dem Forbes-Magazin zu den 50 größten Unternehmen der Welt. Generali ist in der Tat die drittgrößte Versicherungsgesellschaft der Welt und hat weltweit über 72 Millionen Kunden mit einer starken Position in der Lebensversicherung.


Strategische Allianzen

In den letzten Jahren hat Mapfre im Rahmen strategischer Partnerschaften starke Bindungen zu bestimmten Unternehmen aufgebaut. Hier finden Sie einige konkrete Beispiele, die den Aktienkurs von Mapfre beeinflusst haben.

Euler Hermes

2012 unterzeichnete Mapfre einen Partnerschaftsvertrag mit Euler Hermes im Rahmen der Gründung eines Joint Ventures, um ihr Kreditversicherungsgeschäft in Spanien und Lateinamerika auszubauen.

Intermundial

Ebenfalls 2012 schloss sich Mapfre mit dem spanischen Versicherer Intermundial zu einer Partnerschaft zusammen, deren Ziel es ist, die Position des Unternehmens in Italien im Bereich der Reiseversicherung zu stärken.

1, 2, 3 AutoService

2015 wurde Mapfre Warranty, eine Tochtergesellschaft von Mapfre, Partner des unabhängigen Werkstattnetzes 1, 2, 3 AutoService, das über 130 Werkstätten und 53 Franchisebetriebe besitzt.

Renault 

2017 wurde Mapfre Partner des Renault Sport Formula One Teams und Sponsor seines Formel-1-Teams. Der Name der Versicherungsgesellschaft wird somit auf dem Einsitzer des Rennstalls erscheinen.

Jetzt Mapfre-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Häufig gestellte Fragen

Wo und wie kann man die Finanzbilanz der Mapfre Group einsehen?

Um Ihre Analysen des Aktienkurses von Mapfre erfolgreich durchzuführen und wirksame Anlagestrategien für dieses Wertpapier zu entwickeln, müssen Sie sich für die Finanzergebnisse dieses Konzerns mit seinem Umsatz, seinem Nettoergebnis oder auch seiner Verschuldung interessieren. Dazu müssen Sie nur die Gewinn- und Verlustrechnung verfolgen, die das Unternehmen jedes Jahr auf seiner offiziellen Website veröffentlicht und die von den meisten Brokern und Finanzwebsites übernommen wird.

Ist die Mapfre-Aktie Teil eines Aktienindexes?

Wie Sie vielleicht bereits wissen, gilt die Mapfre-Gruppe derzeit als eines der größten spanischen Unternehmen, nicht nur in Bezug auf die Größe, sondern auch auf die Marktkapitalisierung. In diesem Index sind die 35 Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung des Landes vertreten, die nach ihrer Marktkapitalisierung gewichtet werden.

Was waren die letzten Akquisitionen der Mapfre Group?

Die Mapfre-Gruppe hat in den letzten Jahren mehrere bedeutende Übernahmen getätigt. Im Jahr 2007 kaufte sie die Commerce Insurance Group für 1,5 Milliarden US-Dollar, die sich auf Versicherungen in den USA spezialisiert hatte. Im Jahr 2010 kaufte die Gruppe den britischen Versicherer InsureandGo. Schließlich wird Mapfre 2014 auch das italienische und deutsche Geschäft von Direct Line übernehmen, einem Unternehmen, das die ehemaligen Versicherungsaktivitäten der Royal Bank of Scotland zusammenfasst.

Jetzt Mapfre-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.