Jetzt Intesa Sanpaolo-Aktien traden!
INTESA SANPAOLO

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Intesa Sanpaolo-Aktie

Jetzt Intesa Sanpaolo-Aktien traden!
KAUFEN   VERKAUFEN
78% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Intesa Sanpaolo-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Die Elemente, die die internationale Expansion dieser Bankengruppe betreffen, deren Aktivitäten derzeit noch zu sehr auf Italien ausgerichtet sind. Es ist insbesondere bekannt, dass diese Gruppe stark auf ihren Eintritt in den Bankenmarkt von Abu Dhabi setzt. Es versteht sich von selbst, dass Intesa Sanpaolo bei einem erfolgreichen Abschluss dieser Niederlassung von einem interessanten Zugang zum Markt des Nahen Ostens profitieren und seine Positionierung schrittweise auf andere Länder in diesem geografischen Sektor ausdehnen könnte. Ebenso könnte Intesa Sanpaolo gewisse Möglichkeiten haben, seine Aktivitäten in einigen spezifischen europäischen Ländern auszubauen. Dies ist der Fall für die Türkei, die Teil des strategischen Plans dieser Gruppe ist.

Analyse Nummer 2

Im Hinblick auf die Zukunfts- und Entwicklungsmöglichkeiten von Intesa Sanpaolo ist zu erwähnen, dass die Vermögensverwaltungsbranche in Europa derzeit positive Aussichten hat. Dies könnte Intesa Sanpaolo in die Lage versetzen, sich in diesem Sektor zu positionieren, der einer seiner bevorzugten Sektoren ist.

Analyse Nummer 3

Der italienische Bankenmarkt ist derzeit von einer Schrumpfung der Wirtschaft des Landes bedroht. Es versteht sich von selbst, dass, wenn die Situation anhält, eines der ersten Opfer natürlich die Intesa Sanpaolo Gruppe sein wird, die der nationalen Konjunktur besonders stark ausgesetzt ist.

Analyse Nummer 4

Aus wirtschaftlicher Sicht leidet der Bankensektor noch immer unter den Auswirkungen der Schuldenkrise, die Europa vor einigen Jahren mit voller Wucht getroffen hat. Die Krise hat einige Maßnahmen erforderlich gemacht, darunter wichtige Änderungen in der Regulierung von Finanzinstituten, die einen großen Einfluss auf die Aktivitäten von Intesa Sanpaolo haben.

Analyse Nummer 5

Eine weitere Bedrohung, der sich die Intesa Sanpaolo Group in den kommenden Jahren ausgesetzt sieht, ist diesmal die immer stärkere Konkurrenz durch andere große europäische Banken, die immer mehr Marktanteile gewinnen und somit die Expansion der italienischen Gruppe in andere Länder immer komplizierter machen könnten.

Jetzt Intesa Sanpaolo-Aktien traden!
78% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Intesa Sanpaolo

Intesa Sanpaolo ist die führende Bankengruppe in Italien. Wie die meisten ihrer europäischen Konkurrenten ist sie in verschiedenen Bereichen tätig, darunter vor allem Privatkundengeschäft, aber auch Investmentbanking, Finanz- und Marktgeschäfte sowie andere Dienstleistungen wie Versicherungen, Fondsmanagement oder Privatbanking.

Intesa Sanpaolo verwaltet derzeit 340 Milliarden Euro an ausstehenden Krediten und 370 Milliarden Euro an ausstehenden Einlagen. Die Filialen befinden sich hauptsächlich in Italien.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Intesa Sanpaolo-Aktie
Jetzt Intesa Sanpaolo-Aktien traden!
78% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Konkurrenten

Lassen Sie uns nun das wirtschaftliche Umfeld der Intesa Sanpaolo mit einem kurzen Überblick über ihre Hauptkonkurrenten auf dem Markt und deren Hauptaktivitäten erkunden.

Unicredit Group 

Zunächst einmal ist die italienische Bankengruppe Unicredit Group nicht nur einer der Marktführer im Bankensektor in Italien, sondern gehört seit 2005 auch zu den drei größten Börsenkapitalisierungen des Sektors in der Eurozone. Die Gruppe besitzt und betreibt über 8.954 Filialen und beschäftigt über 148.000 Mitarbeiter in Italien.

Banca Monte dei Paschi di Siena

Dieses andere Unternehmen, das an der Bolsa Italiana notiert ist, ist nicht nur eine italienische Bank, sondern auch die älteste noch existierende Bank der Welt. Sie stammt aus dem Jahr 1472 und hat ihren Sitz in Siena in der Toskana.

UBI Banca

Diese italienische Bank besteht seit 2007 und ist auch unter dem Namen Unione Banche Italiane bekannt. Sie entstand aus der Fusion der Banche Popolari Unite und der Banca Lombarda e Piemontese. Ihr Hauptsitz befindet sich heute in der Lombardei.

Banco BPM

Ein weiterer ernsthafter Konkurrent von Intesa Sanpaolo ist die Banco BPM-Gruppe, die eine italienische Bankengruppe mit genossenschaftlichem Ursprung ist und im Januar 2017 aus der Fusion von Banco Popolare und Banca Popolare di Milano hervorgegangen ist. Ihr Hauptsitz befindet sich in Mailand, aber auch in Verona.

Mediobanca

Schließlich wird auch die Bankengruppe Mediobanca aufmerksam verfolgt, bei der es sich um eine italienische Geschäftsbank handelt, die auf Finanzberatung und Vermögensverwaltung spezialisiert ist. Diese Gruppe ist an der Mailänder Börse notiert und ist auch in Paris, London und New York vertreten.


Strategische Allianzen

Wenden wir uns nun den strategischen Verbündeten der Intesa Sanpaolo-Gruppe zu und betrachten wir einige Beispiele für Partnerschaften, die die Bankengruppe in der Vergangenheit eingegangen ist.

Reyl

Die erste Partnerschaft, von der wir Ihnen berichten werden, ist die 2020 mit Reyl eingeführte Partnerschaft. Intesa Sanpaolo übernahm die Kontrolle über die Genfer Bank. Die Mehrheit der Anteile der Reyl-Gruppe, die damals 239 Mitarbeiter zählte, ging in die Hände der italienischen Bank über. Die Gesellschafter der 1973 gegründeten Bank blieben im Amt und behielten eine Minderheit des Kapitals, nämlich 30 %. Reyl unterstützt damit Intesa Sanpaolo bei der Entwicklung des Privatkundengeschäfts und nutzt das Netzwerk der italienischen Privatkundenbank, um sich zu vergrößern.

Western Union

2011 unterzeichnete Intesa Sanpaolo eine Vereinbarung mit dem Geldtransferspezialisten Western Union, um die Zahlungsdienste dieses Unternehmens in ihrem Netzwerk verfügbar zu machen. Ab 2011 konnten die Kunden dieser Bank so von Geldautomaten und ihren Mobiltelefonen aus Geld ins Ausland überweisen.

Jetzt Intesa Sanpaolo-Aktien traden!
78% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro
Positive Faktoren für die Intesa Sanpaolo-aktie
Vorteile und Stärken der Intesa Sanpaolo-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Wenn Sie mit dem Kauf von Aktien der Intesa Sanpaolo Group beginnen oder mit steigenden Kursen dieser Aktie handeln möchten, empfehlen wir Ihnen natürlich, sich zu vergewissern, dass diese Bank in der Lage ist, ihre Zukunft anzugehen und ihre Rentabilität aufrechtzuerhalten. Wenn Sie die Stärken und Schwächen dieses Konzerns vergleichen, können Sie das Interesse der Händler an dieser Aktie und damit die künftigen Kursentwicklungen am besten vorhersehen. Beginnen wir hier mit einer Zusammenfassung der Stärken dieses Unternehmens mit den Argumenten, die für eine bullische Entwicklung dieser Aktie sprechen.

  • Zunächst einmal kann man natürlich als unbestreitbaren Pluspunkt die starke Präsenz dieser Bankengruppe in Italien vermerken. Intesa Sanpaolo betreibt über 5.600 Filialen im ganzen Land und ist damit Marktführer in Bezug auf die Anzahl der Filialen. Dies ist ein echter Vorteil für die Bankgruppe, die dadurch in der Öffentlichkeit stark wahrgenommen wird.
  • Die Stärken der Bankengruppe Intesa Sanpaolo liegen auch in der Qualität und der Vielfalt ihres Angebots. Die Bank bietet eine Vielzahl von Bankprodukten und Finanzdienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden unter einem Dach an. Dies ermöglicht es ihr natürlich, ihre Kunden zu halten, indem sie auf alle ihre Bedürfnisse eingeht.
  • Die Intesa Sanpaolo Bank ist nicht nur in Italien, sondern auch anderswo stark vertreten. Die Bankgruppe hat ihr Angebot in ganz Europa und auch in der übrigen Welt, insbesondere in Osteuropa und Nordafrika, ausgebaut, wodurch sie dem nationalen Risiko einer Wirtschaftskrise deutlich weniger ausgesetzt ist. Insgesamt betreibt die Bankengruppe Intesa Sanpaolo weltweit über 1.700 Filialen und beschäftigt in allen Ländern, in denen sie tätig ist, nicht weniger als 100.000 Mitarbeiter.
  • Eine weitere Stärke der Intesa Sanpaolo-Gruppe betrifft diesmal den Kreditsektor in Italien. Die Bank ist derzeit Marktführer in dieser Kategorie von Finanzdienstleistungen, da sie 15,3% der nationalen Marktanteile hält.
  • Die Bank wurde durch die Fusion zweier großer italienischer Bankengruppen, nämlich der Banca Intesa und der Banuqe Sanpaolo IMI, gegründet und ist daher auch für Aktionäre und Investoren an der Börse attraktiv. Dies verleiht ihr natürlich eine gewisse Stärke und mehr Erfahrung als einigen ihrer direkten Konkurrenten.
Negative Faktoren für die Intesa Sanpaolo-aktie
Nachteile und Schwächen der Intesa Sanpaolo-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Nachdem Sie die oben genannten Stärken der Intesa Sanpaolo Group kennengelernt haben, möchten Sie vielleicht jetzt eine Kaufposition in dieser Aktie einnehmen. Doch bevor Sie eine solche Strategie verfolgen, schlagen wir Ihnen vor, sich auch mit den möglichen Schwächen dieser Bankengruppe vertraut zu machen. Die Schwächen, die wir Ihnen nun aufzeigen, können sich negativ auf die Kursentwicklung auswirken und sollten daher beachtet werden.

  • Zunächst einmal und zu den größten Mängeln dieser italienischen Bankengruppe gehört, dass Intesa Sanpaolo zwar in Europa präsent ist, auf diesem Markt aber eine unbedeutende Bank bleibt. Denn trotz zahlreicher Bemühungen, sich in den wichtigsten europäischen Ländern einen Namen zu machen, bleibt ihre Präsenz auf diesem Markt relativ schwach im Vergleich zu den großen europäischen Banken und insbesondere den französischen und deutschen Banken, die immer noch an der Spitze stehen und den Großteil der Marktanteile in diesem Sektor halten. Dasselbe gilt übrigens auch für die Präsenz dieser Gruppe im Rest der Welt.
  • Die zweite große Schwäche der Bankengruppe Intesa Sanpaolo betrifft die Verteilung ihrer Einnahmen. Denn obwohl sie, wie wir oben unter den Vorteilen dieser Bank gesehen haben, ihren Kunden zahlreiche und sehr unterschiedliche Finanzdienstleistungen anbietet, fällt beim Blick auf ihre Jahresergebnisse auch auf, dass der größte Teil ihres Umsatzes immer noch aus dem Privatkundengeschäft und der Zielgruppe der Privatkunden stammt. Darüber hinaus wird der größte Teil dieses Umsatzes ebenfalls nur in Italien erwirtschaftet. Es versteht sich daher von selbst, dass Intesa Sanpaolo im Falle einer wirtschaftlichen Depression, die die italienischen Haushalte betrifft, einen drastischen Rückgang ihrer Einnahmen verzeichnen würde, was natürlich direkt ihren Aktienkurs beeinträchtigen würde.

Wie wir gerade gesehen haben, weist Intesa Sanpaolo also nur zwei Hauptschwächen auf, während seine Qualitäten zahlreicher zu sein scheinen. Dennoch sollten Sie dies bei Ihren Analysen und vor der Umsetzung einer Strategie berücksichtigen, da diese wenigen Nachteile einen großen Einfluss darauf haben können, wie diese Aktie von den Anlegern wahrgenommen wird, und somit einen großen Einfluss auf ihren langfristigen Börsenkurs haben können.

Die hier bereitgestellten Informationen bieten lediglich Anhaltspunkte und dürfen nicht ohne eine umfassende Fundamentalanalyse des Wertpapiers genutzt werden. In diese Fundamentalanalyse müssen externe Daten, aktuelle und anstehende Publikationen sowie alle fundamentalen Ereignisse einfließen, die die Stärken und Schwächen beziehungsweise deren Relevanz verändern können. Diese Informationen stellen auf keinen Fall Empfehlungen für bestimmte Transaktionen dar, noch sollen sie dazu auffordern, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen.

Häufig gestellte Fragen

Welche Tochtergesellschaften gehören zur Intesa Sanpaolo Gruppe?

Die Bankengruppe Intesa Sanpaolo besitzt und betreibt mehrere Tochtergesellschaften, die es ihr ermöglichen, auf die Nachfrage des Marktes zu reagieren und sich in verschiedenen Produkt- und Dienstleistungssegmenten zu positionieren. Zu diesen Tochtergesellschaften gehören unter anderem die Gesellschaft Banca IMI, Banca Apulia, Cassa di Risparmio, Carisap, Banca Nuova, Cassa du Risparmio del Veneto oder auch die Banca Fideuram. Die Gruppe erwirbt auch häufig neue Tochtergesellschaften.

Was weiß man über die Übernahme der UBI Banca durch Intesa Sanpaolo?

Im Februar 2020 kündigte die Intesa Sanpaolo-Gruppe an, dass sie bald eine konkurrierende Bank übernehmen würde. Es handelt sich dabei um die UBI Banca, die ebenfalls in Italien tätig ist. Der Wert der Transaktion soll 4,9 Milliarden Euro betragen. Die Vereinbarung zwischen den beiden Banken sieht auch den Verkauf von 400 bis 500 Filialen der UBI Banca-Gruppe an die BPER Banca vor, um die Anforderungen des Wettbewerbsrechts zu erfüllen.

Welche Politik verfolgt Intesa Sanpaolo in Bezug auf ihre Dividende im Jahr 2020?

Im März 2020 beschloss Intesa Sanpaolo, die Ausschüttung von 3,4 Milliarden Euro an ihre Aktionäre auszusetzen, was einer Dividende von 19,2 Cent pro Aktie entspricht, und verabschiedete einen Beschluss, mit dem vorgeschlagen wird, das Nettoergebnis des Geschäftsjahres 2019 gemäß den Empfehlungen der EZB zur Dividendenpolitik nach dem Ausbruch von Covid-19 in die Rücklagen einzustellen.

Jetzt Intesa Sanpaolo-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 78% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.