Jetzt Groupon-Aktien traden!
GROUPON

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Groupon-Aktie

Jetzt Groupon-Aktien traden!
KAUFEN
VERKAUFEN

79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Um die Groupon-Aktie zum besten Zeitpunkt kaufen oder effektiv mit dem Kurs handeln zu können, müssen Sie sich mit der Aktie und dem Unternehmen auskennen. Genau das bieten wir Ihnen mit diesem Artikel über die Groupon-Aktie, in dem Sie die wichtigsten Elemente für die Analyse der Aktie kennen lernen. Wir gehen auf die Aktivitäten des Unternehmens und seine Einnahmequellen, seine Hauptkonkurrenten auf dem Markt und seine strategischen Partnerschaften ein. Wir werden auch darauf eingehen, wie Sie Ihre Fundamentalanalyse dieser Aktie durchführen können.

Auszahlung von Dividenden
Kann man beim Kaufen von Groupon-Aktien eine Dividende erhalten?
Nein
 
Informationen zu den Groupon-Aktien
ISIN: US3994732069
Ticker: NASDAQ: GRPN
Index oder Markt: Nasdaq
 

Wie kann ich Groupon-Aktien mit eToro kaufen und verkaufen?

 
Eröffnen Sie ein Konto, indem Sie hier klicken
 
Geld einzahlen
 
Suche nach Groupon (NASDAQ: GRPN)
 
Groupon Aktie kaufen/verkaufen
 
 
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Groupon-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Insbesondere wird die Entwicklung der Marktdurchdringung durch mobile Anwendungen verfolgt werden. Denn Groupon kann die zunehmende Nutzung dieser Technologien leicht für sich nutzen, um seine Umsätze zu steigern.

Analyse Nummer 2

Die Investitionen, die dieser Konzern tätigt, um seine Servicequalität immer weiter zu verbessern, insbesondere durch gezieltere Angebote und deren Personalisierung, um seine Kunden zu begeistern, sind ebenfalls Schlüsselelemente dieser Fundamentalanalyse.

Analyse Nummer 3

Man wird auch ein wachsames Auge darauf haben, ob Groupon langfristig neue strategische Partnerschaften eingeht oder bestehende Partnerschaften ausbaut.

Analyse Nummer 4

Natürlich muss man auch die Konkurrenz in dieser Branche im Auge behalten, die in den letzten Jahren immer zahlreicher geworden ist, und insbesondere den Markteintritt von Konkurrenten aus den Schwellenländern, die die Marktanteile des Unternehmens ernsthaft gefährden.

Analyse Nummer 5

Schließlich werden auch die verschiedenen wettbewerbswidrigen Ermittlungen gegen Groupon verfolgt, die darauf abzielen, Angebote mit hohen Rabatten zu bremsen.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Groupon-Aktie
Groupon-Aktie kaufen
Groupon-Aktie verkaufen
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Groupon

Wir wollen uns nun näher mit dem Unternehmen Groupon und seiner Branche beschäftigen. Es ist wichtig, das Unternehmen und seine Gewinnquellen zu kennen, um sein zukünftiges Wachstum und seine Entwicklung im Laufe der Zeit vorherzusehen.

Die Groupon-Gruppe ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf den Online-Handel spezialisiert hat. Genauer gesagt betreibt dieses Unternehmen weltweit Marktplätze für lokalen Online-Handel, indem es Händler und Verbraucher zusammenbringt, denen es Waren und Dienstleistungen zu reduzierten Preisen anbietet.

Organisatorisch ist Groupon in drei Hauptsegmente unterteilt: Nordamerika (USA und Kanada), EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) und der Rest der internationalen Aktivitäten.

Groupons bietet außerdem drei Hauptkategorien von Waren und Dienstleistungen auf diese Weise an:

  • Lokale Angebote, die den Angeboten von lokalen und nationalen Händlern sowie lokalen Veranstaltungen entsprechen.
  • Güter, die den Kunden die Möglichkeit bieten, Angebote zu Waren aus verschiedenen Produktbereichen zu finden, darunter Elektronik, Sportartikel, Spielzeug, Schmuck, Haushaltswaren oder Mode.
  • Reisen, die Reiseangebote zu reduzierten Preisen oder Marktpreisen anbieten, darunter Hotels, Flugtickets oder Pauschalangebote, die nationale oder internationale Reisen abdecken.

Derzeit beschäftigt das Unternehmen Groupon weltweit 6.345 Mitarbeiter.

Konkurrenten

Um Ihre Prognosen für den Aktienkurs von Groupon zu optimieren, müssen Sie auch in der Lage sein, die Konkurrenz in dieser Branche zu analysieren. Daher bieten wir Ihnen nun einen kurzen Überblick über die aktuellen Hauptgegner von Groupon :

RetailMeNot

Dieses amerikanische Unternehmen, das früher unter dem Namen Whaleshark Media bekannt war, ist ein multinationales Unternehmen mit Sitz in Austin, das eine Sammlung von Gutschein-Websites betreibt. Zu diesem Unternehmen gehören unter anderem die Websites RetailMeNot.com und VoucherCodes.co.uk. Es kauft regelmäßig Gutschein-Websites und Software von Drittanbietern. Das Unternehmen wurde gegründet, um verschiedene Gutscheinangebote zu bündeln und für Verbraucher online verfügbar zu machen, und zwar in verschiedenen Kategorien wie Accessoires, Autos, Babyprodukte, Kosmetika, Kleidung, Elektronik, Möbel, Gesundheit, Haushalt, Schmuck, Haustiere, Fotografie oder Reisen.

Pepper Media

Ein weiterer ernsthafter Konkurrent von Groupon ist das in Deutschland ansässige Unternehmen Pepper Media, das ebenfalls Rabatte, Sonderangebote und kommerzielle Schnäppchen anbietet, die sowohl online als auch in Geschäften gültig sind. Die Angebote werden dort überwiegend von den Internetnutzern und nur zum Teil von den Teams des Unternehmens vorgeschlagen. Die Internetnutzer können dann für die veröffentlichten Angebote stimmen, um deren Sichtbarkeit auf der Website zu erhöhen.


Strategische Allianzen

Groupon hat zwar einige ernsthafte Feinde, kann aber auch auf strategische Partnerschaften mit anderen Unternehmen zählen, um sein Wachstum anzukurbeln oder seine Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Hier sind zwei konkrete Beispiele für die Arten von strategischen Allianzen, die das Unternehmen eingehen kann:

Deutsche Telekom 

Insbesondere im Jahr 2013 ging das Unternehmen Groupon eine Partnerschaft mit dem multinationalen Betreiber Deutsche Telekom ein, um die Produkte und Dienstleistungen von DT auf einer großen Anzahl von Smartphones zu vertreiben. Durch diese strategische Partnerschaft konnte die Deutsche Telekom ihre Präsenz im Bereich des lokalen Online- und Mobile-Commerce ausbauen. Groupon seinerseits erweiterte seine kategorieführenden mobilen Dienste über das Gebiet der Deutschen Telekom, indem es den Kunden der Deutschen Telekom einen einfachen Zugang zu seinen Diensten ermöglichte.

Skyscanner

Schließlich war es 2016 die Firma Skyscanner, mit der das Unternehmen Groupon ebenfalls eine interessante strategische Partnerschaft einging. Das Ziel dieses Partnerschaftsabkommens bestand damals nämlich darin, den Kunden über ihre Plattform Zugang zur Flugsuchmaschine zu verschaffen. So konnten Groupon-Kunden später mithilfe der von Skyscanner bereitgestellten Daten Flüge durchsuchen und buchen.

Jetzt Groupon-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Häufig gestellte Fragen

Wann ist der beste Zeitpunkt, um die Groupon-Aktie zu kaufen?

Der richtige Zeitpunkt, um die Groupon-Aktie zu kaufen oder eine haussierende Position in diesem Wert einzugehen, hängt von den verschiedenen Kauf- und Verkaufssignalen ab, die Sie bei der Analyse dieses Wertes finden können. Eine optimale technische und fundamentale Analyse ist unerlässlich, um die nächsten Trends und die Volatilität der Aktie so genau wie möglich zu bestimmen und Ihnen interessante Hinweise für den Handel zu geben.

Wie kann ich die Nachrichten des Unternehmens Groupon verfolgen?

Um über alle Neuigkeiten und wichtigen Veröffentlichungen von Groupon auf dem Laufenden gehalten zu werden, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können die offiziellen Mitteilungen dieses Konzerns nämlich direkt über seine Website im Bereich für Investoren und Aktionäre abrufen. Sie können auch einen Online-Feed mit Börsennachrichten abonnieren.

Welcher Online-Broker bietet die Groupon-Aktie an?

Da die Groupon-Aktie am Nasdaq Global Select Market notiert ist und zu den Large Caps in den USA gehört, kann man von fast allen Handelsplattformen des Marktes aus auf ihren Kurs spekulieren. Tatsächlich bieten Ihnen zahlreiche Broker Zugang zu diesen amerikanischen Werten, insbesondere CFD-Broker.

Jetzt Groupon-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.