Jetzt First Solar-Aktien traden!
FIRST SOLAR

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der First Solar-Aktie

Jetzt First Solar-Aktien traden!
KAUFEN   VERKAUFEN
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Wenn Sie als Privatperson in den Sektor der erneuerbaren Energien und insbesondere in die Solarenergie investieren möchten, könnte die Aktie von First Solar für Sie interessant sein. Bevor Sie diese Investition tätigen, müssen Sie sich jedoch vergewissern, dass Sie über die notwendigen Kenntnisse verfügen, um die Analyse durchführen zu können. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die gesamte Bandbreite der Aktivitäten des Unternehmens, seine wichtigsten Konkurrenten und strategischen Partner und was Sie bei Ihrer Fundamentalanalyse beachten müssen.

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von First Solar-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Erstens sollten die Anstrengungen von First Solar zur Verbesserung seiner Produkttechnologie genau beobachtet werden. Die Investitionen des Unternehmens in Forschung und Entwicklung ermöglichen eine kontinuierliche Innovation, um Produkte anbieten zu können, die besser sind als die der Konkurrenz.

Analyse Nummer 2

Die geografische Expansionsstrategie der First Solar-Gruppe, insbesondere in Bezug auf die Schwellenländer, wird ebenfalls von Bedeutung sein. Nachrichten über den Bau von Solaranlagen in wachstumsstarken Volkswirtschaften werden aufmerksam verfolgt.

Analyse Nummer 3

Die strategischen Fusionen und Übernahmen von First Solar sollten beobachtet werden, da sie langfristige Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten für das Unternehmen darstellen.

Analyse Nummer 4

Natürlich wird das Geschäft von First Solar in den kommenden Jahren auch von der Umwelt- und Energiepolitik sowie von der Sorge um den Klimawandel und staatliche Lösungen beeinflusst werden.

Analyse Nummer 5

Auch der Wettbewerb in dieser Branche muss sorgfältig beobachtet werden, da immer wieder neue Akteure auftauchen. Die Preisstrategien dieser Wettbewerber können die Rentabilität der First Solar-Gruppe beeinträchtigen.

Analyse Nummer 6

Schließlich müssen auch verschiedene andere Märkte beobachtet werden, die einen direkten oder indirekten Einfluss auf die Rentabilität der Gruppe haben, wie z.B. Rohstoffe oder der Ölpreis, sowie der Devisenmarkt mit der Entwicklung der Wechselkurse, die sich auf die internationalen Aktivitäten des Unternehmens auswirken können.

Jetzt First Solar-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Allgemeine Informationen über das Unternehmen First Solar

Wir möchten Ihnen das Unternehmen First Solar und seine Kerngeschäftsfelder und Ertragsströme vorstellen. Dadurch erhalten Sie einen Einblick in das Unternehmen und seine künftigen Herausforderungen.

Die First Solar Group ist ein US-amerikanisches Solarenergieunternehmen. First Solar entwickelt, fertigt und vertreibt photovoltaische Solarmodule.

Um das Geschäft von First Solar besser zu verstehen, kann man es in verschiedene Segmente unterteilen, je nach dem Anteil, den sie am Umsatz haben:

  • Der Verkauf von Photovoltaik-Komponenten macht mit 74,8% des Umsatzes den größten Teil der Aktivitäten der Gruppe aus.
  • Die restlichen 25,2 % des Umsatzes stammen aus verwandten Tätigkeiten.

Gegenwärtig besitzt und betreibt die Gruppe 4 Produktionsstätten in der ganzen Welt.

Was die geografische Verteilung der Umsätze von First Solar betrifft, so erzielt das Unternehmen 44,8 % seines Umsatzes in den Vereinigten Staaten, 23,1 % in Deutschland, 14,9 % in Frankreich, 3,8 % in Kanada und 13,4 % im Rest der Welt.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der First Solar-Aktie
Jetzt First Solar-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Konkurrenten

Nachdem wir uns über die Geschäftstätigkeit von First Solar informiert haben, wollen wir uns nun dem wirtschaftlichen und branchenbezogenen Umfeld zuwenden und einen Überblick über die wichtigsten Wettbewerber auf dem Markt geben.

Suntech Power

Dieses chinesische Unternehmen hat sich auf Solarenergie spezialisiert und ist einer der weltweit führenden Hersteller von Photovoltaikzellen. Das Unternehmen hat vier Produktionsstätten in Wuxi, Luoyang, Qinghai und Shanghai und beschäftigt 6 784 Mitarbeiter. Es vertreibt seine Produkte in mehr als 55 Ländern.

Yingli

Dieses andere chinesische Unternehmen stellt ebenfalls Photovoltaikmodule und Komponenten für die Solarenergie her. Sie wurde 1998 gegründet und hat ihren Sitz in Hebei. Das Unternehmen wurde 2007 an der New Yorker Börse notiert und vertreibt seine Produkte über 300 Vertriebshändler und Großhändler weltweit.

Trina Solar

Dieses andere chinesische Unternehmen hat seinen Sitz in Jiangsu und verfügt über mehrere Niederlassungen in den USA, Europa und Asien. Es ist auf die Entwicklung und Herstellung von Solarblöcken, Wafern, Zellen und Modulen spezialisiert. Trina Solar hat außerdem eine vertikal integrierte Lieferkette entwickelt, die von der Produktion von Ingots, Wafern und Zellen bis hin zur Montage von hochwertigen Modulen reicht.

Fronius International

Ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Pettenbach, das sich auf die Herstellung von Photovoltaikmodulen spezialisiert hat. Die Gruppe ist in den Bereichen Schweißtechnik, Photovoltaik und Batterieladetechnik tätig.

Sunpower Corporation 

Der Hersteller SunPower Corporation schließlich, der mehrheitlich dem Konzern TotalEnergies gehört, ist ebenfalls ein bedeutender Hersteller von Solarmodulen. Die Gruppe hat Solarzellenfelder in Spanien installiert und ein Solarkraftwerk in Südkorea gebaut.


Strategische Allianzen

Natürlich hat die First Solar Gruppe nicht nur Konkurrenten, sondern auch strategische Partner, da sie manchmal Allianzen mit anderen großen Unternehmen eingeht, wie in den folgenden Beispielen zu sehen ist.

Sorgenia Solar

Im Jahr 2008 ging die First Solar-Gruppe eine strategische Partnerschaft mit Sorgenia Solar ein, die in einem langfristigen Modulliefervertrag mit diesem Entwickler von großen netzgekoppelten Solarkraftwerken in Italien bestand. Im selben Jahr meldete die Gruppe auch, dass sie eine Reihe weiterer Verträge mit EDF, Energies Nouvelles, Ecostream, Juwi und Phoenix Solar verlängert hat. Diese verschiedenen Verträge ermöglichten es der Gruppe, das Volumen der unter Vertrag stehenden Module um insgesamt 525 MW zu erhöhen und den Umsatz im Zeitraum 2009 bis 2013 um 800 Millionen US-Dollar zu steigern. Die Verträge sind ähnlich strukturiert wie die bestehenden langfristigen Modullieferverträge.

Photosol

Eine weitere interessante Partnerschaft wurde 2013 mit Photosol unterzeichnet, um seine fortschrittlichen Dünnschicht-Photovoltaikmodule an vier französische Solarkraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 48 MW zu liefern. Photosol leitet diese Projekte, die in den Regionen Auvergne und Midi-Pyrénées mit drei Anlagen mit einer Gesamtleistung von 73 MW und einer vierten Anlage mit einer Leistung von 11 MW gebaut werden. Bei diesen Projekten werden die Ingenieur-, Beschaffungs- und Baumanagementleistungen von Jayme da Costa Energie, einem der führenden französischen Ingenieurbüros, erbracht, das seit 2011 mit Photosol zusammenarbeitet.

Jetzt First Solar-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Häufig gestellte Fragen

Wer sind die Hauptaktionäre der First Solar-Gruppe?

Die Hauptaktionäre von First Solar sind derzeit Lukas T. Walton mit 21,3 % der Anteile, The Vanguard Group mit 6,58 % der Anteile, Baillie Gifford & Co mit 6,14 % der Anteile, Farhad Fred Ebrahimi mit 6 % der Anteile.14% der Anteile, Capital Research & Management mit 5,69% der Anteile, Wellington Management mit 4,40% der Anteile, Artisan Partners mit 3,05% der Anteile, Maverick Capital mit 2,85% der Anteile, Carmignac Gestion mit 2,43% der Anteile und BlackRock Fund Advisors mit 2,38% der Anteile.

Welche Analyse sollte ich verwenden, um den Aktienkurs von First Solar zu untersuchen?

Wenn Sie eine gute Analyse des Aktienkurses von First Solar durchführen möchten, müssen Sie sich auf verschiedene Arten der Analyse konzentrieren, einschließlich der technischen Analyse und der Fundamentalanalyse. Die technische Analyse stützt sich auf Aktiencharts, Volatilitäts- und Trendindikatoren, die Fundamentalanalyse auf das Studium der wichtigsten Nachrichten und Veröffentlichungen.

Wo kann man die US-Aktien von First Solar kaufen oder handeln?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, in die First Solar-Aktie zu investieren. Sie können diese Aktie mit einer PEA oder einem traditionellen Depot kaufen, aber auch mit Derivaten wie CFDs direkt auf die langfristige Entwicklung dieses Wertes setzen.

Jetzt First Solar-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.