ExxonMobil-Aktien traden!
EXXONMOBIL

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der ExxonMobil-Aktie

ExxonMobil-Aktien traden!
KAUFEN
VERKAUFEN

79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Wie Sie sicherlich wissen zieht Öl aufgrund der Liquidität und Volatilität des Marktes zurzeit immer mehr Investoren an. Dasselbe gilt für die Aktien von Mineralölgesellschaften, die an der Börse notieren, die Sie online traden können. Sie erhalten daher nachfolgend, den Realtimekurs der ExxonMobil-Aktie sowie Informationen über die Aktie im Allgemeinen, und Sie erfahren mehr über ihre wesentlichen Merkmale.

Auszahlung von Dividenden
Kann man beim Kaufen von ExxonMobil-Aktien eine Dividende erhalten?
Ja
 
Informationen zu den ExxonMobil-Aktien
ISIN: US30231G1022
Ticker: NYSE: XOM
Index oder Markt: NYSE
 

Wie kann ich ExxonMobil-Aktien mit eToro kaufen und verkaufen?

 
Eröffnen Sie ein Konto, indem Sie hier klicken
 
Geld einzahlen
 
Suche nach ExxonMobil (NYSE: XOM)
 
ExxonMobil Aktie kaufen/verkaufen
 
 
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von ExxonMobil-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Die Nachfrage nach Schiefergas auf internationaler Ebene ist ein entscheidender Faktor für die Geschäftstätigkeit des Konzerns.

Analyse Nummer 2

Gleiches gilt für die weltweite Nachfrage nach Energie allgemein. Sie hängt von der Wirtschaftslage ab, die man demzufolge genau verfolgen sollte.

Analyse Nummer 3

Wichtige Elemente sind die diversen Partnerschaften, die ExxonMobil eingegangen ist oder noch eingeht, da die Zukunft des Unternehmens davon abhängen kann.

Analyse Nummer 4

Die Aktivitäten von ExxonMobil sind zum großen Teil mit einer vorhandenen oder mangelnden Stabilität in politischer, sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht in den Erdölförderregionen verknüpft. Aktuelle Informationen über diese Länder sind daher sehr relevant.

Analyse Nummer 5

Alle Verschärfungen der Gesetzgebung in Sachen Umweltschutz können die Aktivitäten des Konzerns negativ beeinflussen und müssen daher berücksichtigt werden.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der ExxonMobil-Aktie
ExxonMobil-Aktie kaufen
ExxonMobil-Aktie verkaufen
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Allgemeine Informationen über das Unternehmen ExxonMobil

Der amerikanische Konzern Exxon Mobil ist ein Mineralölunternehmen, dessen Aktivitäten sich auf drei Bereiche verteilen, wobei der wichtigste selbstverständlich das Raffinieren und die Distribution von Öl ist. Weiterhin ist das Unternehmen in der Petrochemie sowie in der Exploration und Produktion von Kohlenwasserstoffen aktiv.

Der Konzern Exxon Mobil erzielt den größten Teil seines Umsatzes in den Vereinigten Staaten, ist aber auch in Singapur und auf dem europäischen Markt aktiv.

Konkurrenten

Der Öl- und Gas-Konzern ExxonMobil ist einer der weltweiten Marktführer in dieser Branche. Er gehört auf internationaler Ebene zu den fünf größten Mineralölkonzernen und steht demzufolge im harten Wettbewerb mit den vier anderen Unternehmen, von denen jedes versucht, dem anderen Marktanteile wegzunehmen. Nachfolgend erhalten Sie einer Übersicht über diese Konkurrenten, die Sie im Rahmen einer Fundamentalanalyse der ExxonMobil-Aktie berücksichtigen sollten.

BP

Auf Platz zwei liegt bereits ExxonMobil, dicht gefolgt von britischen Unternehmen BP und dem französischen Unternehmen Total.

Chevron

Auf dem fünften Platz dieser Rangliste befindet sich mit Chevron ein weiteres amerikanisches Unternehmen, das ebenfalls eine ernsthafte Konkurrenz für ExxonMobil darstellt.


Strategische Allianzen

Im Verlauf der letzten Jahre ist ExxonMobil mehrere strategische Partnerschaften mit großen Unternehmen eingegangen und konnte dadurch die Entwicklung auf der ganzen Welt vorantreiben und seine Bekanntheit erhöhen. Nachfolgend einige Beispiele für solche Verbindungen.

Air Liquide

2005 hat ExxonMobilsTochtergesellschaft Esso eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem Konzern Air Liquide unterzeichnet, die eine Reduzierung der Schadstoffemissionen aus Treibstoffen zum Ziel hat.

Toyota

Eine Partnerschaft im Bereich Sport bestand zwischen ExxonMobil und dem Konzern Toyota anlässlich der Rallye Paris-Dakar 2010.

RedBull

2016 wurde ExxonMobil der offizielle Partner des Rennstalls RedBull im Bereich der Formel 1.

Porsche

Bereits seit mehr als 20 Jahren arbeitet ExxonMobil mit dem Unternehmen Porsche zusammen. Diese Partnerschaft, die die Forschung und Entwicklung innovativer Motorenöle zum Inhalt hat, wurde vor Kurzem bis 2021 verlängert.

ExxonMobil-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro
Positive Faktoren für die ExxonMobil-aktie
Vorteile und Stärken der ExxonMobil-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Bevor Sie mit der Onlinespekulation auf die ExxonMobil-Aktie beginnen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Funktionsweise des Unternehmens und die Entwicklungschancen in den kommenden Jahren zu verstehen. Die Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen des Konzerns gibt Hinweise darauf, wie sich die Investoren in Bezug auf dieses Wertpapier möglicherweise verhalten und wie der Aktienkurs sich dementsprechend entwickeln wird. Da das Interesse von Investoren vom Erfolg des Unternehmens abhängt, erhalten Sie zunächst eine Auflistung der wichtigsten Stärken von ExxonMobil und anschließend dann der Schwächen.

Eine nicht von der Hand zu weisende Stärke ist die Tatsache, dass ExxonMobil auf der ganzen Welt als sehr beliebtes Unternehmen gilt. ExxonMobil gehört zu den größten Unternehmen der Welt und besitzt eine der stärksten Marken. Es versteht sich fast von selbst, dass der Konzern zu den führenden Unternehmen seiner Branche gehört.

Die Innovationsfähigkeit ist ein weiterer Pluspunkt von ExxonMobil. Das Unternehmen investiert jedes Jahr beachtliche Summen in Forschung und Entwicklung, um innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die die Bedürfnisse der Konsumenten optimal erfüllen. Man muss in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ExxonMobil regelmäßig kleinere Unternehmen übernimmt, um sich auf diesem Wege in neuen Marktsegmenten zu positionieren und die Innovationskraft zu stärken. In dieser hart umkämpften Branche ist die Fähigkeit zu innovativen Entwicklungen ein echter Pluspunkt, der dazu beiträgt, dass ExxonMobil seine führende Position verteidigen kann.

Die finanzielle Leistungsfähigkeit ist ebenfalls ein Punkt, den Aktionäre und Investoren bei ExxonMobil sehr schätzen. Der Konzern wartet seit Langem regelmäßig mit attraktiven Ergebnissen auf, was ein beruhigender Aspekt im Hinblick auf Rentabilität und Wachstumsperspektiven in der Zukunft ist.

Es sei daran erinnert, dass ExxonMobil ein multinationaler Konzern ist, dessen Aktivitäten sich auf die ganze Welt erstrecken. Das Unternehmen betreibt insgesamt 37 Erdölraffinerien in 21 Ländern und kann so Kunden auf der ganzen Welt beliefern und die Transportkosten trotz allem so niedrig wie möglich halten.

Mit 83 000 Mitarbeitern weltweit kann sich ExxonMobil zudem auf eine beeindruckend große Belegschaft stützen, was ebenfalls als positiver Punkt gilt. Viele Trader stufen nämlich bei strategischen Entscheidungen für den Kauf von Wertpapieren die Anzahl der Mitarbeiter als wichtiges Kriterium ein, da diese Kennzahl die Wirtschaftslage des Unternehmens sowie die Produktionskapazitäten widerspiegelt.

Negative Faktoren für die ExxonMobil-aktie
Nachteile und Schwächen der ExxonMobil-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Wie Sie gelesen haben, hat ExxonMobil zahlreiche Stärken und es gibt daher zahlreiche Argumente, die dafür sprechen, im Rahmen einer Tradingstrategie eine Kaufposition auf den Kurs dieser Aktie zu zeichnen. Bevor Sie jedoch eine solche Strategie umsetzen, sollten Sie Ihren Enthusiasmus etwas dämpfen und auch die Schwachpunkte des Unternehmens berücksichtigen. Diese können das Wachstum bremsen und sich negativ auf den Aktienkurs auswirken. Im Folgenden die wichtigsten Schwächen des Unternehmens.

Was die starke Präsenz von ExxonMobil auf internationaler Ebene angeht, so stellt man fest, dass das Unternehmen angesichts der sehr unterschiedlichen gesetzlichen Vorschriften in den verschiedenen Ländern gewisse Schwierigkeiten im Bereich Personalmanagement und den damit verbundenen Kosten hat. Juristische Probleme hinsichtlich der Einhaltung der Menschenrechte haben sich für den Konzern zu einer richtiggehenden Bedrohung entwickelt, da es in einigen Ländern Skandale um soziale Fragen und die Arbeitsbedingungen der dort beschäftigten Menschen gab, die ein schlechtes Licht auf das Unternehmen geworfen haben. Dies beeinträchtigt das Unternehmensimage und könnte Investoren zum Verkauf der Wertpapiere von ExxonMobil veranlassen.

Ökologische Aspekte sind im Hinblick auf die zukünftige Entwicklung von ExxonMobil ebenfalls sehr relevant, da diese Branche bereits angesichts der generellen Auswirkungen auf die Umwelt im Zentrum der Kritik steht. Der Konzern darf insbesondere das Risiko einer Ölpest nicht unterschätzen, da eine solche Katastrophe das Vertrauen von Investoren und Aktionären sowie die Rentabilität deutlich beeinträchtigen würde.

ExxonMobil leidet in den Augen der Öffentlichkeit bereits unter den negativen Auswirkungen diverser Betrugs- und Korruptionsaffären im Zusammenhang mit den weltweiten Geschäften. Eine Verurteilung in diesem Kontext könnte dem Unternehmen hohe Strafen einbringen und in der Folge zu Verlusten führen.

Die hier bereitgestellten Informationen bieten lediglich Anhaltspunkte und dürfen nicht ohne eine umfassende Fundamentalanalyse des Wertpapiers genutzt werden. In diese Fundamentalanalyse müssen externe Daten, aktuelle und anstehende Publikationen sowie alle fundamentalen Ereignisse einfließen, die die Stärken und Schwächen beziehungsweise deren Relevanz verändern können. Diese Informationen stellen auf keinen Fall Empfehlungen für bestimmte Transaktionen dar, noch sollen sie dazu auffordern, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen.

Häufig gestellte Fragen

Welches sind Eckdaten der Firmengeschichte von ExxonMobil?

Es gibt mehrere wichtige Daten, die die Firmengeschichte von ExxonMobil geprägt haben und die man daher kennen sollte. Nachfolgend eine Übersicht: 1870 wurde zunächst das Unternehmen Standard Oil (SO) gegründet. 1911 wurde dieses vom Supreme Court der Vereinigten Staaten, dem Obersten Gerichtshof, in 34 unabhängige Unternehmen aufgesplittet, darunter Standard Oil of New Jersey (SONJ), woraus später Exxon wurde, und Standard Oil Company of New York (SOCONY), aus der später Mobil Oil entstand. 1966 wurde aus SOCONY die Mobil Oil Corporation. SONJ wurde 1972 zur Exxon Corporation. 1999 fusionierten Exxon und Mobil; es entstand ExxonMobil.

Welche wichtigen Aktionäre findet man aktuell in der Aktionärsstruktur von ExxonMobil?

Unter den Aktionären von ExxonMobil befinden sich einige große private Aktionäre. Dazu zählen: The Vanguard Group (8,08 % der Anteile), SSGA Funds Management (4,74 %), BlackRock Fund Advisors (2,44 %), Putnan (1,73 %), Capital Research & Management (1,45 %), Geode Capital Management (1,39 %), Northern Trust Investments (1,37 %), Capital Research & Management (1,33 %), Wellington Management (1,25 %) und Fidelity Management & Research (0,98 %).

Bei welchem Broker erhält man ExxonMobil-Aktien?

Angesichts des hohen Bekanntheitsgrades von ExxonMobil und einer Marktkapitalisierung, die zu den höchsten der Börse zählt, können Sie bei quasi allen Onlinebrokern, die CFDs anbieten, auf diesen Vermögenswert traden. Sie finden die ExxonMobil-Aktie also auf allen regulierten Tradingplattformen.

ExxonMobil-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.