Dividende und Datum der Dividendenzahlung der Engie-Aktie

  •   HARMANT Adeline

Obwohl Engie die Zahlung seiner Dividende für 2020 ausgesetzt hat, handelt es sich um ein Unternehmen, dessen Aktie ein beliebter Renditewert für Anleger an der Börse ist. Engie bietet nämlich eine Dividende mit einer Rendite von über 10 %, was vor allem auf den jüngsten Rückgang des Aktienkurses zurückzuführen ist. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über diese Dividende von Engie wissen müssen, ihre Rendite, ihre Absetzungs- und Auszahlungsdaten sowie ihre Geschichte und die zukünftigen Dividenden dieses Unternehmens.  

Engie-Aktien traden!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Wie hoch ist die von Engie gezahlte Dividende?

Die aktuelle Höhe der von Engie vorgeschlagenen Dividende beträgt 0,85 € pro Aktie. Es handelt sich dabei um die Dividende, die den Aktionären im Jahr 2022 und für das Geschäftsjahr 2021 ausgezahlt wird. Diese wurde im April 2022 bestätigt.

Im Vorjahr, also 2021, hatte Engie für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende von 0,53 € pro Aktie ausgeschüttet.

 

Wann wird die Dividende von Engie ausgezahlt?

Wie bei den meisten französischen Unternehmen, die an der Börse notiert sind, abgesehen von einigen Ausnahmen, wird die Dividende von Engie einmal im Jahr ausgezahlt.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt somit in der Regel im April, also kurz nach der Veröffentlichung der Jahresergebnisse dieses Unternehmens für das Geschäftsjahr des Vorjahres.

Im Jahr 2022 wurde die Dividende am 25.04.2022 abgetrennt und zwei Tage später, am 27.04.2022, ausgezahlt.

 

Was ist die nächste geplante Dividende für die Engie-Aktie?

Das Unternehmen Engie bestätigte kürzlich seine Dividende von 2022 für das Geschäftsjahr 2021 und dies ist die nächste Dividende, die an die Aktionäre ausgezahlt wird. Diese beläuft sich auf 0,85€ pro Aktie mit einer Rendite von 5,9%.

Diese Dividende ist seit der letzten Zahlung, die im Jahr 2021 nur 0,53 € pro Aktie betrug, deutlich gestiegen. Im Jahr 2020 wurde aufgrund der Aussetzung der Dividende im Rahmen der Covid-19-Pandemie keine Dividende an die Aktionäre ausgezahlt.

Somit ist die Dividende, die 2022 gezahlt werden soll, die höchste der letzten fünf Jahre und soll die Aktienkäufe wieder ankurbeln und so den Börsenkurs und die Kapitalisierung des Unternehmens wieder anheben.

Natürlich hat Engie noch nicht die Dividende 2023 angekündigt, die aus den Gewinnen des Jahres 2022 berechnet wird. Sie wird also erst im April 2023 bekannt gegeben.

 

Dividendenhistorie der Engie-Aktie :

Obwohl Engie seine Dividende im Jahr 2020 ausgesetzt hat, hat das Unternehmen seine Aktionäre zuvor ununterbrochen mit einer jährlichen Dividende seit 2005 entlohnt. Daher möchten wir Ihnen hier die Dividendenhistorie dieser Aktie über die letzten zehn Jahre sowie ihre Änderungsrate im Laufe der Zeit vorstellen. 

  • Im Jahr 2021 betrug die Dividende von Engie 0,53 € mit einer Steigerung von 100%.
  • Im Jahr 2020 betrug die Engie-Dividende 0€ mit einem Rückgang um 100%.
  • Im Jahr 2019 betrug die Engie-Dividende 0,38€ mit einem Rückgang von 47,22%.
  • Im Jahr 2018 betrug die Engie-Dividende 0,72€ mit einem Rückgang von 15,29%.
  • 2017 betrug die Engie Dividende 0.85€ mit einem Rückgang von 15%.
  • 2016 betrug die Engie-Dividende 1.00€ mit einem Anstieg von 0%.
  • 2015 betrug die Engie-Dividende 1,00€ mit einem Rückgang von 14,53%.
  • 2014 betrug die Dividende von Engie 1.170€ mit einem Rückgang von 22%.
  • 2013 betrug die Engie-Dividende 1.50€ mit einem Anstieg von 0%.
  • 2012 betrug die Dividende von Engie 1,50€ mit einem Anstieg von 0%.

Historisch gesehen zeigte die Dividende von Engie im vergangenen Jahr einen sehr schnellen Anstieg mit 220,75%. In den letzten 5 Jahren war der Anstieg mit durchschnittlich 14,87% pro Jahr ebenfalls rasant. In den letzten 10 Jahren war der Anstieg langsamer mit einem durchschnittlichen Anstieg von 1,26% pro Jahr.

 

Wie hoch ist die Dividendenrendite der Engie-Aktie?

Die Dividendenrendite der Engie-Aktie entspricht dem Verhältnis zwischen dem Betrag der Dividende und dem Kurs dieser Aktie. In der Regel wird für diese Berechnung der Durchschnittskurs der Aktie während des betreffenden Zeitraums herangezogen. Während also die Höhe der Dividende ihre Rendite beeinflusst, wird diese auch von der Entwicklung des Börsenkurses der Engie-Aktie beeinflusst.

Bei der letzten Dividende, die von Engie gezahlt wurde, d.h. der Dividende 2022 für das Geschäftsjahr 2021, betrug die Rendite 14,93%.

Diese Rendite ist somit eine sehr hohe Rendite im Vergleich zu dem, was andere Unternehmen in diesem Sektor zahlen. Sie ist jedoch in erster Linie auf den starken Rückgang des Aktienkurses von Engie zurückzuführen und nicht nur auf den höheren Betrag, der an die Aktionäre ausgezahlt wurde.

 

Wie hoch ist die Dividendenrendite der Engie-Aktie über mehrere Jahre hinweg?

In den letzten 10 Jahren hat der Engie-Konzern eine Dividende mit einer durchschnittlichen Rendite von 5,98% gezahlt, was in Wirklichkeit weit unter der letzten jährlichen Rendite dieses Wertes liegt.

  • Im Jahr 2022 liegt die Rendite dieser Dividende bei 14.93%.
  • Im Jahr 2021 betrug die Rendite dieser Dividende 4,03%.
  • Im Jahr 2020 betrug die Rendite dieser Dividende 0%.
  • Im Jahr 2019 betrug die Rendite dieser Dividende 8.26%.
  • Im Jahr 2018 betrug die Rendite dieser Dividende 5.62%.
  • Im Jahr 2017 betrug die Rendite dieser Dividende 5.90%.
  • Im Jahr 2016 betrug die Rendite dieser Dividende 7.45%.
  • Im Jahr 2015 betrug die Rendite dieser Dividende 5.53%.
  • Im Jahr 2014 betrug die Rendite dieser Dividende 8%.
  • Im Jahr 2013 betrug die Rendite dieser Dividende 9.43%.
  • 2012 betrug die Rendite dieser Dividende 8.17%.
Engie-Aktien traden!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500