Jetzt Covivio-Aktien traden!
COVIVIO

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Covivio-Aktie

Jetzt Covivio-Aktien traden!
KAUFEN
VERKAUFEN

79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Um eine effektive Anlagestrategie für den Kurs der Covivio-Aktie zu entwickeln, müssen Sie zunächst eine genaue Analyse dieses Wertpapiers durchführen. Dazu benötigen Sie lediglich die grundlegenden Börsendaten und einige relevante Informationen über diese Aktie, die wir hier mit Ihnen teilen werden. Wir werden Ihnen in diesem Artikel, der diesem Wert gewidmet ist, sowohl über dieses Unternehmen als auch über sein wirtschaftliches Umfeld berichten, indem wir seine Aktivitäten, seine Konkurrenten oder Partner vorstellen und Ihnen die Schlüssel für eine gute Fundamentalanalyse dieser Aktie an die Hand geben.

Auszahlung von Dividenden
Kann man beim Kaufen von Covivio-Aktien eine Dividende erhalten?
Ja
 
Informationen zu den Covivio-Aktien
ISIN: FR0000064578
Ticker: EPA: COV
Index oder Markt: Euronext Paris
 

Wie kann ich Covivio-Aktien mit eToro kaufen und verkaufen?

 
Eröffnen Sie ein Konto, indem Sie hier klicken
 
Geld einzahlen
 
Suche nach Covivio (EPA: COV)
 
Covivio Aktie kaufen/verkaufen
 
 
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Covivio-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Zunächst wird, wie bei der großen Mehrheit der auf Immobilien spezialisierten Unternehmen, das Zinsniveau beobachtet, das die Aktivitäten von Covivio ebenso stark beeinflussen wird wie das Geschäftsklima, das Risiko von Terroranschlägen oder das regulatorische Umfeld.

Analyse Nummer 2

Eine weitere wichtige Kennzahl im Immobiliensektor ist die Entwicklung des neu bewerteten Nettovermögens des Unternehmens, auch NRA genannt, die mit dem Börsenkurs dieses Wertes verglichen wird.

Analyse Nummer 3

Ein weiteres wichtiges Element, das es zu analysieren gilt, ist die Leerstandsquote von Gebäuden, die ein wesentlicher Indikator für den Immobilienmarkt ist, aber auch die Geschwindigkeit der Vermarktung von Wohnraum und die Lagerbestände.

Analyse Nummer 4

Bei der Analyse der Konzernergebnisse wird auch berücksichtigt, dass die Übernahme von Aufträgen in die Bücher aufgrund des Modells des Verkaufs in der Endphase der Fertigstellung um mehrere Quartale verzögert wird.

Analyse Nummer 5

Die Integration neuer Tochtergesellschaften, vor allem im Ausland, sind ebenfalls neue Einnahmequellen für dieses Unternehmen.

Analyse Nummer 6

Man wird ein Auge auf die Strategien haben, die dieses Unternehmen insbesondere im Hinblick auf die Veräußerung von Vermögenswerten oder neue Investitionen umsetzt.

Analyse Nummer 7

Schließlich wird auch darauf geachtet, ob das Nettoergebnis des Unternehmens im Laufe der Zeit stabil bleibt.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Covivio-Aktie
Covivio-Aktie kaufen
Covivio-Aktie verkaufen
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Covivio

Es ist logisch, dass wir diese Übersicht über die Covivio-Aktie mit einer detaillierten Vorstellung dieses Unternehmens beginnen. Sie müssen die Aktivitäten dieses Konzerns gut kennen, wenn Sie sein Wachstum und seine wichtigsten Herausforderungen antizipieren wollen.

Die Covivio-Gruppe ist ein französisches Unternehmen, das sich auf den Immobiliensektor spezialisiert hat. Genauer gesagt ist sie eines der größten Unternehmen in diesem Sektor in Europa. Covivio kann sich auf eine lange Geschichte von Partnerschaften, Immobilienexpertise und eine europäische Kultur stützen, um seine Marktpräsenz zu steigern.

Es handelt sich um einen bevorzugten europaweiten Immobilienakteur, der sich den Endnutzern annähert, ihre Wünsche aufgreift und lebendige Räume neu erfindet.

Dieser Grundstücksbetreiber besitzt derzeit ein Vermögen von über 23 Milliarden Euro und unterstützt insbesondere Unternehmen, Hotelmarken und Regionen bei ihren Herausforderungen in Bezug auf Attraktivität, Transformation und verantwortungsvolle Leistung.

Dank ihres lebendigen Ansatzes im Immobiliengeschäft verfügt die Gruppe über eine starke Wettbewerbsfähigkeit gegenüber der Konkurrenz.

Konkurrenten

Covivio ist derzeit eines der größten Unternehmen in der europäischen Grundstücksbranche, teilt sich den Markt aber mit anderen großen Konzernen, die eine echte Bedrohung für seine Marktanteile darstellen. Es ist daher sehr wichtig, die Konkurrenz in diesem Sektor und die größten Akteure, die dort tätig sind, gut zu kennen. Hier sind die wichtigsten Gegner von Covivio :

Unibail-Rodamco-Westfield 

ist derzeit der weltweit führende Anbieter von Gewerbeimmobilien und in mehr als 13 Ländern mit einem Portfolio an Vermögenswerten in der Größenordnung von 64 Milliarden Euro tätig. Die Gruppe beschäftigt derzeit 3.639 Mitarbeiter und ist insbesondere auf die Verwaltung, Entwicklung und Investition in große Einkaufszentren spezialisiert, die in den wichtigsten Städten Europas und der USA zu finden sind, aber auch in große Bürogebäude, Kongress- und Ausstellungszentren in der Region Paris.

Gecina

Die Gecina-Gruppe ist eine weitere wichtige Immobiliengesellschaft mit einem Immobilienvermögen von umgerechnet 19,3 Milliarden Euro, die hauptsächlich in der Region Ile de France tätig ist. Es handelt sich um eine börsennotierte Immobilieninvestmentgesellschaft oder SIIC, die an der Euronext Paris notiert ist und fast 500 Mitarbeiter beschäftigt. Ihre Aktivitäten konzentrieren sich in erster Linie auf Büroimmobilien in Frankreich und einen Diversifizierungspol, der aus Wohnimmobilien und Studentenwohnheimen besteht.

Klépierre

Auch hierbei handelt es sich um einen wichtigen Akteur im europäischen Immobiliensektor und die Nummer eins im Bereich der Einkaufszentren mit einem geschätzten Vermögen von 23,8 Milliarden Euro. Ihr Portfolio umfasst große Einkaufszentren in 57 Metropolen und 16 Ländern Kontinentaleuropas, die mehr als eine Milliarde Besucher pro Jahr empfangen können. Darüber hinaus hält die Gruppe eine Beteiligung an Steen & Strom, dem führenden skandinavischen Immobilienunternehmen.

Icade

Schließlich ist die Icade-Gruppe auch ein französisches Grundstücksunternehmen, das in direkter Konkurrenz zu Covivio steht und eine Tochtergesellschaft der Caisse des Dépôts et Consignations ist. Icade wurde zunächst mit dem Ziel gegründet, den hohen Bedarf an Wohnraum in Frankreich zu decken. Im Jahr 2009 verkaufte sie ihren Bestand an Sozial- und Nicht-Sozialwohnungen und erzielte dabei einen hohen Gewinn. Der Konzern ist in den Bereichen Grundstücks- und Bauträgergeschäft tätig und arbeitet in verschiedenen Sektoren, darunter Büros, Businessparks, Wohnungen, Gesundheit und öffentliche Einrichtungen.


Strategische Allianzen

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die großen Partnerschaften, die die Covivio-Gruppe in den letzten Jahren eingegangen ist und die ihr geholfen haben, ihr Wachstum oder ihre Rentabilität zu steigern.

Orange 

Seit 2003 ist Covivio Partner der Orange-Gruppe. Die beiden Unternehmen, die seit dieser Zeit zusammenarbeiten, besitzen mittlerweile ein gemeinsames Vermögen von mehr als hundert Gebäuden, die sie gemeinsam im Rahmen einer Co-Konzeptionslogik durch Operationen weiterentwickeln, die das gesamte Fachwissen von Covivio mobilisieren.

Crédit Agricole Assurances

Covivio ist seit 2020 auch Partner von Crédit Agricole Assurances bei der Erweiterung des Dassault Systèmes Campus, der sich im Geschäftsviertel Inovel Parc in Vélizy befindet. Die beiden Unternehmen werden den Bau eines neuen Gebäudes mit einer Fläche von 27.600 m2 realisieren, um das Wachstum des weltweit führenden Anbieters von 3D-Software zu unterstützen. Gleichzeitig unterzeichneten die drei Partner eine Vereinbarung, die die bestehenden Mietverträge um weitere zehn Jahre ab der Übergabe des neuen Gebäudes verlängert, das Ende 2022 fertiggestellt werden soll.

B&B Hotels

Schließlich ist Covivio in Europa auch Partner von B&B Hotels, und zwar seit 2010 für den deutschen Markt. Seit 2020 haben die beiden Unternehmen ihre bestehende Partnerschaft in Europa jedoch weiter ausgebaut. Sie haben im Übrigen vor kurzem verschiedene Projekte in Angriff genommen, darunter die Erneuerung von 158 gewerblichen Mietverträgen im Jahr 2017 für eine Dauer von 12 Jahren, und setzen nun die Entwicklung der Marke B&B im übrigen Europa fort.

Jetzt Covivio-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro

Häufig gestellte Fragen

Wer sind die wichtigsten Mietkunden der Covivio-Gruppe?

Zu den Kunden der Covivio-Gruppe gehören große französische und internationale Unternehmen, die dem Unternehmen seit langem vertrauen und ihre kommerziellen Mietverträge regelmäßig erneuern. Zu den größten Kunden von Covivio gehören beispielsweise die Suez-Gruppe, die Thales-Gruppe, die Dassault Systèmes-Gruppe, die Orange-Gruppe, die Vinci-Gruppe, die Accor-Gruppe oder die Telecom Italia-Gruppe. Allein diese Unternehmen ermöglichen es Covivia, ihre Rentabilität zu sichern.

Ist der Aktienkurs von Covivio im SBF 120 notiert?

Der Kurs der Covivio-Aktie ist im Börsenindex SBF 120 notiert. Dieser Börsenindex ist an der Pariser Börse vertreten und wird aus den Kursen der 40 im CAC 40 notierten Unternehmen ermittelt, zu denen 80 Werte der liquidesten ersten und zweiten Märkte, die in Paris notiert sind, unter den 200 größten französischen Börsenkapitalisierungen hinzukommen. Er ist somit repräsentativ für den gesamten französischen Markt.

Welche Tochtergesellschaften gehören zur Covivio-Gruppe?

Derzeit ist der Immobilienkonzern Covivio über seine verschiedenen hundertprozentigen Tochtergesellschaften, darunter Covivio Hotels, Covivio Immobilien und Covivio SGP, im Büro-, Hotel- und Wohnbereich tätig. Diese Tochtergesellschaften befinden sich hauptsächlich in Frankreich, Italien und Deutschland.

Jetzt Covivio-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.