Jetzt Coinbase-Aktien traden!
COINBASE

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Coinbase-Aktie

Jetzt Coinbase-Aktien traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - Plus500.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Möchten Sie in naher Zukunft in die Aktie des amerikanischen Konzerns Coinbase im Bereich Kryptowährungen investieren? In diesem Fall schlagen wir vor, dass Sie in diesem Artikel, der dieser Aktie gewidmet ist, Informationen und verschiedene Daten entdecken, die Ihnen helfen werden, ihre Analyse auf relevante und zuverlässige Weise durchzuführen. Wir werden uns die Aktivitäten dieses Unternehmens und seine Haupteinnahmequellen genauer ansehen. Wir gehen auch auf die wichtigsten Konkurrenten des Unternehmens auf dem Markt und seine jüngsten Partnerschaften ein und verraten Ihnen schließlich, welche Daten Sie im Rahmen der Fundamentalanalyse dieser Aktie beachten müssen.

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Coinbase-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Wir werden zunächst die Entwicklung des Kryptowährungsmarktes auf der ganzen Welt mit der Ankunft neuer dematerialisierter Währungen auf dem Markt oder der Entwicklung der Nachfrage verfolgen.

Analyse Nummer 2

Auf der Nachfrageseite können wir auch die Nachrichten von großen Unternehmen oder Konzernen betrachten, die diese Kryptolösungen für die Bezahlung ihrer Produkte und Dienstleistungen einsetzen.

Analyse Nummer 3

Natürlich muss auch die Regulierung dieses Marktes mit den von einigen Ländern auferlegten Beschränkungen und den in anderen Ländern erhaltenen neuen Genehmigungen aufmerksam verfolgt werden, da diese Elemente den Preis der Aktien in diesem Wirtschaftszweig erheblich beeinflussen können.

Analyse Nummer 4

Wir werden auch mit Interesse alle Neuigkeiten über Coinbase verfolgen, insbesondere in Bezug auf seine Zuverlässigkeit und Sicherheit. Es liegt auf der Hand, dass der kleinste Fehler in diesem Bereich schnell zu einem Kurssturz führen kann.

Analyse Nummer 5

Es wird auch notwendig sein, den Wettbewerb in diesem Sektor mit Nachrichten und Daten von anderen Kryptowährungsanbietern und Handelsplattformen zu überwachen.

Analyse Nummer 6

Schließlich können wir die jährlichen und vierteljährlichen Finanzergebnisse von Coinbase und ihre mehr oder weniger langfristige Entwicklung zur Kenntnis nehmen und sie mit den Prognosen der Analysten und den von der Gruppe festgelegten Zielen vergleichen.

Jetzt Coinbase-Aktien traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Coinbase

Natürlich ist eine gute Kenntnis von Coinbase auch unerlässlich, wenn Sie in der Lage sein wollen, sein Wachstum und damit seine Möglichkeiten, sich an der Börse zu entwickeln, zu antizipieren. Wir bieten Ihnen daher eine ausführliche Präsentation dieses Unternehmens und seiner Aktivitäten.

Coinbase Global Inc. ist ein in den USA ansässiges Finanztechnologieunternehmen. Die Gruppe bietet insbesondere End-to-End-Finanztechnologie und -Infrastruktur an.

Seine Tätigkeit konzentriert sich hauptsächlich auf den Aufbau der Kryptowirtschaft, d. h. eines transparenten Finanzsystems, das durch Kryptowährungen ermöglicht wird und Krypto-Vermögenswerte nutzt, d. h. eine Art von Vermögenswerten, die mithilfe der Blockchain-Technologie aufgebaut werden.

Die von Coinbase entwickelte Plattform hat mehr als 43 Millionen Privatkunden sowie 7.000 Institutionen und 115.000 Ökosystempartner in mehr als 100 verschiedenen Ländern, die an der Kryptowirtschaft teilnehmen.

Für Privatpersonen bietet es auch ein Hauptfinanzkonto zum Investieren, Lagern, Ausgeben, Verdienen und Nutzen von Krypto-Vermögenswerten.

Es bietet eine zentrale Anlaufstelle für Hedgefonds, Fondsmanager und Unternehmen für den Zugang zu den Kryptowährungsmärkten durch fortschrittliche Handels- und Verwahrungstechnologie.

Das Unternehmen bietet Entwicklern, Händlern und Emittenten von Vermögenswerten eine Plattform mit Technologien und Dienstleistungen, die es ihnen ermöglichen, Anwendungen zu erstellen, die kryptografische Protokolle nutzen, an kryptografischen Netzwerken teilnehmen und Kryptowährungen sicher als Zahlungsmittel akzeptieren.

Die Coinbase-Gruppe beschäftigt derzeit rund 1.249 Mitarbeiter.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Coinbase-Aktie
Jetzt Coinbase-Aktien traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Konkurrenten

Nachdem Sie nun ein wenig mehr über Coinbase wissen, lassen Sie uns einen genaueren Blick auf das Branchenumfeld werfen, mit einem Überblick über die Hauptkonkurrenten auf dem Markt, die größten Kryptowährungsfinanzdienstleister der Welt.

Binance

Die Binance Group betreibt zunächst einmal die gleichnamige, weltweit bekannte Kryptowährungsbörse, auf der man rund 100 Wertpapiere handeln kann. Derzeit und in den letzten Jahren ist Binance eine der größten Krypto-Börsenplattformen der Welt, was das gehandelte Volumen angeht. Die Website wurde im Juli 2014 gestartet und hat ihren Sitz in Hongkong. Sein CEO, Zhao Changpeng, ist innerhalb weniger Monate zum Milliardär geworden und war im Februar 2018 auf der Titelseite des Forbes-Magazins zu sehen. Der Name Binance setzt sich aus den Begriffen Binary und Finance zusammen. Auf der Plattform können Sie Kryptowährungen speichern, kaufen, verkaufen und gegen andere Kryptowährungen, aber auch gegen Fiat-Währungen wie den Euro oder den Dollar tauschen.

Kraken

Wir werden auch die amerikanische Gruppe Kraken aufmerksam verfolgen, die ebenfalls eine webbasierte Kryptowährungsbörse ist, die 2011 gegründet wurde und ihren Hauptsitz in San Francisco, USA, hat. Ihr derzeitiger CEO ist Jesse Powell. Diese Plattform ermöglicht den Umtausch von verschiedenen Fiat-Währungen wie dem US-Dollar, dem kanadischen Dollar, dem Euro, dem Yen oder dem Pfund Sterling in verschiedene Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Litecoin, Dash, Monero oder Ripple. Bitcoins können in Namecoins und Dogecoins umgetauscht werden.

Coinhouse

Dieses Unternehmen, das früher als "The House of Bitcoin" bekannt war, ist eine Online-Plattform, aber auch ein physischer Ort für den Austausch von Kryptowährungen. Auf der Plattform ist es möglich, Bitcoin, Ethereum und Litecoin zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten. Coinhouse ist auch die erste Kryptowährungsplattform, die von der französischen Finanzmarktaufsicht (AMF) als Dienstleister für digitale Vermögenswerte registriert wurde.

Bitstamp

Schließlich sollten auch die Aktivitäten von Bitstamp, einer in Luxemburg ansässigen Plattform für den Austausch von Kryptowährungen, aufmerksam verfolgt werden. Es ermöglicht den Handel zwischen Fiat-Währungen wie dem Euro und dem US-Dollar und bestimmten Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Ripple und Bictoin Cash. Es ermöglicht auch bestimmte Transaktionen wie Ein- und Auszahlungen in mehreren Währungen. Das Unternehmen wurde gegründet, um eine europäische Alternative zur damals vorherrschenden Plattform Mt Gox zu bieten. Obwohl sie in US-Dollar gehandelt wird, ist es über den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum der Europäischen Union möglich, Geld zwischen amerikanischen und europäischen Konten zu transferieren.


Strategische Allianzen

Es ist zwar besonders wichtig zu wissen, wer die Hauptkonkurrenten von Coinbase sind, aber Sie sollten auch die strategischen Verbündeten von Coinbase kennen. In der Tat ist es Teil der Strategie dieses Unternehmens, verschiedene Partnerschaften mit anderen Unternehmen einzugehen, um seine Einnahmen oder seinen Bekanntheitsgrad zu steigern. Im Folgenden finden Sie zwei konkrete Beispiele, die Ihnen ein besseres Verständnis für den Einsatz dieser Art von Maßnahmen vermitteln:

Adthink

Zunächst einmal werden wir Ihnen von einer strategischen Partnerschaft berichten, die Coinbase im März 2021 mit dem französischen Spezialisten für digitales Marketing Adthink eingegangen ist. Das Ziel dieser Allianz ist es, Adthink zu ermöglichen, Zahlungen in Bitcoin, Ethereum sowie vier weiteren Kryptowährungen zu akzeptieren. Adthink hat Coinbase Commerce implementiert, das es Händlern auf der ganzen Welt ermöglicht, Zahlungen in Kryptowährungen auf vollständig dezentralisierte Weise zu akzeptieren. Im Rahmen seiner B2C-Aktivitäten möchte Adthink seine E-Geld-Kapazitäten ausbauen und seine Zahlungsmethoden diversifizieren, zusätzlich zu den Bankkartennetzwerken in Frankreich und Visa, Mastercard und American Express auf internationaler Ebene sowie zu den mobilen Zahlungen, direkt von den Betreibern.

Cardano

Im Jahr 2020 wurde eine weitere strategische Partnerschaft zwischen Coinbase und Cardano unterzeichnet, die die Verwahrung von Vermögenswerten betrifft und vorsieht, dass Inhaber nun ihre ADA in den Cold-Storage-Lösungen von Coinbase lagern und auch Einsätze tätigen können. Der CEO von IOHK und der Entwickler von Cardano gaben die strategische Partnerschaft am zweiten Tag des virtuellen Gipfels von Cardano bekannt

Jetzt Coinbase-Aktien traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Häufig gestellte Fragen

Welche Kryptowährungen können über die Coinbase-Plattform gehandelt werden?

Coinbase betreibt eine Plattform für den Handel mit verschiedenen Arten von Kryptowährungen. Es ist eine Online-Wallet für digitale Währungen und eine Plattform für den Austausch von Kryptowährungen, auf der Sie Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin, Bitcoin Cash und verschiedene andere Kryptowährungen kaufen, verkaufen und speichern können.

Wann ist Coinbase an die Börse gegangen?

Der Börsengang von Coinbase fand am 14. April 2021 statt. Der Preis für den Börsengang wurde auf 250 Dollar pro Aktie festgesetzt, was dem Konzern eine Bewertung von 65 Milliarden Dollar einbrachte. Dieses Ereignis war eine bedeutende Transaktion, da es die höchste Bewertung für einen Börsengang eines US-Unternehmens seit Uber im Jahr 2019 darstellte. Durch diesen Börsengang konnte Bitcoin sogar noch einige Punkte auf dem Markt zulegen.

Wie kann man Coinbase-Aktien online kaufen oder handeln?

Derzeit gibt es mehrere Möglichkeiten, online in den Coinbase-Aktienkurs zu investieren. Sie können natürlich ein bestimmtes Medium verwenden, um diese Aktien auf dem US-Markt von Ihrem Handelskonto aus zu kaufen, oder Sie entscheiden sich dafür, direkt auf den Preis dieser Aktie durch Derivate wie CFDs zu spekulieren. Es gibt viele Broker, die diese Aktie jetzt ihren Händlern anbieten.

Jetzt Coinbase-Aktien traden!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500