Jetzt Cemex-Aktien traden!
CEMEX

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Cemex-Aktie

Jetzt Cemex-Aktien traden!
KAUFEN
VERKAUFEN

79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Die Cemex-Aktie ist eine wenig bekannte Aktie, die es jedoch verdient, dass man sich mit ihr beschäftigt, wie es viele erfahrene Anleger tun. Wenn auch Sie beginnen möchten, in den Kurs dieser Aktie zu investieren, bieten wir Ihnen auf dieser Seite viele nützliche Informationen über dieses mexikanische Unternehmen, seine Aktivitäten und seine Konkurrenten oder Partner, aber auch einige Ratschläge, um Ihre Analysen des Kurses dieser Aktie unter den besten Bedingungen durchzuführen, insbesondere unter Berücksichtigung der Herausforderungen und Bedrohungen, die sich in seiner nahen Zukunft stellen werden. So haben Sie alle Karten in der Hand, um diese Aktie auf verschiedene Arten zu analysieren.

Auszahlung von Dividenden
Kann man beim Kaufen von Cemex-Aktien eine Dividende erhalten?
Nein
 
Informationen zu den Cemex-Aktien
ISIN: US1512908898
Ticker: NYSE: CX
Index oder Markt: NYSE
 

Wie kann ich Cemex-Aktien mit eToro kaufen und verkaufen?

 
Eröffnen Sie ein Konto, indem Sie hier klicken
 
Geld einzahlen
 
Suche nach Cemex (NYSE: CX)
 
Cemex Aktie kaufen/verkaufen
 
 
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Cemex-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Da Cemex ein in Südamerika ansässiges Unternehmen ist, könnte es von dieser strategischen Positionierung profitieren, um mehr natürliche Ressourcen in dieser Region zu erschließen und auch seine Verkaufsaktivitäten dort zunehmend auszubauen. Tatsächlich ist der Wettbewerb in Südamerika derzeit noch sehr gering, was für Cemex natürlich von Vorteil ist.

Analyse Nummer 2

Ebenso tendiert Cemex derzeit dazu, eine Entwicklungsstrategie in Afrika umzusetzen. Dieser Teil der Welt wird von seinen Konkurrenten noch kaum erschlossen, was langfristig eine interessante Entwicklungs- und Rentabilitätsmöglichkeit darstellt. Um dieses Ziel zu erreichen, müsste Cemex unter anderem strategische Unternehmensaufkäufe tätigen.

Analyse Nummer 3

Die Konkurrenz durch ausländische Unternehmen, darunter vor allem chinesische Unternehmen, könnte Cemex jedoch stark in den Schatten stellen. Dies gilt vor allem für den mexikanischen Markt, auf dem viele Konkurrenten von Cemex derzeit versuchen, sich zu etablieren und Marktanteile zu gewinnen.

Analyse Nummer 4

Cemex könnte auch einige Rentabilitätseinbußen erleiden, da die rechtlichen Rahmenbedingungen in den verschiedenen Ländern, in denen das Unternehmen tätig ist, sehr unberechenbar sind und die Produktion nach unten beeinflussen können.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Cemex-Aktie
Cemex-Aktie kaufen
Cemex-Aktie verkaufen
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Cemex

Die Cemex-Gruppe ist ein mexikanisches Unternehmen, das sich auf Baustoffe spezialisiert hat. Ihr Name ist die Abkürzung für Cementos Mexicanos, was wörtlich übersetzt Mexikanische Zemente bedeutet. Cemex ist vor allem auf Zement, aber auch auf Beton, ein Zementderivat, und Zuschlagstoffe spezialisiert.

Was die Verteilung der von Cemex angebotenen Produkte in Bezug auf den Umsatz betrifft, so finden sich die Herstellung und der Verkauf von Zement und Beton zu gleichen Teilen, die einen fairen Anteil von 40% des Umsatzes ausmachen. Der Rest des Umsatzes wird durch den Verkauf von Zuschlagstoffen erwirtschaftet.

Die Cemex-Gruppe ist ein wichtiger Konzern in der Baubranche, da sie in vielen Ländern einen hohen Marktanteil hat. In Venezuela hat sie einen Marktanteil von über 50 % und in Frankreich einen Marktanteil von 19 %. Im Betonsektor ist der Konzern weltweit führend, im Zementsektor steht er hinter den Unternehmen Lafarge und Holcim an dritter Stelle.

Natürlich ist dieses mexikanische Unternehmen besonders in seinem eigenen Land präsent. Allerdings erzielt es auch einen großen Teil seines Umsatzes im Rest der Welt. Insbesondere in den USA und in Europa ist das Unternehmen stark vertreten. Die Cemex-Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 70.000 Mitarbeiter.

Da Cemex seinen Hauptsitz in Monterry in Mexiko hat, wird seine Aktie an der mexikanischen Börse gehandelt, obwohl sie auch an der NYSE notiert ist. Der mexikanische Aktienindex, an den das Unternehmen gebunden ist, ist der IPC-Index.

Konkurrenten

Um eine konkrete und kohärente Anlagestrategie für den Aktienkurs von Cemex zu entwickeln, ist es natürlich unerlässlich zu wissen, wer die Hauptkonkurrenten sind. Wir haben oben gesehen, dass Cemex im Betonsektor weltweit führend ist, im Zementsektor aber nur an dritter Stelle steht.

Wichtigste

Die beiden Unternehmen, die in diesem Bereich vor ihm liegen, verdienen es daher, bekannt zu sein. Es handelt sich um die Unternehmen Lafarge und Holcim, die übrigens vor kurzem zu einer einzigen Einheit fusioniert sind, was ihre führende Position auf dem Markt weitgehend erklärt.

Sonstige

An zweiter Stelle steht das chinesische Unternehmen Anhui Conch, an vierter Stelle das Unternehmen CNBM, das seinen Sitz ebenfalls in China hat. Den fünften Platz in dieser Rangliste belegt das deutsche Unternehmen Heidelberg. Auf den weiteren Plätzen folgen die Unternehmen Italcementi, China Resources, Taiwan Cement, Eurocement und Votorantim.


Strategische Allianzen

Der Cemex-Konzern hat es immer verstanden, aus den verschiedenen Allianzen, die er mit Konkurrenten oder Unternehmen aus anderen, manchmal komplementären Geschäftsbereichen eingegangen ist, Nutzen zu ziehen. Um den Nutzen solcher Partnerschaften besser zu verstehen, sind hier einige der jüngsten Allianzen aufgeführt, die der Konzern eingegangen ist.

VNF

Zunächst einmal hat sich die Cemex-Gruppe 2009 mit mehreren anderen Unternehmen wie der VNF (Voies Navigables de France) und der Compagnie du Rhône zusammengeschlossen, um gemeinsam an der Entwicklung der Binnenschifffahrtslogistik zu arbeiten, nachdem die Informationen aus dem Grenelle de l'environnement (Umweltgipfel) bekannt geworden waren. Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit haben diese Körperschaften daran gearbeitet, der Nutzung von Wasserstraßen und Lastkähnen Priorität einzuräumen, um die mit dem Transport von Gesteinskörnungen verbundenen CO2-Emissionen drastisch zu reduzieren. Durch diese Partnerschaft konnte Cemex also sein Image aufpolieren.

Edycem Biplan

Im Jahr 2016 schloss sich die Cemex-Gruppe Frankreich mit dem Unternehmen Edycem Biplan zusammen, um eine Partnerschaft für den Vertrieb der Baulösung Thermoform zu gründen. Diese Lösung, die 2013 von Cemex auf den Markt gebracht wurde, soll in Verbindung mit dem isolierenden Schalungsblock der Marke Biplan, der von seinem Partner in Frankreich hergestellt wird, Baustellen für Einfamilienhäuser und kleine Mehrfamilienhäuser vereinfachen. Seit dieser Verbindung besteht das thermoform-Angebot von Cemex aus einem isolierenden Schalungsblock, Beton und einer zusätzlichen Pumpleistung.

LPO

Cemex hat sich 2017 mit der LPO (Ligue Protectrice des Oiseaux) zusammengetan, um die Partnerschaft zur Verbesserung der Erhaltung der Biodiversität im vierzehnten Jahr in Folge zu erneuern. Die beiden Organisationen bündeln ihr Know-how, um gemeinsam an der Verbesserung der Biodiversität zu arbeiten und gleichzeitig ihre operativen Ziele beizubehalten. Dazu gehören die Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung, wissenschaftliche Überwachung und Forschung, pädagogische Maßnahmen sowie Kommunikation. Auch hier ist es das Ziel von Cemex France, potenzielle Kunden weiterhin mit einem modernen und umweltfreundlichen Image zu begeistern.

Jetzt Cemex-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro
Positive Faktoren für die Cemex-aktie
Vorteile und Stärken der Cemex-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert
  • Zunächst einmal ist festzuhalten, dass der Konzern international sehr breit aufgestellt ist, da er Zement, Beton und Zuschlagstoffe in über 50 verschiedenen Ländern verkauft. Dank dieser guten Verteilung seiner Verkäufe schützt sich der Konzern wirksam gegen die wirtschaftlichen Risiken, die mit einer einzigen geografischen Region verbunden sind.
  • Die Cemex-Gruppe kann auch auf eine sehr große Arbeitskraft zurückgreifen. Denn mit nicht weniger als 40.000 Beschäftigten weltweit und sehr vielen Produktionsstätten auf der ganzen Welt kann das Unternehmen effizient auf die Nachfrage reagieren.
  • Cemex kann sich auch auf seine langjährige Erfahrung stützen, um potenzielle Kunden zu beruhigen, da das Unternehmen seit über 100 Jahren tätig ist und daher einen soliden Ruf für die Qualität seiner Produkte genießt.
  • Während die Cemex-Gruppe weltweit effektiv expandieren konnte, verfügt sie natürlich auch in ihrem Heimatland Mexiko über eine starke Position.
  • Cemex ist auch als einer der Weltmarktführer bekannt, vor allem durch den Vertrieb jener Produkte, die am meisten in den Medien präsent waren. So lieferte das Unternehmen beispielsweise Spezialzement für das FifaWorldCup-Stadion 2014 und erzielte damit sowohl eine Erhöhung des Eigenkapitals als auch einen höheren Bekanntheitsgrad. Der Konzern war auch an anderen Großprojekten in Europa beteiligt, unter anderem am Bau des größten Audi-Showrooms in Norddeutschland.
  • Schließlich und abschließend zu den Stärken dieses Unternehmens ist anzumerken, dass es dank seines soliden Wertesystems, das größtenteils auf Zusammenarbeit, Integrität und Führung ausgerichtet ist, in der Öffentlichkeit ein gutes Image als Unternehmen hat.
Negative Faktoren für die Cemex-aktie
Nachteile und Schwächen der Cemex-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert
  • Erstens erzielt der Cemex-Konzern trotz seiner starken internationalen Präsenz immer noch mehr als ein Drittel seines Gesamtumsatzes in Mexiko. Daher ist sie nach wie vor stark dem Risiko einer Rezession in diesem Land ausgesetzt, insbesondere in den Sektoren Bau, Hoch- und Tiefbau und Immobilien. Um sich wirksam gegen dieses Risiko zu schützen, muss Cemex noch weitere Anstrengungen unternehmen, um seine Produkte in anderen Teilen der Welt zu vermarkten, z. B. durch eine effektivere Diversifizierung seiner Aktivitäten.
  • Die zweite und letzte Schwachstelle des Unternehmens Cemex ist die Beurteilung, der es bei jeder Abweichung oder jedem Fehler ausgesetzt ist. Da das Unternehmen zu den Marktführern zählt, muss es alles tun, um sein Markenimage zu bewahren und ein wohlwollendes und beruhigendes Unternehmen zu bleiben.
Die hier bereitgestellten Informationen bieten lediglich Anhaltspunkte und dürfen nicht ohne eine umfassende Fundamentalanalyse des Wertpapiers genutzt werden. In diese Fundamentalanalyse müssen externe Daten, aktuelle und anstehende Publikationen sowie alle fundamentalen Ereignisse einfließen, die die Stärken und Schwächen beziehungsweise deren Relevanz verändern können. Diese Informationen stellen auf keinen Fall Empfehlungen für bestimmte Transaktionen dar, noch sollen sie dazu auffordern, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen.

Häufig gestellte Fragen

In welchen geografischen Gebieten ist der Cemex-Konzern tätig?

Die Cemex-Gruppe ist auf internationaler Ebene tätig. Der Konzern ist in vielen verschiedenen Regionen der Welt tätig, vor allem in Mexiko, den USA und Europa. Über ihre verschiedenen Tochtergesellschaften beschäftigt die Cemex-Gruppe mehr als 40.000 Menschen. Der Konzern ist auch im IPC-Index der mexikanischen Börse vertreten und hat vor kurzem eine digitale Plattform namens Cemex Go eingeführt.

Wann und wie wurde der Cemex-Konzern gegründet?

Im Jahr 1906 wurde die Cemex-Gruppe mit der Eröffnung von Cementos Hidalgo gegründet. Cementos Portland Monterrey wurde 1920 gegründet und 1931 fusionierten die beiden Unternehmen zu Cementos Mexicanos oder Cemex. Schnell vergrößerte sich der Konzern durch den Aufkauf mehrerer anderer Produktionsstätten im ganzen Land. 1976 ging er an die mexikanische Börse und wurde im selben Jahr zum größten Zementhersteller des Landes.

Welche Analyse sollte man bevorzugen, um den Kurs der Cemex-Aktie zu untersuchen?

Um zukünftige Kursänderungen der Cemex-Aktie zu antizipieren, sollten Sie mindestens zwei Analysen durchführen: eine technische Analyse, die sich auf die Charts der Aktie stützt, und eine fundamentale Analyse. Letztere erfolgt durch die Untersuchung der Veröffentlichungen und Nachrichten, die am wahrscheinlichsten einen Einfluss auf den Kurs haben.

Jetzt Cemex-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.