Jetzt Campari-Aktien traden!
CAMPARI

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Campari-Aktie

Jetzt Campari-Aktien traden!
KAUFEN
VERKAUFEN

79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Auszahlung von Dividenden
Kann man beim Kaufen von Campari-Aktien eine Dividende erhalten?
Ja
 
Informationen zu den Campari-Aktien
ISIN: NL0015435975
Ticker: BIT: CPR
Index oder Markt: MIL
 

Wie kann ich Campari-Aktien mit eToro kaufen und verkaufen?

 
Eröffnen Sie ein Konto, indem Sie hier klicken
 
Geld einzahlen
 
Suche nach Campari (BIT: CPR)
 
Campari Aktie kaufen/verkaufen
 
 
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Campari-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Die Prognosen der Analysten dieser Branche über die möglichen Ergebnisse dieses Unternehmens sollten berücksichtigt werden. Auch die Campari-Gruppe gibt häufig Einzelheiten zu ihren strategischen Wachstumsplänen und Wachstumszielen bekannt, sodass Sie sich darauf stützen können.

Analyse Nummer 2

Außerdem sollten Sie die offiziellen Veröffentlichungen der Ergebnisse dieses Unternehmens beobachten und sie mit den Zielen und Prognosen vergleichen, um einen starken Trend dieses Wertpapiers zu erkennen.

Analyse Nummer 3

Die Verkaufsmethoden von Campari und die Investitionen in Marketing und Kommunikation sind ebenfalls wichtige Bestandteile dieser Analyse, weshalb Sie diese Strategien genau verfolgen sollten.

Analyse Nummer 4

Natürlich muss der globale Wettbewerb berücksichtigt werden, der in diesem Sektor stark ausgeprägt ist.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Campari-Aktie
Campari-Aktie kaufen
Campari-Aktie verkaufen
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - eToro.com

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Campari

Der italienische Konzern Campari ist derzeit einer der größten Wein- und Spirituosenhersteller und -vermarkter des Landes. Sie produziert und vermarktet drei Produktlinien, darunter hauptsächlich Spirituosen, aber auch Weine und alkoholfreie Getränke unter verschiedenen Marken.

Mit nicht weniger als 16 Produktionsstätten auf der ganzen Welt erzielt Campari seinen Umsatz hauptsächlich in Amerika und Europa.

Der Aktienkurs von Campari wird derzeit an der Borsa Italiana in Italien notiert und fließt auch in die Berechnung des FTSE MIB Börsenindex ein. Die Aktie wurde 2008 an der Börse eingeführt.

Konkurrenten

Wir schlagen Ihnen nun vor, sich näher mit dem Wettbewerbsumfeld zu befassen, in dem die Campari-Gruppe heute tätig ist, indem wir ihre Hauptkonkurrenten auf dem Markt vorstellen:

Pernod Ricard 

Dieser französische Konzern ist auf die Herstellung und den Verkauf von Weinen und Spirituosen spezialisiert und ist in diesem Sektor gleich hinter dem Diaego-Konzern der weltweite Co-Marktführer. Er erzielt jedes Jahr mehrere Milliarden Euro Umsatz und ist daher ein ernsthafter Konkurrent von Campari.

Remy Cointreau

Ein weiterer wichtiger Konkurrent, den Sie bei Ihrer Analyse der Campari-Aktie berücksichtigen sollten, ist natürlich der französische Familienkonzern Remy Cointreau, der ein Portfolio von weltbekannten Spirituosenmarken mit den Cognacs Rémy Martin, Louis XIII oder JR Brillet, Cointreau-Likör, Metaxa-Spirituosen, Mount Grau Rum und vielen anderen Marken führt. Das Unternehmen ist an der NYSE Euronext Paris börsennotiert und gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in diesem Sektor.

Diaego

Dieses britische Unternehmen ist zweifellos eines der führenden Unternehmen im Bereich des Verkaufs von alkoholischen Getränken. Es handelt sich um das weltweit größte Unternehmen im Bereich Spirituosen und alkoholische Getränke. Der Konzern wurde 1997 durch die Fusion der Unternehmen Grand Metropolitan und Guiness Plc. gegründet. Neben Spirituosen stellt der Konzern auch Bier her, darunter das berühmte Guiness.

LVMH 

Der letzte Konkurrent von Campari ist schließlich kein anderer als der französische Konzern LVMH. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Unternehmen, der sich heute, gemessen am Umsatz, weltweit als Marktführer in der Luxusgüterindustrie positioniert. Der Konzern hat seinen Ursprung in der 1987 erfolgten Fusion der Unternehmen Moët Hennessy und Louis Vuitton. Was den Konzern jedoch am meisten auszeichnet, ist, dass er Unternehmen in allen Bereichen der Luxusgüterindustrie besitzt, darunter auch im Bereich der Spirituosen und Spirituosen mit insbesondere mehreren großen Champagnermarken. Daher steht sie in direktem Wettbewerb mit der Campari-Gruppe.


Strategische Allianzen

Nachdem Sie nun mehr über die direkten Konkurrenten der Campari-Gruppe erfahren haben, möchten wir Sie einladen, sich mit ihren jüngsten Verbündeten vertraut zu machen. Wir möchten Ihnen hier zwei Beispiele für Partnerschaften vorstellen, die das Unternehmen in letzter Zeit eingegangen ist:

Alibaba 

Zunächst und im Jahr 2018 unterzeichnete die italienische Gruppe eine weitreichende strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Online-Riesen Alibaba. Es sei daran erinnert, dass der Verkauf von Spirituosen in China derzeit boomt und dass dieser Markt für das Jahr 2021 auf über 450 Milliarden US-Dollar geschätzt wird. Die Alibaba-Gruppe, die in diesem Segment nicht zurückstehen wollte, hat daher 2018 eine weitreichende Partnerschaft mit Campari im Alkoholsektor und über ihre Tochtergesellschaft Tmall ins Leben gerufen. Seit 2018 haben einige Marken von Campari, darunter Campari, Aperol und Skyy, einen Online-Shop auf Tmall, der über 570 Millionen aktive Kunden hat. Es ist der erste Online-Shop auf einer Drittplattform, den die Campari-Gruppe betreibt.

Manchester United

 Bereits 2014 hatte die Campari-Gruppe eine Partnerschaft mit dem Verein Manchester United geschlossen und die Marke Aperol bis zum Ende der Saison 2016/2017 zur weltweiten Spirituose des Vereins gemacht. Aperol wurde somit während der Spiele des Clubs stark wahrgenommen.

Jetzt Campari-Aktien traden!
79% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei eToro
Positive Faktoren für die Campari-aktie
Vorteile und Stärken der Campari-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Um die Herausforderungen der Campari-Gruppe und ihre Wachstumsmöglichkeiten in den kommenden Jahren besser zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, welches ihre größten Stärken und Schwächen im Vergleich zur Konkurrenz sind. Dies soll hier anhand einiger Erklärungen und einer Zusammenfassung der wichtigsten Stärken und Schwächen des Unternehmens erläutert werden.

Beginnen wir diese Vergleichsstudie mit einem Blick auf die wichtigsten Stärken, über die dieser italienische Konzern verfügt, und damit auf die Vorteile, die dieser Wert an der Börse bietet:

  • Zunächst einmal ist natürlich die Tatsache, dass Campari nicht nur in Italien, sondern auch im restlichen Europa ein starkes Markenimage hat, einer der größten Trümpfe des Unternehmens. Die Marke Campari ist nämlich seit vielen Jahren in der breiten Öffentlichkeit bekannt und trägt zum Bekanntheitsgrad des Unternehmens bei.
  • Man kann auch die Strategie des Konzerns zur Diversifizierung der angebotenen Produkte würdigen, der im Laufe der Zeit verschiedene Übernahmen anderer Unternehmen getätigt hat, sodass er heute verschiedene Marken von Spirituosen, Alkohol, Wein und alkoholfreien Getränken besitzt und betreibt.
  • Die finanzielle Gesundheit der Campari-Gruppe gehört ebenfalls zu den Vorteilen dieser Gruppe, die einen interessanten Cashflow aufweist, der es ihr ermöglicht, bestimmte Investitionen in der Zukunft zu tätigen.
  • Schließlich geht Campari regelmäßig strategische Partnerschaften mit anderen Unternehmen ein, wodurch es seine Gewinne steigern und neue Märkte erschließen kann, die ihm sonst nicht zugänglich wären.
Negative Faktoren für die Campari-aktie
Nachteile und Schwächen der Campari-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Nehmen wir uns nun einen Moment Zeit, um uns mit den wichtigsten Schwächen dieses Wertes und damit mit den Schwächen dieses Unternehmens zu beschäftigen:

  • Zunächst ist natürlich das Problem des sehr starken Wettbewerbs in diesem Geschäftsbereich zu nennen, wobei Campari große Konzerne gegenüberstehen, die ebenfalls auf Mehrmarkengetränke spezialisiert sind und manchmal von großen Muttergesellschaften unterstützt werden.
  • Schließlich kann die Gesetzgebung zum Verkauf von Alkohol manchmal das Geschäft der Gruppe beeinträchtigen, insbesondere in einigen Ländern, in denen Steuern erhoben werden und somit die Rentabilität des Verkaufs sinkt.
Die hier bereitgestellten Informationen bieten lediglich Anhaltspunkte und dürfen nicht ohne eine umfassende Fundamentalanalyse des Wertpapiers genutzt werden. In diese Fundamentalanalyse müssen externe Daten, aktuelle und anstehende Publikationen sowie alle fundamentalen Ereignisse einfließen, die die Stärken und Schwächen beziehungsweise deren Relevanz verändern können. Diese Informationen stellen auf keinen Fall Empfehlungen für bestimmte Transaktionen dar, noch sollen sie dazu auffordern, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen.

Häufig gestellte Fragen

Auf welchem Markt ist die Campari-Aktie notiert?

Derzeit wird der Kurs der Campari-Aktie an der italienischen Börse, genauer gesagt an der Mailänder Börse, notiert. Die Notierung erfolgt kontinuierlich und in Echtzeit während der Öffnungszeiten dieser Börse. Der Konzern ist auch im FTSE MIB-Aktienindex vertreten, da er zu den größten Börsenkapitalisierungen des Landes gehört.

Welche Analysen sind für den Handel mit der Campari-Aktie unerlässlich?

Wenn Sie mit dem Kurs der Campari-Aktie online handeln möchten, müssen Sie natürlich eine gute Analyse dieses Wertpapiers durchführen, um seine zukünftigen Trends besser voraussehen zu können. Dazu gehört eine technische Analyse, die sich auf die historischen Charts der Aktie stützt, aber auch eine Fundamentalanalyse, die das Umfeld des Unternehmens und seine Nachrichten untersucht, sowie eine Finanzanalyse der Ergebnisse des Konzerns.

Kann man online in die Campari-Aktie investieren?

Da die Campari-Aktie zu den größten italienischen und europäischen Aktien gehört, können Sie auf mehreren Online-Handelsplattformen auf ihren Kurs spekulieren. Sie können mithilfe von CFDs oder Differenzkontrakten in diese Aktie investieren, indem Sie einen spezialisierten Broker nutzen. Dazu ist eine gute Kenntnis des Marktes erforderlich.

Jetzt Campari-Aktien traden!

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 79% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die aufgeführte Trading-Historie beträgt weniger als 5 Jahre und eignet sich möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsservice von eToro (Europe) Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert ist. 

Cryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro.