Die Beyond-Meat-Aktie traden!
BEYOND MEAT

Beyond Meat-Aktie: Kursanalyse vor dem Kauf oder Verkauf

Die Beyond-Meat-Aktie traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - Plus500.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Die Aktie des Unternehmens Beyond Meat gehört zu den amerikanischen Wertpapieren, die man online traden kann. Bevor Sie sich in dieses Abenteuer stürzen, sollten Sie Ihr Wissen über das Unternehmen und seine Aktie mithilfe der Informationen in diesem Artikel erweitern. Sie erfahren hier, welche Punkte Ihnen bei der Analyse des Aktienkurses helfen. Selbstverständlich erhalten Sie detaillierte Informationen über die Aktivitäten des Unternehmens, wichtige Konkurrenten sowie Partnerschaften aus der jüngeren Vergangenheit. Zu guter Letzt erfahren Sie mehr über die Stärken und Schwächen des Wertpapiers und über weitere Faktoren, die Sie im Rahmen einer Fundamentalanalyse benötigen.

Faktoren, die den Kurs dieses Vermögenswerts beeinflussen können:

Analyse Nummer 1

Die Wachstumsstrategie des Unternehmens ist einer der Punkte, den man prioritär verfolgen sollte. Beyond Meat scheint im Rahmen dieser Strategie eine Stärkung der Hauptgeschäftsbereiche sowie den Ausbau des Marktanteils und eine Verbesserung von Umsatz und Rentabilität anzustreben.

Analyse Nummer 2

Der Konkurrenzdruck in dieser Branche ist besonders ausgeprägt, insofern sind alle Ankündigungen und Veröffentlichungen von Wettbewerbern äußerst wichtig. Sollten nach wie vor weitere Konkurrenten in diesen Markt drängen, würde sich dies auf die Marktanteile und Ertragsmargen auswirken, sofern es Beyond Meat nicht gelingt, dem proaktiv entgegenzusteuern.

Analyse Nummer 3

Die Gesetzgebung ist in diesem Sektor besonders streng und daher ein wichtiger Punkt, auf den man achten sollte. Alle Verstöße gegen geltende Regelungen können sich gravierend auf die Geschäfte und die finanzielle Leistungsfähigkeit des Konzerns auswirken.

Analyse Nummer 4

Es ist bekannt, dass die Rentabilität von Beyond Meat gegenüber Wechselkursrisiken sehr anfällig ist. Das Unternehmen erwirtschaftet einen großen Teil des Umsatzes auf internationalen Märkten. Die Volatilität des Devisenmarktes kann daher eine direkte Auswirkung auf die finanzielle Stabilität und Konkurrenzfähigkeit haben.

Die Beyond-Meat-Aktie traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Beyond Meat

Bevor man eine Investitionsstrategie für dieses Wertpapier entwickelt, benötigt man umfassendes Wissen über das Unternehmen Beyond Meat als solches. Anhand der folgenden detaillierten Vorstellung des Unternehmens, seiner Aktivitäten und der Hauptumsatzträger, erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Beyond Meat ist ein amerikanisches Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie. Der Schwerpunkt seiner Aktivitäten liegt in der Herstellung von Hamburgern auf pflanzlicher Basis. Die Produkte des Unternehmens lassen sich in die Bereiche The Beyond Burger, Beyond Sausage, Beyond Beef Crumbles und Beyond Chicken Strips einteilen.

Die Vermarktung des veganen Produktsortiments erfolgt in drei wesentlichen Segmenten, welche den drei Fleischsorten Rind, Schwein und Geflügel entsprechen. Hauptprodukte sind vor allem der Cheeseburger mit Champignons und Bacon, Chef Spike's Original Brat, Nudeln mit geröstetem Knoblauch und italienischer Wurst, Beyond Beef Rinder-Tacos und der April Ross' Butternut Squash Mac-N-Cheese. Weiter beliebte Produkte des Konzerns sind Beyond Spring Burger, Beyond Nacho Burger, Beyond Sausage Stuffed Peppers, Beyond Sausage Pasta auf toskanische Art, Beyond Brat Breakfast Burrito, Beyond Beef Fiesta Power Bowl, Beyond Beef Nachos, Truffle Mac & Cheese Beyond Burger, Love & Lemons Guacamole Beyond Burger sowie Beyond Burger Tostada mit mariniertem Grünkohl.

Aktuell beschäftigt Beyond Meat auf der ganzen Welt 472 Menschen, die meisten davon in den Vereinigten Staaten.

Beyond Meat-Aktie: Kursanalyse vor dem Kauf oder Verkauf
Die Beyond-Meat-Aktie traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Konkurrenten

Beyond Meat ist in einer Branche tätig, in der die Konkurrenz zunehmend rüder wird. Daher sollte man die wichtigsten Akteure dieses Marktes, die in direktem Wettbewerb mit Beyond Meat stehen, genau kennen. Nachfolgend ein kurzer Überblick über die gefährlichsten Konkurrenten von Beyond Meat und ihre Aktivitäten.

Impossible Food

Dieses amerikanische Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von Käse- und Fleischersatz auf pflanzlicher Basis spezialisiert. Der Firmensitz liegt ebenfalls in Kalifornien. Ziel ist es, Konsumenten den Geschmack und die Nährstoffe von Lebensmitteln tierischen Ursprungs zu bieten, jedoch ohne deren negative Aspekte für Gesundheit und Umwelt (z. B. durch die Tierhaltung). Das Leaderprodukt von Impossible Food ist der Impossible Burger, der nach einer mehrjährigen Forschungs- und Entwicklungsphase im Juli 2016 eingeführt wurde.

Memphis Meat

Dieses kalifornische Unternehmen ist im Bereich der Lebensmitteltechnologie tätig und züchtet Fleisch im Labor. Es wurde durch einen Kardiologen gegründet. Ziel ist die Produktion von "Fleischprodukten" mithilfe der Biotechnologie. Dabei sollen zunächst Stammzellen vermehrt werden und aus diesen dann in Bioreaktoren Fleischprodukte hergestellt werden.

Eat Just

Das amerikanische Unternehmen, das auch unter der Kurzform Just bekannt ist, hat sich auf die Herstellung von Lebensmittelprodukten auf Pflanzenbasis spezialisiert, die weltweit vertrieben werden. Es wurde 2011 gegründet und beschäftigt rund 130 Mitarbeiter. Hauptprodukte sind Alternativen zu Mayonnaise, Vinaigrette, Gebäck, Teig, proteinhaltige Frühstücksprodukte sowie In-vitro-Fleisch.

LightLife Foods

Dieses Unternehmen produziert Fleischersatzprodukte auf 100 % vegetarischer und veganer Basis. Es wurde 1979 gegründet.


Strategische Allianzen

Als Nächstes erhalten Sie Informationen über die wichtigsten Allianzen und Partnerschaften, mit deren Hilfe Beyond Meat Wachstum und Entwicklung beschleunigen will. Sie erhalten einige Beispiele solcher Partnerschaften aus der jüngeren Vergangenheit.

Roquette

2020 stärken der Konzern Beyond Meat und das französische Unternehmen Roquette die bereits bestehende Zusammenarbeit, um gemeinsam die zunehmende Nachfrage nach veganen Produkten zu befriedigen. Roquette ist bereits einer der Zulieferer von Beyond Meat. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen besteht seit mehr als 10 Jahren. Angesichts des immer größer werdenden Erfolgs der Fleischalternativen von Beyond Meat soll im Rahmen dieser Partnerschaft nun zunächst das Volumen der von Roquette gelieferten Erbsenproteine signifikant gesteigert werden.

Casino

Eine weitere strategische Partnerschaft besteht ebenfalls seit 2020 zwischen Beyond Meat und dem großen französischen Handelsunternehmen Casino. Ziel ist der Vertrieb der Hacksteaks auf Pflanzenbasis in Frankreich. Bis dato waren die veganen Burger nur in einigen französischen Restaurants vermarktet. Die Partner haben für die Dauer einiger Wochen einen Exklusivvertrag abgeschlossen, Beyond Meat behält sich jedoch das Recht vor, in der Folge weitere Partnerschaften einzugehen.

Starbucks 

Ein letztes Beispiel für die Allianzen von Beyond Meat betrifft den Starbucks-Konzern. Das amerikanische Unternehmen will in diesem Rahmen patentierte Fleischersatzprodukte von Beyond Meat in seine Menüs für den kanadischen Markt aufnehmen.

Die Beyond-Meat-Aktie traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500
Positive Faktoren für die Beyond Meat-aktie
Vorteile und Stärken der Beyond Meat-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Im Hinblick auf die Stärken des Unternehmens und die Vorteile der Aktie sind besonders folgende Punkte zu erwähnen:

  • Die Qualität des Ersatzproduktes für Rinderhackfleisch in Bezug auf die Textur, den Geschmack und die vielseitige Verwendbarkeit ist zweifellos eines der Schlüsselelemente für den Erfolg. Dieser Bereich hat einen bedeutenden Anteil am Umsatz.
  • Der ausgeprägte Kursanstieg der Beyond-Meat-Aktie ist eine weitere Stärke. Am 11. März 2020 lag der Aktienkurs 15,98 % höher als zu Beginn des Jahres, obwohl der Index S&P 500 im gleichen Zeitraum um 10,79 % gesunken war.
  • Das gute Markenimage von Beyond Meat zählt ebenfalls zu den wichtigen Stärken, da der Konzern dadurch neue Kunden gewinnen und bestehende binden kann.
  • Ein positiver Punkt ist natürlich das Umsatzwachstum: Im Verlauf der beiden letzten Geschäftsjahre ist der Umsatz exponentiell gestiegen.
Negative Faktoren für die Beyond Meat-aktie
Nachteile und Schwächen der Beyond Meat-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Was die Schwächen von Beyond Meat und somit die Nachteile der Aktie angeht, sollte man auf folgende Punkte achten:

  • Beyond Meat schüttet momentan noch keine Dividende an seine Aktionäre aus, was die Aktie für Investoren, die sich vor allem für diese Art des Ertrags interessieren, weniger attraktiv macht.
  • Trotz der guten Performance der Aktie an der Börse ist das Unternehmen Beyond Meat aktuell noch nicht rentabel.
Die hier bereitgestellten Informationen bieten lediglich Anhaltspunkte und dürfen nicht ohne eine umfassende Fundamentalanalyse des Wertpapiers genutzt werden. In diese Fundamentalanalyse müssen externe Daten, aktuelle und anstehende Publikationen sowie alle fundamentalen Ereignisse einfließen, die die Stärken und Schwächen beziehungsweise deren Relevanz verändern können. Diese Informationen stellen auf keinen Fall Empfehlungen für bestimmte Transaktionen dar.

Häufig gestellte Fragen

Wie hat sich der Kurs der Beyond-Meat-Aktie seit der Einführung an der Börse entwickelt?

Seit der Einführung an der Börse zum Preis von 25 USD pro Aktie hat der Kurs von Beyond Meat deutlich an Punkten zugelegt. Zu Beginn des Jahres 2020 notierte das Wertpapier bei rund 110 USD, also vier Mal so hoch wie der Kurs bei der Einführung. Die Entwicklung war allerdings von einem ständigen Auf und Ab mit regelmäßigen Kurskorrekturen nach unten gekennzeichnet.

Kann man die Beyond-Meat-Aktie in Deutschland traden?

Es ist zwar nicht einfach, ein Anlageprodukt in Deutschland zu finden, mit dem man Beyond-Meat-Aktien kaufen kann, es ist jedoch möglich, mit CFD-Kontrakten in den Kurs zu investieren und dabei von der Volatilität des Wertpapiers zu profitieren. Diese Differenzkontrakte erhält man in Deutschland bei zugelassenen Onlinemaklern, die internationale Aktien, also auch amerikanische Aktien, anbieten.

Wann wurde die Aktie von Beyond Meat an der Börse eingeführt?

Der Börsengang von Beyond Meat erfolgte im April 2019. Dabei wurde ein Mittelzufluss von knapp 180 Millionen Dollar erzielt, wodurch die Marktkapitalisierung auf insgesamt 3,8 Milliarden Dollar stieg. Beyond Meat erwirtschaftete in dem Jahr einen Umsatz von 87,9 Millionen Dollar, wobei der Jahresverlust bei knapp 30 Millionen Dollar lag.

Die Beyond-Meat-Aktie traden!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500