Jetzt Bank of America-Aktien traden!
BANK OF AMERICA

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Bank of America-Aktie

Jetzt Bank of America-Aktien traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld - Plus500.com
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Hier finden Sie ein detailliertes Datenblatt, das Ihnen alles zeigt, was Sie über die Aktie der Bank of America wissen müssen, bevor Sie mit dem Handel beginnen. Neben dem Live-Kurs finden Sie hier auch eine historische technische Kursanalyse und andere wichtige Informationen über das Unternehmen.

Faktoren, die vor dem Kauf oder Verkauf von Bank of America-Aktien zu beachten sind

Analyse Nummer 1

Es wird zu beobachten sein, wie sich das Wachstum des Bankensektors in den USA entwickelt, wo die BoA-Gruppe den größten Teil ihrer Geschäfte tätigt.

Analyse Nummer 2

Auch das Wachstumsniveau des Online-Bankings sollte beobachtet werden, da sich die Gruppe zunehmend in diesem Segment positioniert und es ihren Kunden so ermöglicht, ihre Kosten zu senken, indem sie loyaler werden.

Analyse Nummer 3

Jede Einführung einer innovativen oder neuen Dienstleistung oder eines neuen Produkts durch die Bank of America wird ebenfalls ein interessanter Indikator sein, da sie es der Bank wahrscheinlich ermöglichen wird, ihre Rentabilität zu steigern, indem sie mehr Kunden für sich gewinnt.

Analyse Nummer 4

Wie bei allen Unternehmen im Bankensektor können Änderungen der Finanzvorschriften den Kurs der BoA-Aktie positiv oder negativ beeinflussen.

Analyse Nummer 5

Schließlich sollte eine umfassende Studie über den Wettbewerb im Bankensektor in den USA durchgeführt werden, wobei die Nachrichten der großen amerikanischen Banken, die in direkter Konkurrenz zueinander stehen, verfolgt werden sollten.

Jetzt Bank of America-Aktien traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Bank of America

Die US-amerikanische Bank Of America ist eine international bekannte Bankengruppe, die verschiedene Geschäftsbereiche betreibt, die je nach ihrem Anteil am Unternehmensumsatz in verschiedene Sparten eingeteilt werden können.

  • Das Geschäftsbankgeschäft allein macht mehr als 40,1 % der Aktivitäten des Unternehmens aus.
  • Das Geschäfts- und Investmentbanking macht fast 31,9% des Jahresumsatzes aus.
  • Die Vermögens- und Assetverwaltung macht 15,5% des Gesamtumsatzes aus.
  • Schließlich macht das Marktbankgeschäft 12,5% des Umsatzes des Unternehmens aus.

Die Bank Of America verfügt derzeit über Einlagen in Höhe von 1196 Milliarden Euro und Kredite in Höhe von 849 Milliarden Euro.

Die Bank Of America-Gruppe macht den größten Teil ihrer Geschäfte in den USA, berührt aber auch andere geografische Gebiete wie Europa, den Nahen Osten, Afrika, Asien und Lateinamerika.

Analyse vor dem Kaufen oder Verkaufen der Bank of America-Aktie
Jetzt Bank of America-Aktien traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Konkurrenten

Nachdem wir die genauen Aktivitäten der Bank of America kennengelernt haben, möchten wir Ihnen nun die wichtigsten Konkurrenten der US-amerikanischen Bank vorstellen:

JP Morgan Chase & Co

Dieses Unternehmen ist eine Finanzholding, die 2001 durch die Fusion der Chase Manhattan Bank und der J P Morgan & Co gegründet wurde und ihren Hauptsitz in New York hat. Sie ist derzeit die größte Bank der USA und gehört mit einem Vermögen von über 2,513 Billionen Euro und Geschäften in rund 60 Ländern zu den größten Banken der Welt. Sie ist insbesondere führend in den Bereichen Investmentbanking, Finanzdienstleistungen, Finanztransaktionen, CDS-Märkte und Derivate, Vermögensverwaltung, Private Banking und Private Equity.

Citygroup Inc

Das Unternehmen, das wir unter dem Namen Citi kennen, ist ein großes Finanzunternehmen in den USA, das 1998 aus der Fusion von Citicorp und Travelers Group hervorging. Mit einem Vermögen von über 1,795 Billionen US-Dollar beschäftigt das Unternehmen heute weltweit mehr als 219.000 Mitarbeiter und hat über 200 Millionen Kunden in rund 100 Ländern. Außerdem ist sie Teil des Dow Jones Stock Exchange Index.

Wells Fargo & Company 

Dieser weitere US-amerikanische Finanzkonzern hat seinen Sitz in San Francisco, Kalifornien, und verfügt über ein beträchtliches Vermögen, was ihn zur drittgrößten Bank der USA macht. Der Konzern betreibt verschiedene Geschäfte und hat Tochtergesellschaften in Kanada, auf den Marianen und in der Karibik.

Goldman Sachs

Ebenfalls zu den großen US-amerikanischen Bankkonzernen gehört Goldman Sachs, eine 1869 gegründete Investmentbank mit Sitz in New York und Niederlassungen in den wichtigsten Finanzzentren der Welt. Sie ist im Finanzierungsgeschäft, in der Beratung bei Fusionen und Übernahmen sowie in der Kapitalanlage und im Warenhandel tätig. Nach der Entwicklung von Derivaten war er stark in die Subprime-Krise der Jahre 2007 und 2008 verwickelt.

Morgan Stanley

Diese US-amerikanische Bank hat ihren Sitz im Stadtteil Midtown im Bezirk Manhattan in New York. Es handelt sich um eine Bankengruppe, die in über 42 Ländern der Welt tätig ist, über ein Netz von 1 300 Büros verfügt und 60 000 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen gibt an, im Jahr 2021 über ein Vermögen von mehr als 5,4 Billionen US-Dollar zu verfügen und hat mehr als 600 Filialen in den USA, was es zu einem der führenden Vermögensverwalter der Welt macht. Heute ist die Bank Morgan Stanley in drei großen Geschäftsbereichen tätig, mit Privatbanking, Investmentbanking und Vermögensverwaltung.

US Bancorp

 Schließlich muss auch die Konkurrenz von US Bancorp berücksichtigt werden, die die fünftgrößte Bank der USA ist und ihren Hauptsitz in Minneapolis hat. Derzeit beschäftigt die Gruppe fast 65.000 Mitarbeiter.


Strategische Allianzen

Natürlich und um ihre Position auf dem amerikanischen Bankenmarkt zu halten und international an Popularität zu gewinnen, setzt die Bankengruppe Bank of America auch auf einige strategische Allianzen mit ausgewählten Partnern.

Große internationale Banken

Seit 2001 arbeitet die Gruppe mit mehreren anderen großen internationalen Banken wie BNP Paribas, Barclays, Deutsche Bank, Scotiabank oder Westpac zusammen, um den Kunden dieser Gruppen auf mehreren Kontinenten kostenlose Abhebungen an den Geldautomaten dieser Unternehmen zu ermöglichen.

China Construction Bank

Die Bank of America unterzeichnete außerdem eine Partnerschaft mit der China Construction Bank Group im Rahmen einer Vereinbarung über strategische Unterstützung.

Jetzt Bank of America-Aktien traden!
77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500

Häufig gestellte Fragen

Welches sind die wichtigsten Daten in der Geschichte der Bank of America?

Mehrere wichtige Daten haben die Geschichte der Bank of America nachhaltig geprägt. So wurde die Bank 1929 gegründet. Im Jahr 1998 fusionierte sie mit der NationsBank-Gruppe, wodurch sie ihre Marktpräsenz ausbauen konnte. Im Jahr 2009 nutzte die Gruppe die Subprime-Krise, um mehrere andere Banken und Versicherungsgesellschaften in Schwierigkeiten zu übernehmen.

Wird der Aktienkurs der Bank of America steigen?

Wenn Sie wissen möchten, ob der Kurs dieser Aktie an der Börse in den kommenden Jahren wahrscheinlich steigen wird, ist es unerlässlich, dass Sie wissen, wie man eine gute Kursanalyse durchführt. Dazu müssen Sie die Fundamentalanalyse, die die einflussreichsten Nachrichtenfaktoren nutzt, und die technische Analyse, die sich auf das Studium der Börsencharts und der vergangenen und aktuellen Bewegungen dieses Wertes stützt, gemeinsam anwenden.

Wo und wie kann man in den Aktienkurs der Bank of America investieren?

Wenn Sie in den Kurs einer US-Aktie wie die der Bank of America investieren möchten, ist dies nicht mit allen klassischen Börsenanlageprodukten möglich. Tatsächlich ist es bei einigen PEAs oder Wertpapierkonten nicht möglich, in den US-Markt zu investieren. Sie können jedoch Online-Derivate wie CFDs verwenden, um auf diese Wertpapiere zu spekulieren.

Jetzt Bank of America-Aktien traden!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500