Der Sektor Erneuerbare Energien an der Börse

Während Investitionen in Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien früher als eher riskante und in jedem Fall gewagte Anlagen galten, sind heutzutage Produkte, die in grüne Energie investieren, auf dem Vormarsch und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Es gibt in der Tat viele Möglichkeiten, in diese Unternehmen zu investieren, die auf die Energiewende setzen, von traditionellen Bankprodukten über Crowdfunding-Anlagen bis hin zu Aktien dieser Unternehmen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen speziell börsennotierte Aktien aus dem Bereich der erneuerbaren Energien vorstellen.  

Aktien in diesem Sektor handeln!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500
Der Sektor Erneuerbare Energien an der Börse

Wofür steht der Sektor der erneuerbaren Energien?

Zunächst bieten wir Ihnen eine tiefergehende Definition des Sektors der erneuerbaren Energien. Als "erneuerbare Energien" werden nämlich Energiequellen bezeichnet, die sich auf natürliche Weise so schnell erneuern, dass sie als unerschöpflich gelten können. Dabei kann es sich um Energien handeln, die aus zyklischen oder konstanten Naturphänomenen wie der Sonne oder der Anziehungskraft des Mondes mit den Gezeiten oder auch der von der Erde erzeugten Geothermie stammen. Ob eine Quelle erneuerbar ist, hängt davon ab, wie schnell sie verbraucht wird und wie schnell sie sich regeneriert.

Die Branche der erneuerbaren Energien umfasst alle Unternehmen, die Energie aus erneuerbaren Energiequellen wie Solarenergie, Windenergie, Wasserkraft, Geothermie und Biomasse produzieren, transportieren oder verteilen. Der Anteil der erneuerbaren Energien am weltweiten Endenergieverbrauch betrug 2017 rund 18%, davon 7,5% traditionelle Biomasse und 10% modernere erneuerbare Energien, 3,6% Wasserkraft, 2% andere erneuerbare elektrische Energien und 1% Kohlenwasserstoffe. Im Jahr 2018 erreichten diese Energien einen Anteil von fast 27% und dieser Anteil wird sich angesichts der aktuellen weltweiten Umweltpolitik weiter nach oben entwickeln.

 

Welche Unternehmen für erneuerbare Energien sind an der Börse notiert?

Hier nun die Liste der an der Börse notierten Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien :

  • 7C Solarparken
  • A2Z-Gruppe
  • Abengoa SA
  • Acciona
  • Aleo Solar
  • Anemos
  • Clean Power Investors
  • Alterra Power
  • Anwell Technologies
  • Ascent Solar Technologies
  • Aventin Erneuerbare Energien
  • Azure Power
  • Ballard Power Systems
  • Brookfiels Renewable Energy Partners LP
  • Carnegie Wave Energy
  • Canadian Solar INC
  • Centrosolar Group
  • Centrotherm Photovoltaics AG
  • China Power New Energy
  • China Sunergy Co
  • Clear Blue Technologies International Inc
  • Comtec Solar Systems
  • Conergu
  • DayStar Technologies
  • DelSolar Co
  • Donfang Electric
  • Greatcell Solar
  • Enel Green Power
  • EnerDynamic Hybrid Technologies
  • Energiekontor
  • Enlight Rnewable Energy
  • Enphase Energy
  • E Tonnen Solar
  • EDP Renovaveis
  • Finavera Renewables
  • Firts Solar Holding
  • Gamesa
  • Gevo
  • Gintech Energy Corporation
  • Goldwind
  • Good Energy Group
  • Green Plains
  • H/Mobile Energy
  • Iberdola Renovables
  • Infigen Energy
  • Innergex Erneuerbare Energie
  • Mit JA Solar Holdings
  • Jetion Holdings
  • KEDCO
  • LDK Solar
  • Freie Energie
  • Longyuan Power
  • Suzhou Moritaka
  • Motech Industries
  • Neo Solar Power
  • Nordex
  • Ocean Power
  • Ormat Technologies
  • Phoenix Solar
  • PV Crystalox Solar
  • Ram Power
  • ReneSola
  • Renewable Energy Group
  • Poly Energy Holding
  • Von River Power Run
  • Shear Wind
  • Sinovel
  • SAG Solarstrom
  • SolarEdge
  • SMA Solar Technology
  • Solar Fabrik
  • Solarfun Power
  • Solar World
  • Sunpower Corporation
  • SunRun
  • Suntech Power
  • Suzlon Energy
  • Synex International
  • Terna Energy
  • Trina Solar
  • UGE International
  • Verenium Corporation
  • Vestas Wind Systems
  • Vivint Solar
  • Orsted
  • WaterFurnace
  • Windflow Technology
  • Yingli Green Energy Holding

 

Wie hat sich der Sektor der erneuerbaren Energien in den letzten Jahren entwickelt?

Der Sektor der erneuerbaren Energien erlebt derzeit einen starken Aufschwung. Jahrhunderts mit der Verknappung des Erdöls und den klimatischen und gesundheitlichen Auswirkungen der verschiedenen kohlenstoffhaltigen Energieträger, aber auch aufgrund der Gefährlichkeit der Kernenergie und der Schwierigkeiten bei der Abfallentsorgung.

Heutzutage ist erneuerbare Energie zu einem echten Thema geworden und viele Unternehmen versuchen, sich einen Platz darin zu sichern. Einige entwickeln immer innovativere Anlagen, die zum Beispiel mit luftgestützten Windrädern und ähnlichen Kunststücken den stärkeren Höhenwind nutzen können. Andere spezialisieren sich auf modifizierte Cyanobakterien, die in der Lage sind, Sonnenenergie in Treibstoff umzuwandeln und CO2 zu verbrauchen, wodurch die Produktion und der Verbrauch von CO2 wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

Dasselbe gilt für einige große Konzerne, die früher auf fossile Energieträger spezialisiert waren, wie z. B. die Ölmagnaten, die zunehmend in diesen Sektor investieren, um den Rückgang der Ölpreise auszugleichen, der durch die veränderte Ausrichtung der Nachfrage immer stärker zum Ausdruck kommt. Dies gilt insbesondere für die Konzerne TotalEnergies, BP oder auch Royal Dutch Shell, die vor kurzem strategische Entwicklungspläne veröffentlicht haben, die einen klaren Schwerpunkt auf die Neuausrichtung ihrer Aktivitäten auf dieses Segment der grünen Energien legen.

Häufig gestellte Fragen

Warum spezialisieren sich immer mehr Unternehmen auf erneuerbare Energien?

Die derzeitige Erschöpfung der fossilen Ressourcen Öl, Gas und Kohle ist eine große Herausforderung, ebenso wie der Klimawandel und die Umweltprobleme. Aus diesem Grund erlebt der Sektor der erneuerbaren Energien derzeit einen Aufschwung.

Welche verschiedenen Arten von erneuerbaren Energien gibt es auf dem Markt?

Es gibt verschiedene Arten von so genannten "erneuerbaren" Energien. Dazu gehören insbesondere die Sonnenenergie mit Solarthermie und Photovoltaik, die Wasserkraft, die Windenergie, die Biomasse oder auch die Geothermie. Diese Energien haben somit einen unerschöpflichen Fluss im Gegensatz zu den Lagerenergien, die aus den Vorkommen knapper werdender fossiler Brennstoffe wie Erdöl, Steinkohle, Braunkohle und Erdgas gewonnen werden.

Wo und wie finden Sie Aktien im Bereich erneuerbare Energien, in die Sie investieren können?

Um gute Investitionen im Bereich der erneuerbaren Energien zu tätigen, ist es notwendig, die besten Aktien in diesem Sektor leicht zu finden. Dazu müssen Sie je nach der Strategie, die Sie verfolgen möchten, verschiedene Kriterien vergleichen, wie z. B. die Dividende, die das börsennotierte Unternehmen im Rahmen einer Ertragsstrategie zahlt, und seine Möglichkeiten, an der Börse eine gute Performance zu erzielen, im Rahmen einer Wachstumsstrategie.

Aktien in diesem Sektor handeln!
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dies ist eine Anzeige für das Trading mit CFDs bei Plus500